Durchsuchen nach
Kategorie: süß und saftig

Vegane Haferflockenplätzchen

Vegane Haferflockenplätzchen

Vegane Haferflockenplätzchen sind unser erstes Kleingebäck mit Haferflocken.  Die veganen Haferflockenplätzchen schmecken nicht nur zu Weihnachten und eignen sich zum Backen mit Kindern, denn sie lassen sich einfach und schnell herstellen. Sie sind außerdem gelingsicher und preiswert. Wer möchte, kann sie noch halb oder ganz mit Zuckerguss oder Schokolade überziehen. Weitere Plätzchenrezepte haben wir für Grießplätzchen,  klassische Ausstechkekse, Quittensterne, Haselnussberge, Nugatberge, Engelsaugen,  Sirupkipferl,  Nougatsterne, Walnusskekse, Schmandplätzchen, Makronen und Dominosteine. Rezepte für einfache, aber köstliche Trüffel zum Selbstverzehr oder zum Verschenken…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Grießplätzchen

Vegane Grießplätzchen

Unsere Grießplätzchen sind ein einfaches Gebäck, bei dessen Herstellung auch Kinder tatkräftig beteiligt werden können. Dass die Plätzchen von Kinderhand zu Kugeln geformt und platt gedrückt wurden, ist den Fotos anzusehen. Uns ist hier die kindliche Freude wichtiger als perfekt geformte Ergebnisse. Schließlich ist dem Magen die Form der Plätzchen völlig egal. Wer möchte, kann den zu Kugeln geformten Teig vor dem Plattdrücken noch in einer Zucker-Zimt-Mischung wälzen. Die Grießplätzchen schmecken nicht nur zur Weihnachtszeit und können nach dem Abkühlen…

Weiterlesen Weiterlesen

veganer Dominosteinkuchen

veganer Dominosteinkuchen

Unser veganer Dominosteinkuchen entstand, weil wir Dominosteine lieben und es  leider immer weniger  vegane Dominosteine zu kaufen gibt. Dominsteine selbst herzustellen, ist mit viel Arbeit verbunden. Warum also nicht einfach mal einen ganzen Kuchen statt vieler kleiner produzieren? Zwei Dinge, die wir im Nachhinein anders machen würden, nämlich das Marzipan dicker ausrollen und bewährte Kuvertüre statt Schokoladenguss verwenden, sind schon im Rezept berücksichtigt. Sicher, an der Optik hapert es mal wieder und es gibt bestimmt geschicktere Menschen, aber unser veganer…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Nugatberge

Vegane Nugatberge

Unsere Nugatberge, oder auch Nougatberge, sind für alle Nugatfans irgendwie ein Muss in der Weihnachtsbäckerei.  Auch sie lassen sich prima mit Kindern backen, was unsere Fotos wieder veranschaulichen. Die Kinder können die Kugeln formen, sie, je nach Alter und Fähigkeiten,  mit Nugatwürfeln füllen, auf dem Blech verteilen und nach dem Abkühlen mit Kuvertüre verzieren. Leider sind uns beim Tippen des Rezeptes zwei Fehler unterlaufen, die die Zutatenmenge betreffen. Wir haben noch mal in unseren handschriftlichen Aufzeichnungen nachgeschaut und nun alles…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer Quitten-Nuss-Kuchen

Veganer Quitten-Nuss-Kuchen

Unser herbstlicher, gelingsicherer Quitten-Nuss-Kuchen schmeckt allen, die den Geschmack von Quitten lieben. Er ist neben diesem und dem Blechkuchen hier unser 3. Kuchen mit Quitten. Sie eignen sich halt nicht nur für Likör, Gelee und Plätzchen. Die Haselnüsse stammen aus eigener Ernte und wurden liebevoll von Hand geknackt und gemahlen. Diese Arbeiten haben die Zubereitungszeit natürlich enorm verlängert… Selbstverständlich können auch fertig gemahlene Haselnüsse verwendet werden. Springform  Ø 20 cm Zubereitung Haselnüsse ggf. knacken und fein mahlen. Zitrone pressen. Quitten…

Weiterlesen Weiterlesen

Spekulatius-Birnen-Schmandkuchen

Spekulatius-Birnen-Schmandkuchen

Unser gelingsicherer, saftiger, schmackhafter, schneller Spekulatius-Birnen-Schmandkuchen entstand aus unserer Liebe zu Schmandkuchen und dem Wunsch heraus, mal einen weihnachtlichen zu backen. Damit er schnittfest wird, sollte er vor dem Verzehr mindestens vier Stunden sacken. Wir backen Schmandkuchen inzwischen immer einen Tag vorher. Der Kuchen schmeckt und hält sich mindestens vier Tage. Der Preis eines Kuchenstücks liegt bei 0,96€, eine ganze gekaufte Tüte Spekulatiusgewürz mit eingerechnet. Das Spekulatiusgewürz kann auch selbst hergestellt und in einem Schraubglas aufbewahrt werden. Die Anleitung steht…

Weiterlesen Weiterlesen

veganer Schokokuchen

veganer Schokokuchen

Unser wirklich köstlicher Schokokuchen ist einfach zu backen und gelingsicher, wenn unsere Anweisungen genau befolgt werden. Alle Zutaten können mit einem Schneebesen verrührt werden. Es ist weder Handmixer noch Küchenmaschine erforderlich. Wir haben den Schokokuchen mehr als einmal gebacken und wissen: Er schmeckt auch ganz ohne Zucker oder mit der Hälfte der angegebenen Zuckermenge. Soll der Kuchen niedriger werden, kann er mit den u.a. Zutaten auch in einer 26cm Form gebacken werden. Kalorienfreund*innen können den Kuchen auch noch mit Zuckerguss…

Weiterlesen Weiterlesen

Haselnuss-Joghurtkuchen

Haselnuss-Joghurtkuchen

Unser Haselnuss-Joghurtkuchen ist ein einfacher, gelingsicherer, total saftiger und wirklich köstlicher Kuchen auf Basis von nur sehr wenig Mehl, Haselnüssen und Joghurt. Werden entweder fertig gemahlene Haselnüsse oder ganze Haselnusskerne aus der Packung verwendet, ist der Haselnuss-Joghurtkuchen sogar schnell gebacken. Dank ausnahmsweise reicher Haselnussernte, haben die Nüsse selbst geknackt, gemahlen und so die Zubereitungszeit natürlich erheblich verlängert. Werden statt gemahlener Haselnüsse welche in Schalen verwendet, muss die im Rezept angegebene Menge verdoppelt werden. Gelingsichere Nusskuchenrezepte haben wir außerdem für einen…

Weiterlesen Weiterlesen

Schoko-Birnen-Blechkuchen

Schoko-Birnen-Blechkuchen

Unser Schoko-Birnen-Blechkuchen ist ein gelingsicherer, schmackhafter, schneller Blechkuchen, der durch die Birnen schön saftig wird . Wer keine frischen Birnen verwenden oder noch schneller fertig werden möchte, verwendet einfach Birnenhälften aus der Dose. Wir haben den Schoko-Birnen-Blechkuchen in einer eckigen Springform gebacken. Soll er auf einem großen Backblech gebacken werden, empfehlen wir die Verdoppelung der Zutaten. Der Schoko-Birnen-Blechkuchen schmeckt und hält sich bis zu drei Tage. Weitere Rezepte für leckere Blechkuchen haben wir außerdem für Pfirsichschnitten,  einen Rhabarber-Erdbeer-Käseblechkuchen, Apfel-Käse-Streuselblechkuchen, Quark-Aprikosen-Blechkuchen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Apfel-„Butter“kuchen

Apfel-„Butter“kuchen

Unser Apfel-„Butter“kuchen ist ein preiswerter, saftiger und vor allem schmackhafter Obstkuchen. Luftdicht verpackt hält er mindestens drei Tage.  Allerdings haben wir den Apfel-„Butter“kuchen schon am zweiten Tag restlos verputzt. Der Kuchen ist gelingsicher, wenn unsere Anweisungen genau befolgt werden. Wir verwenden Mandeln möglichst selten, aber die Haselnüsse auf dem Kuchen können ggf. auch durch gehobelte Mandeln ersetzt werden. Wahrscheinlich schmeckt der Apfel-„butter“kuchen sogar ohne Nüsse oder Mandeln. Weitere Rezepte für  schmackhafte, gelingsichere Kuchen auf Backblechen / in rechteckigen Springformen haben…

Weiterlesen Weiterlesen

Tarte Tatin mit Äpfeln – Apple Upside Down Cake

Tarte Tatin mit Äpfeln – Apple Upside Down Cake

Die eine oder andere herzhafte Tarte Tatin haben wir schon serviert. Eine klassische Tarte Tatin mit Äpfeln, oder neuerdings auch als Apple Upside Down Cake bekannt, musste noch warten. Hier ist nun unser Rezept für einen köstlichen Apfelkuchen, der warm als Dessert und kalt als Kuchen schmeckt. Die Tarte Tatin mit Äpfeln schmeckt ganz hervorragend, ist sehr sättigend und gelingsicher, wenn unsere Anweisungen genau befolgt werden. Also, keine Angst vor Herstellung von Blätterteig! Wahrscheinlich kann auch fertiger Blätterteig verwendet werden,…

Weiterlesen Weiterlesen

Zwetschgen-Tarte

Zwetschgen-Tarte

Im Gegensatz zum Vorjahr tragen unsere Zwetschgenbäume kaum. Eine Idee zur Verwertung der mageren Ausbeute ist unsere Zwetschgen-Tarte. Sie ist also ein saisonaler, lokaler Kuchen. Außerdem ist unsere Zwetschgen-Tarte gelingsicher und preiswert. Zum Low Budget Kuchen wird sie, wenn sie mit eigenen oder geschenkten Zwetschgen hergestellt wird. Unsere Zwetschgen-Tarte könnte  übrigens auch Zwetschgen-Pie heißen… Statt mit einem Gitter aus Teig kann sie auch ganz mit Teig bedeckt werden. Zwetschgen in gelingsicheren Kuchen haben wir außerdem in diesem total einfachen Zwetschgenstreusel-Kuchen,…

Weiterlesen Weiterlesen