Durchsuchen nach
Schlagwort: einfach

vegane Kürbispizza

vegane Kürbispizza

Warum nicht mal eine Pizza  mit Kürbis belegen? Unser Versuch, eine Kürbispizza zu kreieren, ist rundum gelungen. Im Nachhinein betrachtet ist die Kürbispizza irgendwie eine Mischung aus Pizza und Flammkuchen. Egal, ob Pizza oder Flammkuchen: Dieses leckere Essen  ist auf jeden Fall preiswert und sehr einfach herzustellen. Die Kürbispizza sättigt sehr. Daher reichen 2 runde Pizzen für 4 mindestens Personen. Weitere Rezepte für Schmackhaftes mit Teigboden aus dem Ofen haben wir u.a. für eine grüne Pizza, eine low budget Zwiebelpizza,…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane mediterrane Linsensuppe

Vegane mediterrane Linsensuppe

Für unsere sehr leckere mediterrane Linsensuppe haben wir Berglinsen verwendet.  Außerdem sind Kartoffeln, Möhren und Tomaten enthalten . Kräuter der Provence verleihen ihr besonderen Geschmack. Die mediterrane Linsensuppe ist sehr preiswert und reicht als Hauptgericht für vier Personen, als Vorspeise mindestens für sechs. Sie ist eine echte Bereicherung der veganen Sommerküche. Weitere Rezepte für leckere Sommersuppen haben wir für eine türkische Gemüsesuppe,  Ratatouille-Suppe, eine pikante Suppe, eine rot-gelb-grüne mit Blattspinat, einen Zucchini-Brokkoli-Eintopf  und eine Chinakohlsuppe. Zubereitung Zwiebel schälen. Fein hacken….

Weiterlesen Weiterlesen

veganer extra saftiger Zwetschgenstreuselkuchen

veganer extra saftiger Zwetschgenstreuselkuchen

Unser extra saftiger Zwetschgenstreuselkuchen ist besonders lecker und saftig, weil sich unter den Zwetschgen eine Schicht Zwetschgenkompott befindet. Dieses wurde aus Äpfeln, Zwetschgen und Mohn zubereitet. Der extra saftige Zwetschgenstreuselkuchen ist einfach herzustellen, gelingsicher und preiswert. Er schmeckt und hält sich drei Tage. Weitere gelingsichere Rezepte für Leckeres mit Zwetschgen und Pflaumen haben wir außerdem für eine Tarte, einen Quark-Grieß-Kuchen,  gefüllten Bienenstich, Zimt-Schmandkuchen, super einfachen Kuchen,  Hefeteilchen,  Blechkuchen mit Pudding und Streuseln,   Schokokuchen mit Sahnehaube, Kuchen mit Rührteig,  Pflaumen-Joghurtkuchen…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer Gemüseauflauf mit Kritharakinudeln

Veganer Gemüseauflauf mit Kritharakinudeln

Unser Gemüseauflauf mit Kritharakinudeln ist ein preiswertes, zwar einfaches, aber dafür sehr schmackhaftes Hauptgericht und bereichert sowohl die Nudelküche als auch die Gemüseküche. Kritharakinudeln sind reisförmige, griechische Hartweizennudeln und in der italienischen Küche als Risoni bekannt. Noch mehr Rezepte für leckere Aufläufe zu jeder Jahreszeit haben wir u.a. für Kohlrabi-Kartoffelauflauf, Zucchini-Auflauf, Blattspinat-Kartoffelauflauf, Weißkohlauflauf, Lauchauflauf, Kürbis-Nudelauflauf, Möhren-Zucchini-Auflauf, Kartoffel-Tomatenauflauf, Mangold-Kartoffel-Auflauf, Brokkoli-Blumenkohl-Auflauf, Kartoffel-Wirsing-Auflauf, Sauerkrautauflauf, Chiliauflauf, Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln, Grünkohlauflauf und Rosenkohl-Kartoffelauflauf. Wem diese Auswahl zu klein ist oder DAS Rezept noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Auberginen Tarte Tatin – Upside Down-Tarte

Auberginen Tarte Tatin – Upside Down-Tarte

  Unsere Auberginen Tarte Tatin oder auch Upside Down-Tarte ist ein total leckeres und sättigendes Hauptgericht. Dazu passt grüner Blattsalat. Eigentlich ist eine Tarte Tatin ja ein Apfelkuchen, aber warum nicht mal eine pikante Tarte Tatin mit Auberginen zubereiten? Unsere Tarte Tatin mit Auberginen ist uns tatsächlich auf Anhieb geglückt und bereichert nun unsere Sommerküche. Sie schmeckt ganz hervorragend, ist sehr sättigend und gelingsicher, wenn unsere Abweisungen genau befolgt werden. Also, keine Angst vor Herstellung von Blätterteig! Wahrscheinlich kann auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer Aprikosen-Blechkuchen

Veganer Aprikosen-Blechkuchen

  Dieser Aprikosen-Blechkuchen ist gelingsicher und sehr lecker. Die Gehzeit des Hefeteiges kann für die Zubereitung des Belages und das Vorbereiten der Aprikosen genutzt werden. Blechkuchen sind ideal, wenn viele Gäste bewirtet werden, und lassen sich gut transportieren. Der Aprikosen-Blechkuchen enthält Mandeln. Wir verwenden zwar insgesamt wenig Mandeln, vor allem verzichten wir auf kalifornische. Aber ab und zu brauchen brauchen wir halt doch welche, hier verleihen sie dem Kuchen ein angenehmes Marzipanaroma. Auf die ganzen Mandeln in den Aprikosen kann…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer Spitzkohleintopf mit weißen Bohnen und Kartoffeln

Veganer Spitzkohleintopf mit weißen Bohnen und Kartoffeln

Unser Spitzkohleintopf mit weißen Bohnen und Kartoffeln ist ein gesundes und sehr schmackhaftes Hauptgericht, das die vegane Sommerküche bereichert. Er eignet sch auch für die Verwertung von Spitzkohlresten. Spitzkohl schmeckt im Sommer am besten, ist aber als Lagerware das ganze Jahr über erhältlich. An unserem Spitzkohleintopf mit weißen Bohnen und Kartoffeln ist Weißwein. Dieser wird, wenn Kinder mitessen, einfach durch die entsprechende Menge Gemüsebrühe ersetzt. Muss noch Spitzkohl verbraucht werden, kann daraus eine leckere Pizza entstehen, er in Zitronensoße serviert,…

Weiterlesen Weiterlesen

vegane Zucchinipuffer

vegane Zucchinipuffer

Unsere Zucchinipuffer sind einfach, gelingsicher, preiswert und sehr schmackhaft. Bei einer Zucchinischwemme im Garten bieten sie eine weitere leckere Verwertungsmöglichkeit. Die Zucchinipuffer schmecken warm und kalt, sind also als Hauptgericht, aber auch als Snack, für ein Picknick oder Buffet geeignet. Dazu passen Pommes Frites, Knoblauch- oder Kräuterjoghurt und natürlich auch ein Salat. Weitere preiswerte Rezepte für Leckeres mit Zucchini haben wir u.a. für einen herzhaften  Zucchini-Blechkuchen, Möhren-Zucchini-Auflauf, schnellen Zucchini-Zwiebel-Blechkuchen mit fertigem Blätterteig,  Zucchini-Brokkoli-Eintopf, Zucchini-Kartoffelsalat und  Zucchini mit Bulgurfüllung. Für noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer schneller Johannisbeerkuchen

Veganer schneller Johannisbeerkuchen

Unser schneller Johannisbeerkuchen, entstanden aus unseren letzten diesjährigen Beeren, ist einfach, gelingsicher und sehr lecker. Die angegebene Zuckermenge kann nach Wunsch reduziert werden. Der Johannisbeerkuchen hält sich und schmeckt drei Tage. Johannisbeeren haben wir außerdem in einem warmen Dessert, Kuchen mit Baiserhaube, Kuchen mit Schmand, Kuchen mit Frischkäsealternative, Kuchen mit Pudding und Streuseln und Muffins mit Kokos verarbeitet. Für weitere Rezepte mit Beeren aller Art einfach „Beer“ in unsere Suche eingeben. Springform 26cm Ø Zubereitung Johannisbeeren von Stielen trennen. Waschen….

Weiterlesen Weiterlesen

Veganes Johannisbeer-Clafoutis

Veganes Johannisbeer-Clafoutis

Clafoutis ist ein leckerer warmer Nachtisch, der aber auch kalt schmeckt. Optisch wirkt ein Clafoutis eher unscheinbar, geschmacklich ist es top.  Clafoutis stammt aus Frankreich und ist eine Mischung aus warmem Dessert und warmem Küchlein.  Während beim Crumble das Obst mit Streuseln bedeckt wird, wird beim Clafoutis Teig darüber gegossen. Unser Johannisbeer-Clafoutis ist gelingsicher sowie schnell und unkompliziert herzustellen. Soll es Gästen nach einem Essen serviert werden, kann es, während der Hauptgang gegessen wird, im Ofen garen. Dazu passt Vanillesoße….

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Bandnudeln mit grünen Bohnen und Mascarpone

Vegane Bandnudeln mit grünen Bohnen und Mascarpone

Unsere Bandnudeln mit grünen Bohnen und Mascarpone sind ein einfaches, aber sehr leckeres Hauptgericht der Sommerküche, das auch Kindern sehr beliebt ist. Grüne Bohnen sind im Sommer ab Juli als Freilandware erhältlich. Besonderen Geschmack erhalten die Bandnudeln mit Mascarpone und grüne Bohnen durch die Petersilien-Paniermehlmischung, mit der sie anstatt nur mit einer Parmesan-Alternative bestreut werden können. Die Parmesan-Alternative stellen wir nach diesem Rezept immer selbst her. Dazu passt Tomaten- oder Blattsalat. Grünen Bohnen schmecken außerdem hervorragend mit Thymian-Senfsahne und mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Pizza mit Rosmarin-Paprika-Pesto

Vegane Pizza mit Rosmarin-Paprika-Pesto

  Unsere Pizza mit Rosmarin-Paprika-Pesto ist ein delikates und schnelles Hauptgericht.  Egal, welcher Belag letztlich für diese Pizza mit Rosmarin-Paprika-Pesto gewählt wird, sie kann nur lecker werden. Grund dafür ist das köstliche Rosmarin-Paprika-Pesto, mit dem der Pizzaboden bestrichen und das kurz vor Ende der Backzeit zusätzlich auf der Pizza verteilt  wird. Dieses Pesto eignet sich auch für Nudelgerichte und als Brotaufstrich. Für den Pizzaboden haben wir unseren bewährten schnellen Pizzateig ohne Gehzeit verwendet.  Belegt ist die Pizza mit roten Zwiebeln…

Weiterlesen Weiterlesen