Browsed by
Schlagwort: preiswert

Spaghetti in Möhrentomatensoße mit Walnüssen – 2 Personen

Spaghetti in Möhrentomatensoße mit Walnüssen – 2 Personen

Nudeln mal ein bisschen anders, aber total lecker zubereitet. Zutaten Zubereitung In kleinem Topf 0,5l Wasser zum Kochen bringen. Zwiebel schälen. Fein hacken. Tomaten ins kochende Wasser gebenHerdplatte ausschalten. Tomaten 2 Minuten ziehen lassen. Kurz unter kaltes Wasser halten. Häuten und  grob hacken. Möhre schälen. Waschen. Reiben. Nudelwasser aufsetzen. Öl in Pfanne auf niedrige Temperatur erhitzen. Zwiebel glasig dünsten. Möhre und Tomaten zugeben. Weißwein und Essig hineingeben. 25 Minuten köcheln lassen. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Walnusskerne hacken. In 2. Pfanne…

Weiterlesen Weiterlesen

Apfelkuchen für Anfänger – 12 Stücke

Apfelkuchen für Anfänger – 12 Stücke

Dieser fruchtig-frische Apfelkuchen ist nicht nur kinderleicht zu backen sondern auch noch preiswert. Wir haben hier das erste Mal Apfelmus als Ei-Ersatz ausprobiert, denn es passt ja geschmacklich genau dazu. Springform 26cm Ø Zutaten 1 Bio-Zitrone 125g braunen Rohrzucker 125g Alsan-Bio oder andere kalte Margarine 225ml Apfelmus 200g Dinkelmehl, Typ 630 2 gestr. TL Backpulver 1 Prise Natron 1 Prise Salz etwas Pflanzendrink*, wir haben Hafermilch verwendet 600g säuerliche Äpfel Fett für die Form ca. 20g Alsan für Flöckchen 2EL…

Weiterlesen Weiterlesen

Nudelsalat – 4 – 8 Personen

Nudelsalat – 4 – 8 Personen

Dies ist unser hauseigener Nudelsalat in veganisierter Form. Als Beilage reicht er für 4 Personen. Beim Grillen mit anderen Salatangeboten reicht er für 8 Personen. Er eignet sich in kleineren Behältnissen auch als Fingerfood. Auf dem Bild ebenfalls zu sehen ist der Violife Block „Mediterranean Style“, der als Halloumi-Alternative angeboten wird. Er lässt sich gut grillen und schmeckt nicht schlecht, ähnelt dem Vorbild aber nicht wirklich. Zutaten 500g Fusilli oder andere Spiralnudeln 2 dünne Stangen oder 1 dicke StangeLauch 350g…

Weiterlesen Weiterlesen

Knusprige Bärlauchpfannkuchen – 6 Stück

Knusprige Bärlauchpfannkuchen – 6 Stück

Diese Pfannkuchen sind der Hammmer:  total lecker, total preiswert und total einfach herzustellen. Zutaten 50g Bärlauch 125g Dinkelmehl, Typ 630 200g Pflanzendrink, wir haben Mandeldrink verwendet 4g Backpulver 1Tl Salz Öl Zubereitung Bärlauch waschen. Trocknen. Grob hacken. Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Pflanzendrink nach und nach unterrühren. Bärlauch unterrühren. Ca. 10 Minuten quellen lassen. Pfannenboden mit reichlich Öl bedecken. Auf höhere Temperatur erhitzen. 1 Suppenkelle Teig hineingeben. Erste Seite ca. 1 – 1,5 Minute/n festwerden lassen. Vor dem Wenden…

Weiterlesen Weiterlesen

Bärlauchkartoffelbrei mit Kohlrabischnitzel – 2 Personen

Bärlauchkartoffelbrei mit Kohlrabischnitzel – 2 Personen

Dies ist ein wirklich  leckeres und preiswertes Frühlingsessen. Zutaten Kartoffelbrei 50g Bärlauch 300g festkochende Kartoffeln Alsan-Bio oder andere Margarine Pflanzendrink Salz Zutaten  – Kohlrabischnitzel 10 Stück 2 Kohlrabi 10g Mehl 1TL Ei-Ersatz-Pulver 20ml Pflanzendrink 10ml  Alpro Cuisine Soya zum Kochen und verfeinern 15% Fett Paniermehl Öl Salz Pfeffer Zubereitung Kartoffeln schälen. Halbieren. Aufsetzen. Kochen. In der Zwischenzeit Bärlauchstiele abschneiden. Waschen. Trockentupfen. Fein hacken. Kohlrabi schälen. In ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Etwas salzen, pfeffern. Mehl auf einen Teller geben. Kohlrabischeiben…

Weiterlesen Weiterlesen

Béchamelkartoffeln – 4 Personen

Béchamelkartoffeln – 4 Personen

Dies ist ein sehr preiswertes Gericht, das auch noch einfach herzustellen ist. Selbst breifreie Säuglinge und Kleinkinder mögen es schon. Dazu empfehlen wir einen knackigen Krautsalat oder einen frischen Blatt- oder Tomatensalat. Zutaten 800g Kartoffeln 250ml Gemüsebrühe 2 Zwiebeln 40g   Alsan-Bio 40g Dinkelmehl, Typ 630 250ml Haferdrink oder anderen Milchersatz Salz Pfeffer Muskat etwas Alsan zum Fetten der Auflaufform Zubereitung Kartoffeln aufsetzen. Kochen. Zwiebeln schälen. Fein würfeln. Gemüsebrühe herstellen. Fett bei niedriger Temperatur  im Topf  schmelzen. Auf mittlere Temperatur…

Weiterlesen Weiterlesen

Bärlauchrahmsuppe 3 – 6 Personen

Bärlauchrahmsuppe 3 – 6 Personen

Diese cremige, schmackhafte Suppe reicht als Vorspeise für 6 Personen, als Hauptgericht für 3. Zutaten 5 Schalotten 1 Bio-Zitrone 1kg Kartoffeln, möglichst mehlig-kochend 20g Alsan-Bio oder andere Margarine 750ml Wasser Instant-Gemüsebrühe 1 Pck. alpro Cuisine Soya light 60g Bärlauch Salz Pfeffer ggf. Muskat Zubereitung Schalotten schälen. Fein würfeln. Kartoffeln schälen. Waschen. Mundgerecht würfeln. Fett bei mittlerer Temperatur im Suppentopf schmelzen. Schalotten hineingeben. Glasig dünsten. Kartoffeln dazugeben. Unter ständigem Wenden 3 Minuten dünsten. Mit Wasser auffüllen. Gemüsebrühe für 750ml Wasser dazugeben….

Weiterlesen Weiterlesen

Spaghetti mit Bärlauch – 2 Personen

Spaghetti mit Bärlauch – 2 Personen

Hier ist unser zweites Bärlauchrezept. Dazu passt knuspriges Weißbrot. Zutaten 300g Spaghetti 20g Bärlauch         5 Knoblauchzehen 4 Kirschtomaten ggf. schwarze Oliven Olivenöl Salz Pfeffer Petersilie oder Bärlauch zum Garnieren Zubereitung Nudelwasser aufsetzen. Bärlauchstiele abschneiden. Bärlauch waschen. Vorsichtig trocknen. Fein hacken. Knoblauch pellen. Tomaten waschen. Würfeln. Ggf. Oliven in Scheiben schneiden. Olivenöl auf niedriger Temperatur erwärmen. Knoblauch hineinpressen. Dünsten. Temperatur etwas erhöhen. Tomaten (und Oliven) dazugeben. Unter Wenden leicht anbraten. Zum Warmhalten auf niedrigste Temperatur stellen. Nudeln…

Weiterlesen Weiterlesen

Gefüllte Auberginen – 2 Personen

Gefüllte Auberginen – 2 Personen

Zutaten 2 mittelgroße Auberginen 2 Zwiebeln 3 Knoblauchzehen 2 mittelgroße Tomaten Öl 1 Zitrone 150ml Gemüsebrühe 2 EL Tomatenmark 1  gestrichenen Tl Kreuzkümmel 1 EL Paprika, edelsüß Salz Pfeffern Zubereitung Auberginen waschen. Blätter entfernen. Fruchtansatz vorsichtig herausschneiden. Längs halbieren. Fruchtfleisch herausschneiden. Dabei innen stabilen Rand lassen. Inneres der Auberginen salzen. Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Leicht salzen und pfeffern. Zwiebel schälen. Würfeln. Knoblauch pellen. 2 Zehen fein würfeln. 1 Zehe in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen. 1 Tomate in kleine…

Weiterlesen Weiterlesen

Linsenbrei mit Couscous – 2 Personen

Linsenbrei mit Couscous – 2 Personen

Ein schnelles, einfaches und preiswertes Gericht. Zutaten 300g rote Linsen 1 frische rote Chilischote oder 2 kleine aus dem Glas Salz 0,5TL Kurkuma 1,5cm Ingwer 2 Knoblauchzehen 1 Zwiebel Öl 1  große Tomate Curry 2 Tassen Couscous Creme Vega Zubereitung Linsen in Sieb geben. Gut spülen. Abtropfen lassen. Chilischote(n) fein hacken. 600ml Wasser aufsetzen. Leicht salzen. Kurkuma, Chilischoten und Linsen hineingeben. Alles zum Kochen bringen. 15 bis 20 Minuten (bis Linsen durch sind) köcheln. In der Zwischenzeit Ingwer schälen. Knoblauch…

Weiterlesen Weiterlesen

Streuselkuchen – 1 Blech

Streuselkuchen – 1 Blech

Die bekanntesten Plattenkuchen sind wohl Streuselkuchen, Zuckerkuchen und Bienenstich.  Von ihnen fehlte bislang nur noch der erste. Deshalb hier unser Streuselkuchen. Rechteck-Springform  38 x 25 cm oder  Backblech, dann alle Zutatenmengen verdoppeln! Zutaten für den Teig 250g Dinkelmehl, Typ 630 1 Pck. Trockenhefe* oder 1/2 Würfel frische Hefe 125ml Pflanzendrink, wir haben Haselnuss-Drink genommen 75g  braunen Rohrzucker 75g Alsan-Bio oder andere weiche Margarine 1 Prise Salz Fett für die Form Zutaten für die Streusel 100g Alsan-Bio oder andere kalte Margarine…

Weiterlesen Weiterlesen

Bananenpfannkuchen – 10 Stück

Bananenpfannkuchen – 10 Stück

Sind Bananen mal wieder recht reif oder übrig, kann aus ihnen außer einem Bananenkuchen auch mal ein Pfannkuchenteig hergestellt werden. Diese Pfannkuchen sind einfach zuzubereiten und extrem lecker. Aber egal, welchen Pfannkuchenteig wir machen, das 1. Exemplar misslingt immer und muss schnell verzehrt werden… Zutaten 2 Bananen 200ml Milch-Ersatz nach Geschmack 100g Dinkelmehl, Typ 630 40g Rohrzucker 40g Dinkel- oder Haferflocken 1 Pr. Salz Öl Zubereitung Bananen schälen. In Schüssel zerdrücken. Etwas Milchersatz hinzufügen. Verrühren. Restliche Flüssigkeit zugeben. Gut verrühren….

Weiterlesen Weiterlesen