Durchsuchen nach
Tag: preiswert

veganer Quittenblechkuchen

veganer Quittenblechkuchen

Unser Quittenblechkuchen ist einfach, gelingsicher, fluffig und sehr lecker. Eine Kruste aus Nüssen und Gewürzen verleiht dem Geschmack der Quitten eine besondere Note. So wird der Quittenblechkuchen zu einem glungenen Herbstkuchen. Quitten haben wir außerdem mit Nüssen in einem Kuchen, zu Weihnachtskeksen, mit Joghurt zu einem Kuchen, zu Likör,  zu einem Hefe-Blechkuchen und mit Kartoffeln auch zu einer leckeren Suppe verarbeitet. 1 Backblech Zubereitung Mehl in Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineinbröckeln. Vom Zucker 1 TL…

Weiterlesen Weiterlesen

vegane Butternut Nudelsoße

vegane Butternut Nudelsoße

Unsere Butternut Nudelsoße ist einfach, recht preiswert, sehr lecker, passt auch zu Reis und bereichert die Herbstküche. Die Butternut Nudelsoße schmeckt auch aufgewärmt und kann eingefroren werden. Sie eignet sich auch zur Verwertung von Butternutresten. Wir können uns vorstellen, dass die Soße auch mit Hokkaido schmeckt. Zwei Rezepte für Nudelsoßen mit Hokkaido haben wir hier und hier. Für weitere leckere Rezepte mit Kürbis einfach „Kürbis“, Hokkaido“ oder „Butternut“ in unsere Suche eingeben. Zubereitung Gemüsebrühe herstellen. Zwiebeln schälen. Knoblauch pellen. Alles…

Weiterlesen Weiterlesen

schneller veganer Walnuss-Zwetschgenkuchen

schneller veganer Walnuss-Zwetschgenkuchen

  Unser Walnuss-Zwetschgenkuchen ist ein schnell gebackener, absolut gelingsicherer, preiswerter und sehr leckerer Herbstkuchen. Zwetschgen haben wir außerdem in einem leckeren warmen Dessert, für Hefeschnecken,  in einem superschnellen Kuchen, einem saftigen Streuselkuchen, einer Tarte, einem Kuchen mit Quark und Grieß, einem gefüllten Bienenstich und einem zimtigen Schmandkuchen. Springform 24cm Ø Zubereitung Zitrone pressen. Nüsse grob mahlen /hacken. Alle feuchten Zutaten und 2 EL Zitronensaft in großer Schüssel verrühren. Alle trockenen Zutaten in kleiner Schüssel mischen. Trockene Zutaten nach und nach…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane glutenfreie Möhren-Hirsepfanne

Vegane glutenfreie Möhren-Hirsepfanne

Unsere leckere Möhren-Hirsepfanne ist entstanden, weil Möhren aufgebraucht werden mussten. Ingwer, etwas Rotweinessig und gemahlene Chilischoten verleihen der Möhren-Hirsepfanne einen ganz besonderen Geschmack und lassen sie zu einem delikaten und recht preiswerten Hauptgericht werden. Hirse gibt es bei uns auch mit Wirsing als Ofengemüse und mit würzigen Möhren. Zubereitung Wasser zum Kochen bringen. Hirse in Sieb geben. Abspülen. Abtropfen lassen. Gemüsebrühe und Hirse ins kochende Wasser geben. Temperatur etwas reduzieren. Im geschlossenen Topf 15 Minuten köcheln lassen. Dann von Kochstelle…

Weiterlesen Weiterlesen

veganer bretonischer Apfelkuchen

veganer bretonischer Apfelkuchen

Unser bretonischer Apfelkuchen ist viel schmackhafter als sein Aussehen, einfach, gelingsicher und recht preiswert. Wir haben einen Haufen Falläpfel geschenkt bekommen und einige mussten sofort verarbeitet werden. Der bretonische Apfelkuchen hat einen Boden aus einem selbst gemachten Blätterteig. Sein kräftiges Gelb stammt vom Ei-Ersatz. Für eine bessere Optik kann er vor dem Servieren einfach mit Puderzucker bestäubt werden. Für weitere Rezepte für Leckeres mit Äpfeln, süß und herzhaft, einfach „Apfel“ in unsere Suche eingeben und stöbern. 26cmØ  Tarte- oder Pieform…

Weiterlesen Weiterlesen

veganes grüne Bohnen-Curry

veganes grüne Bohnen-Curry

Unser grüne Bohnen-Curry ist ein einfaches, gesundes, recht preiswertes und sehr leckeres Hauptgericht. Die milde gelbe currypaste und abgerieben Zitronenschale verleihen dem grüne Bohnen-Curry seinen einmaligen Geschmack. Dazu passt am besten Basmatireis. Grüne Bohnen haben wir außerdem in diesem Bohnen-Tomatentopf , mit Bandnudeln, mit Bandnudeln und Mascarpone, in köstlicher Thymian-Senfsoße, und mit Kartoffeln serviert. Zubereitung Zwiebeln schälen. In Ringe schneiden. Knoblauch pellen. Fein hacken / pressen. Paprika putzen. Vierteln. Längs in schmale Streifen schneiden. Waschen. Tomaten putzen. Waschen. Achteln. Ggf….

Weiterlesen Weiterlesen

vegane karamellisierte grüne Bohnen

vegane karamellisierte grüne Bohnen

Unsere karamellisierten grüne Bohnen mit Zwiebeln und Champignons schmecken wahlweise als köstliches Hauptgericht oder als Beilage. Die Zubereitung ist denkbar einfach, das Ergebnis recht preiswert und äußerst delikat. Bohnen sind gesund und hier aus heimischem Anbau frisch von Juli bis September erhältlich. Grüne Bohnen haben wir mit Kartoffeln auch zu einem sehr leckeren Gemüse verarbeitet, mit einer sensationellen Thymian-Senfsahnesoße, mal mit Mascarpone und mal Trockentomaten zu Nudeln sowie mit Tomaten als schmackhaften Topf serviert. Zubereitung Bohnen putzen. Wasser aufsetzen. Zum…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer schneller Aprikosenkuchen

Veganer schneller Aprikosenkuchen

Unser schneller Aprikosenkuchen ist fluffig, gelingsicher, saftig und schmackhaft. Es dauert keine Stunde, bis der Kuchen fertig ist und nur noch abkühlen muss. Aprikosen haben wir auch in einem Schmandkuchen, einer Puddingtarte, einem Blechkuchen, Brownies, einer Tarte Tatin (Upside Down Cake), einem Blechkuchen mit „Quark“, einer Torte, einem köstlichen Eis, in Mohnschnecken, einem Blechkuchen mit Kokos, einem leckeren Nachtisch, einem einfachen Kuchen mit Mandeln, einem glutenfreien Kuchen und Grillspießen verarbeitet. Springform 24cm Ø Zubereitung Alle feuchten Zutaten in großer Schüssel…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Paprika-Möhrenpfanne

Vegane Paprika-Möhrenpfanne

  Unsere Paprika-Möhrenpfanne ist ein einfaches, preiswertes, eigentlich schon Low Budget, und sehr leckeres Hauptgericht der Sommerküche. Dazu passt Bulgur (siehe Foto), Couscous oder Reis. Weitere Rezepte für leckere Pfannengerichte, die auch im Sommer schmecken,  haben wir für eine Wirsing-Asiapfanne, Paprikapfanne mit Mienudeln, Brokkolipfanne, Kartoffel-Möhren-Pilzpfanne, Möhrenpfanne, Sommergemüsepfanne mit Bratlingen, Zucchini-Zwiebeln-Nudelpfanne  und eine Puszta-Reispfanne, Zubereitung Gemüsebrühe zubereiten. Karotten schälen. In dünne Scheiben schneiden. Waschen. Paprika putzen. In dünne Streifen schneiden. Waschen. Zwiebeln schälen. Knoblauch pellen. Ingwer schälen. Alles fein hacken. Zitrone…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Haferflockenbratlinge-frikadellen-buletten

Vegane Haferflockenbratlinge-frikadellen-buletten

Unsere Haferflockenbratlinge-frikadellen-buletten oder wie auch immer sind einfach, gelingsicher, preiswert und vor allem sehr lecker. Wir nennen sie in der Anleitung kurz Klopse. Die Haferflockenbratlinge-frikadellen-buletten schmecken als Hauptgericht, beim Brunch, Picknick, als Fingerfood warm oder kalt. Dazu passt ein frischer Salat und natürlich schmecken dazu auch Beilagen wie Reis, Bulgur, Couscous, Salz- oder Bratkartoffeln sowie ein leckerer Knoblauch“quark“. Klopse, Bratlinge, Buletten, Frikadellen usw. haben wir auch aus Sojagranulat, roten Linsen,  Möhren und nochmals aus Haferflocken zubereitet. Zubereitung Gemüsebrühe herstellen. Zwiebeln…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Pudding-Rhabarber-Tarte

Vegane Pudding-Rhabarber-Tarte

Unsere Pudding-Rhabarber-Tarte ist einfach, gelingsicher, preiswert und wirklich schmackhaft. Luftdicht verpackt hält sie sich drei Tage. Regional verfügbar ist Rhabarber in der Regel ab März überall in Deutschland. Traditionell wird Rhabarber, übrigens ein Gemüse, nur bis zum 24. Juni geerntet.  Danach steigt dann der Gehalt an Oxalsäure in den Stielen hoch an. Oxalsäure in großen Mengen ist gesundheitsschädlich. Den Rhabarber vor der Verarbeitung zu schälen, verringert den Anteil an Oxalsäure.Rhabarber ist aber auch gesund, denn er enthält außer Ballaststoffen etliche…

Weiterlesen Weiterlesen

veganer Erdbeer-Rhabarber-Blechkuchen mit Guss

veganer Erdbeer-Rhabarber-Blechkuchen mit Guss

  Unser Erdbeer-Rhabarber-Blechkuchen mit Guss ist einfach zuzubereiten, gelingsicher, saftig und schmackhaft. Während der Hefeteig geht, können  Erdbeeren, Rhabarber und der Guss in Ruhe zubereitet werden. Der Kuchen schmeckt auch noch leicht warm und hält sich luftdicht verpackt zwei Tage. Mit Rhabarber haben wir u.a. auch einen Pudding gekocht, einen Schmandkuchen,   Kuchen mit Erdbeeren, Hefeschnecken, zwei unterschiedliche Blechkuchen mit Äpfeln und Streuseln, Nummer 2,  einen ganz einfachen Kuchen, einen mit Joghurt und Äpfeln, einen Käsekuchen mit Erdbeeren und Streuseln,…

Weiterlesen Weiterlesen