Browsed by
Kategorie: süß und saftig

Orangen-Walnusskuchen

Orangen-Walnusskuchen

Unser saftiger, gelingsicherer Orangen-Walnusskuchen passt in die Spätherbst- und Winterzeit. Auch für die weihnachtliche Kaffeetafel stellt er eine Bereicherung dar. Er ist sehr schmackhaft und konnte sechs Testesser*innen voll überzeugen. Der Orangen-Walnusskuchen ist sehr mächtig und sättigend. Das kommt sicherlich auch daher, dass er so hoch geworden ist. Wer möchte, kann für einen flacheren Kuchen einfach die Teigzutaten halbieren. Dadurch verkürzt sich natürlich auch die Backzeit. Wer den Geschmack von Orangenmarmelade zu herb findet, kann ersatzweise Aprikosenmarmelade verwenden. Wir haben…

Weiterlesen Weiterlesen

Klassische Ausstechplätzchen

Klassische Ausstechplätzchen

  Unsere klassischen Ausstechplätzchen sind kinderleicht zu backen, also gelingsicher. Bereits im August dieses Jahres haben wir das erste Mal Plätzchen gebacken. Denn Ausstechplätzchen erfreuen sich beim Winterkind sehr großer Beliebtheit. Vermutlich verbinden viele von euch diese Kekse mit ihrer Kindheit. Nicht nur das Ausstechen als solches macht Spaß, vor allem das Verzieren löst hier Begeisterung aus. Die Zubereitung selbst ist tatsächlich kinderleicht und die Zutaten sind günstig zu bekommen.  In Dosen aufbewahrt, halten die Kekse sich bis zu sechs…

Weiterlesen Weiterlesen

Apfel-Marzipan-Walnuss-Blechkuchen

Apfel-Marzipan-Walnuss-Blechkuchen

Unser Apfel-Marzipan-Walnuss-Blechkuchen ist ein saftiger, schmackhafter, preiswerter Herbst-/Winter-Kuchen.  Zum Low Budget-Kuchen wird unser Apfel-Marzipan-Walnuss-Blechkuchen, wenn geschenkte oder eigene Äpfel und Walnüsse zur Verfügung stehen. Wie alle Hefekuchen erfordert die Herstellung Zeit, dadurch dass er gehen muss. Zeit gespart werden kann dadaurch, dass die Apfelscheiben roh auf dem Teig verteilt werden. Gelingsicher wird unser Kuchen, wenn der Teig, nachdem alle Zutaten darin sind, mindestens 5 Minuten geknetet wird.  Das Marzipan haben wir vorab 4 Stunden tiefgekühlt, damit es sich besser hobeln…

Weiterlesen Weiterlesen

Schmandplätzchen

Schmandplätzchen

Unsere Schmandplätzchen sind einfache, schnell zu backende Kekse. Wie auf dem Foto zu sehen ist,  eignen sie sich auch für das Backen mit Kindern. Die leckeren Schmandkekse  können nach Belieben mit Zuckerguss, Hagelzucker, Kuvertüre usw. verziert werden. Sollen sie mit Hagelzucker bestreut werden, müssen zusätzlich 30g Margarine geschmolzen werden. Die Margarine wird vor dem Backen auf die Plätzchen gepinselt. Darauf wird dann der Hagelzucker gestreut.  Zum Verzieren mit Kuvertüre müssen ca. 50g geschmolzen werden. Weitere Rezepte für die Weihnachtsbäckerei mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Marmeladen-Marmorkuchen

Marmeladen-Marmorkuchen

Die Idee für einen Marmeladen-Marmorkuchen hatten wir schon lange. Es hat aber drei Versuche gebraucht, um ein gelingsicheres Marmeladen-Marmorkuchen-Rezept hier veröffentlichen zu können. Der Kuchen ist außerdem schnell gebacken und preiswert. Die beiden ersten Versuche waren nur geschmacklich wirklich gelungen, bei der Optik haperte es sehr. Unser Marmeladen-Marmorkuchen ist nur 3,5cm hoch. Für einen höheren Kuchen müssen einfach die Zutaten verdoppelt werden.  Übrigens eignet sich der Marmeladen-Marmorkuchen auch bestens für das Backen mit Kindern. Für die Marmorierung haben wir eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Nugatsterne – Nougatsterne

Nugatsterne – Nougatsterne

Nugatsterne oder auch Nougatsterne sind ideal für alle, die N(o)ugat lieben und auch Marzipan mögen.  Wir haben den Duden bemüht, der  die Schreibweise Nugat empfiehlt, Nougat akzeptiert und außerdem sagt, dass  es „der“, aber auch „das“ N(o)ugat heißen kann. Statt Sternen können natürlich auch andere Formen ausgestochen werden. Wichtig ist nur, dass jede Form zweimal ausgestochen wird, weil die eine jeweils mit Nugat bestrichen und die andere dann darauf „geklebt“ wird. Hierbei können Kinder prima helfen. Wir haben die Doppelsterne…

Weiterlesen Weiterlesen

Möhren-Walnusskuchen

Möhren-Walnusskuchen

Unser saftiger Möhren-Walnusskuchen bzw. Karotten-Walnusskuchen oder auch Mohrrüben-Walnusskuchen besticht durch den leckeren Teig und das zitronige Walnusstopping. Wir haben in ihm weitere Walnüsse aus unserer reichen Ernte verbraucht. Der Möhren-Walnusskuchen ist sehr mächtig und sättigt entsprechend. Wie die meisten unserer Backrezepte ist auch das für diesen Kuchen leicht zu backen und gelingsicher.  Bedacht werden muss nur eine Kühlzeit von mindestens 2 Stunden. Wir hatten ihn über Nacht im Kühlschrank. Die Möhren hat unsere heißgeliebte, uralte und vielseitige Braun Küchenmaschine 32…

Weiterlesen Weiterlesen

Walnusskekse

Walnusskekse

Auch unsere Walnusskekse sind bestens für das weihnachtliche Backen mit Kindern geeignet. Die Walnusskekse verdanken wir einem großzügigen Walnussgeschenk von Gartenbesitzerinnen.  Zumindest ein Teil der Nüsse ist in den Walnusskeksen verarbeitet. Obwohl es ein Mürbeteig ist, muss er nur mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank. Die Hilfe der Kinder kann im Mahlen der Nüsse,  Rollen der  Kugeln bestehen und Plattdrücken mit einer Gabel bestehen. Weitere Rezepte für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern haben wir hier,  hier, hier und hier. Zubereitung Mehl…

Weiterlesen Weiterlesen

Streusel-Blechkuchen

Streusel-Blechkuchen

Unser saftiger Streusel-Blechkuchen ist einfach, preiswert, eigentlich sogar schon Low Budget, weil nur Mehl, Salz, Hefe, Zucker, Margarine, Pflanzendrink und ggf. Zimt gebraucht werden. Natürlich ist unser Streusel-Blechkuchen auch lecker. Wie alle Hefekuchen erfordert die Herstellung Zeit, da der Teig ja gehen muss. Gelingsicher wird unser Kuchen, wenn der Teig, nachdem alle Zutaten darin sind, mindestens 5 Minuten kräftig geknetet wird. Bei luftdichter Aufbewahrung schmeckt und hält  er sich vier Tage. Noch mehr Rezepte für Blechkuchen, nicht nur mit Hefe…

Weiterlesen Weiterlesen

Nusswaffeln – Hefeteig

Nusswaffeln – Hefeteig

Unsere Nusswaffeln aus Hefeteig sind gelingsicher und sehr preiswert, eigentlich schon ein Low Budget-Gebäck. Sie sind auch als Lütticher Waffeln oder Waffeln aus Liège bekannt. Nusswaffeln heißen sie, weil wir als Haselnussdrink verwendet haben. Er verleiht den Waffeln einen leicht nussigen Geschmack, kann aber von Menschen mit Nussallergie natürlich ersetzt werden. Ansonsten sind die Nusswaffeln frei von Nüssen. Sie waren, seitdem wir uns vegan ernähren, ein erster Waffelbackversuch – und er ist gelungen. Die Nusswaffeln können auch prima mit Kindern…

Weiterlesen Weiterlesen

Prasselkuchen mit Nussfüllung

Prasselkuchen mit Nussfüllung

Unser Prasselkuchen mit Nussfüllung ist eine Abwandlung unseres Prasselkuchenrezeptes. Auf die Idee brachte uns Judith, die in einem Kommentar zum Prasselkuchen fragte,  ob wir auch ein Rezept für eine Nussfüllung haben. Nach einigen Versuchen können wir nun solch ein Rezept mit gutem Gewissen veröffentlichen. Wie die meisten unserer Rezepte ist auch dieses einfach und gelingsicher. Wir haben hier auf den Zuckerguss verzichtet. Wer aber Zuckerguss liebt, findet in der Zutatenliste und im Rezept alles Notwendige. Zubereitung Nussfüllung Margarine in Topf…

Weiterlesen Weiterlesen

Ahornsirup-Walnuss-Apfelkuchen

Ahornsirup-Walnuss-Apfelkuchen

Unser Ahornsirup-Walnuss-Apfelkuchen ist saftig, gelingsicher und auch saisonal. Die Kombination aus Ahornsirup, Walnüssen und Äpfeln verleiht ihm einen besonderen Geschmack. Den Gästen hat es der Ahornsirup-Walnuss-Apfelkuchen sehr angetan und  sie lobten ihn ausgiebig. Kuchen ist nie wirklich gesund, aber er kann gesunde Zutaten enthalten: Ahornsirup enthält zwar viel Zucker , aber in geringen Mengen auch B-Vitamine und soll antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften besitzen.  Es gibt ihn in fünf verschiedenen Qualitätsstufen von AA bis D. Walnüsse (juglans regia) sind ein wahres…

Weiterlesen Weiterlesen