Browsed by
Schlagwort: preiswert

Möhren-Blumenkohl-Ofengemüse

Möhren-Blumenkohl-Ofengemüse

Unser Möhren-Blumenkohl-Ofengemüse haben wir u.a. mit Harissapaste und Zimt gewürzt und ihm so einen Hauch orientalischen Geschmack verliehen, den der Bulgur als Beilage noch unterstreicht. So ist ein einfaches, köstliches und preiswertes Hauptgericht entstanden. Low Budget wird es, wenn Harissa vorrätig ist. Wir haben außerdem Kichererbsen aus der Dose verwendet. Sollen getrocknete verwendet werden, müssen diese vorher ca. 12 Stunden eingeweicht und in frischem Wasser zwischen 90 und 120  Minuten gekocht werden. Das Kochwasser, Aquafaba, kann aufgehoben, in Portionen von…

Weiterlesen Weiterlesen

Mangold-Linsentopf

Mangold-Linsentopf

  Unser  wirklich schmackhafter Mangold-Linsentopf ist einfach zuzubereiten, preiswert und gesund. Wir haben in diesem Gericht  außer dem saisonalen, regionalen Mangold Puy-Linsen verwendet.  Sie  können ersatzweise durch grüne Linsen ersetzt werden. Ab März ist Mangold erhältlich, ab Juni als Freilandware. 100g Mangold, wir haben dieses Mal Stielmangold verarbeitet, enthalten 51 mg Calcium, 81 mg Magnesium, 379mg Kalium,  30mg Ascorbinsäure sowie etwas Eisen, Vitamin A und Vitamin B6. Mangold kann übrigens auch problemlos im eigenen Garten und sogar in Kübeln angebaut…

Weiterlesen Weiterlesen

Spitzkohl-Kartoffelstrudel

Spitzkohl-Kartoffelstrudel

Mit diesem Spitzkohl-Kartoffelstrudel feiert unser erster Strudelteig Premiere. Wir sind ganz stolz, dass es gleich beim ersten Mal geklappt hat und ein herzhafter, leckerer, sättigender Strudel entstanden ist. Außerdem ist der Spitzkohl-Kartoffelstrudel ein preiswertes Hauptgericht. Wie man Strudelteig richtig auszieht, haben wir uns zuvor bei youtube (ab Minute 1:30)* angeschaut. Es ist leichter, als es aussieht! Zu unserem Spitzkohl-Kartoffelstrudel passt ein frischer Salat, ein Krautsalat oder ein Joghurtkräuter- oder auch -knoblauchdip. Wir haben einfach die restliche Füllung dazu gegessen. Spitzkohl…

Weiterlesen Weiterlesen

Chinakohlsuppe

Chinakohlsuppe

Unsere Chinakohlsuppe ist einfach nur lecker, macht Hunger auf mehr und muntert bei Erkältungskrankheiten auf. Sie reicht für 3 Personen als Hauptgericht, für 5 als Vorspeise. Chinakohl gibt es das ganze Jahr über als Lagerware, als Freilandware ist er von August bis November in großem, von Dezember bis März in kleinerem Umfang erhältlich. 100g Chinakohl enthalten u.a. 144mg Kalium, 40mg Calcium und 26mg Vitamin C.  Er eignet sich auch gut Salate. Rezepte mit Chinakohl haben wir noch für Kohlrouladen,  mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffel-Kohlrabigratin

Kartoffel-Kohlrabigratin

Unser Kartoffel-Kohlrabigratin ist ein einfaches, preiswertes Hauptgericht, das die Gemüseküche um ein sättigendes und sehr leckeres Essen bereichert. Soll es wie ein richtiges Gratin werden, werden die Zutaten alle roh in der Auflaufform geschichtet. Das verlängert die angegebene Garzeit um mindestens 15 Minuten. Wir haben allerdings die Kartoffel- und Kohlrabischeiben zusammen in einem Topf 10 Minuten vorgekocht. Nur die Zwiebeln haben wir roh verwendet und finden, dass sie dem Gratin so einen besonderen Geschmack verleihen. Zum Kohlrabi-Kartoffelgratin gab es bei…

Weiterlesen Weiterlesen

Nudeln mit Tomaten-Wakamesoße

Nudeln mit Tomaten-Wakamesoße

Unsere Nudeln mit Tomaten-Wakamesoße sind  ein äußerst schmackhaftes Hauptgericht, das außerdem preiswert, eigentlich schon Low Budget, sowie schnell und einfach zubereitet ist. Die Nudeln mit Tomaten-Wakamesoße erweitern unsere vegane Meeresküche um ein neues Rezept mit Algen, dieses Mal verwenden wir Wakame-Flocken. Sie verleihen diesem leckeren Essen einen feinen Meeresgeschmack nach Meer. Den Kleinen und den Großen hat die Soße gut geschmeckt. Wir haben die Tomaten-Wakamesoße aus frischen Tomaten zubereitet. Sind diese nicht zur Hand, können auch (stückige) Dosentomaten verarbeitet werden….

Weiterlesen Weiterlesen

Bärlauch-Auberginenpfanne

Bärlauch-Auberginenpfanne

Die Bezeichnung Bärlauch-Auberginenpfanne müsste eigentlich noch um „Zwiebel“ ergänzt werden. Aber wir haben eh immer ein Problem damit, wie wir unsere Gerichte nennen sollen. Egal, wie dieses Hauptgericht nun heißt, es ist lecker, preiswert, einfach und ergänzt unsere Frühlingsküche um ein weiteres Rezept mit Bärlauch. Zur Bärlauch-Auberginenpfanne passt /passen, wie auf dem Foto zu sehen, Bulgur, aber auch Cosucous, Reis oder auch Salzkartoffeln. Ohne Beilage sättigt die Bärlauch-Auberginenpfanne zwei Personen. Weitere Rezepte für Schmackhaftes mit Bärlauch haben wir für einen…

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffel-Zwiebeltopf

Kartoffel-Zwiebeltopf

Unser Kartoffel-Zwiebeltopf ist ein preiswertes Hauptgericht, das ganz hervorragend schmeckt und einfach zuzubereiten ist. Allerdings dauert es ca. 90 Minuten, bis das Essen auf dem Tisch steht. Bislang zeigen unsere Titelbilder immer das fertige Produkt. Hier machen wir eine Ausnahme, denn bereits zu dem Zeitpunkt, an  dem alle Zutaten in der Pfanne sind, wirkt das Ganze sehr appetitlich. Zum Low Budget-Essen wird unser Kartoffel-Zwiebeltopf, wenn auf die Käsescheiben verzichtet wird. Wir haben sie 1cm dick schneiden können, weil wir eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße

Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße

Unsere Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße sind wirklich sehr lecker und könnten süchtig machen.  Bis auf die Zitrone sind die Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße ein saisonales, regionales und preiswertes, eigentlich sogar schon Low Budget Gericht. Die Zubereitung der Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße ist denkbar  einfach und braucht wenig Zeit. Weitere Rezepte für familienfreundliche, leckere Low Budget Gerichte haben wir je nach Jahreszeit u.a. für indische Würzkartoffeln, ein Blattspinat-Curry, Pürree aus weißen Bohnen, einen Kürbis-Nudelauflauf, Möhren-Zucchini-Auflauf, Lauch-Auflauf,  Spitzkohl-Nudeltopf, eine Spitzkohlsuppe, Topinamburpfanne,  Penne all’arrabiata, Knoblauchkartoffeln, Spaghetti…

Weiterlesen Weiterlesen

Lauch-Algen-Reistopf

Lauch-Algen-Reistopf

Unser Lauch-Algen-Reistopf ist nach der Kartoffel-Algensuppe  und den Nudeln in sahniger Zwiebel-Meersalatsoße unser drittes Rezept, in dem wir mit einer der vier Algensorten aus dem ACHTUNG WERBUNG: Algenladen kochen. Nach und nach entsteht so eine kleine vegane „Meeresküche“.  In unserem Lauch-Algen-Reistopf haben wir Alaria, eine auch Flügeltang genannte Braunalge, verwendet. Durch sie erhält der Lauch-Algen-Reistopf einen angenehm würzigen Geschmack nach mehr und Meer. Der Lauch-Algen-Reistopf  ist  ein sehr leckeres, einfach und schnell zubereitetes sowie preiswertes, eigentlich schon Low Budget-Hauptgericht. Da…

Weiterlesen Weiterlesen

Cheesecake-Applecrumble

Cheesecake-Applecrumble

Unser Cheesecake-Apple-Crumble ist aus Resten entstanden, die vom Kuchenbacken noch übrig waren. Weil er sehr gut gelungen ist, haben wir ihn noch einmal zubereitet, um die Zutaten genau angeben zu können.  Unser Cheesecake-Applecrumble ist gelingsicher und sehr schmackhaft. Er kann zitronig, zimtig oder zitronig-zimtig zubereitet werden. Der Cheesecake-Apple-Crumble schmeckt als Kuchen warm oder kalt und natürlich als Dessert. Wir haben auf eine Vanillesoße als Extra verzichtet, sie würde aber gut dazu passen, vor allem wenn der Crumble als Nachtisch dienen…

Weiterlesen Weiterlesen

Nudeln in sahniger Zwiebel-Meersalatsoße

Nudeln in sahniger Zwiebel-Meersalatsoße

Unsere Nudeln in sahniger Zwiebel-Meersalatsoße sind nach der Kartoffel-Algensuppe unser zweites Rezept, in dem wir mit einer der vier Algensorten aus dem ACHTUNG WERBUNG: Algenladen kochen. Nach und nach entsteht so eine vegane „Meeresküche“.  Für unsere Nudeln in sahniger Zwiebel-Meersalatsoße haben wir Meersalat verwendet. Die Nudeln in sahniger Zwiebel-Meersalatsoße sind ein preiswertes und einfaches Hauptgericht. Der Meersalat wird im Nudelwasser kurz mitgekocht und vermischt sich auf dem Teller mit der Zwiebelsoße. Er verleiht der Soße einen angenehm würzigen Geschmack. Dazu…

Weiterlesen Weiterlesen