Browsed by
Schlagwort: einfach

Sahnekartoffeln

Sahnekartoffeln

Preiswerter und einfacher als unsere Sahnekartoffeln geht es nur selten. Die Sahnekartoffeln sind ein leckeres, sättigendes, typisches Ende-des-Monats-Essen.  Es lässt sich auch gut vorbereiten, weil die Karoffeln schon am Vortag gekocht werden können. Wenn  das Ende des Geldes, aber noch nicht des Monats erreicht ist, bietet es sich an, gleich eine größere Menge Kartoffeln zu kochen. Sie können dann im Lauf der Woche zu leckeren Backkartoffeln, Bratkartoffeln oder auch einem Kartoffelsalat verarbeitet werden. Je nach Inhalt des Geldbeutel können die…

Weiterlesen Weiterlesen

gefüllter Bienenstich

gefüllter Bienenstich

Unser gefüllter Bienenstich ist gut gelungen und hatten allen Tester*innen sehr gut geschmeckt. Seine Herstellung ist wie meistens bei uns, sehr einfach, kostet aber Zeit. Wir empfehlen deshalb, den gefüllten Bienenstich einen Tag vor dem Verzehr zu backen und zu füllen. Je länger die Füllung gekühlt wird, desto fester wird sie.  Die Arbeit am gefüllten Bienenstich auf dem Foto begann allerdings sonntags um 10.30 Uhr und und fünf Stunden später war er bis auf den letzten Krümel verspeist.  Dass die…

Weiterlesen Weiterlesen

Osterlamm

Osterlamm

Dieses Jahr gibt es ein „standhaftes“ Osterlamm. Eigentlich sind es zwei Lämmer, ein weißes Osterlamm und ein schwarzes. Schon letztes  Jahr  hatten wir ein  Osterlamm, aus Rührteig, und einen Hasen aus Hefeteig. Aber beide Figuren konnten nicht stehen. Das diesjährige Osterlamm ist gelingsicher, wenn die Anweisungen genau befolgt werden. Statt das weiße Osterlamm mit Kokosraspeln zu bestreuen, kann es auch einfach mit Puderzucker bestäubt werden. Natürlich können die Lämmer auch „nackt“ bleiben.    Lammbackform, ca.900ml Fassungsvermögen Zubereitung Teig für beide Lämmer…

Weiterlesen Weiterlesen

Sauerkraut im Blätterteig

Sauerkraut im Blätterteig

Sauerkraut im Blätterteig ist ein schmackhaftes und einfaches Gericht, das sich auch  sehr gut zum Bewirten von Gästen bei Party, Brunch, Buffet eignet. Wir haben für das Sauerkraut im Blätterteig statt-TK-Blätterteig mal den aus der Kühlung verwendet. Er ist insofern praktisch, als die Teigfläche viel größer ist als beim TK-Produkt. Das erleichtert das Ausrollen. Andererseits ist der Blätterteig aus der Kühlung aber auch teurer. Unser Sauerkraut im Blätterteig dient als Anregung. Die Füllung kann nach Geschmack beliebig abgewandelt werden. Wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Apfelschmandkuchen mit Keksboden

Apfelschmandkuchen mit Keksboden

Unser Apfelschmandkuchen mit Keksboden ist gelingsicher.  Die sieben Testesser*nnen lobten ihn alle. Der Apfelschmandkuchen mit Keksboden sollte möglichst einen Tag vorher gebacken werden.  So kann die Schmandmasse richtig schön schnittfest werden. Ist dies nicht  möglich, sollte der Apfelschmandkuchen nach dem Abkühlen bis zum Verzehr im Kühlschrank gelagert werden. Der Kuchen hält sich  und schmeckt sechs Tage. Weitere Kuchenrezepte mit Schmand haben wir noch hier und hier.  Einfache Rezepte für leckere Apfelkuchen haben wir hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier…

Weiterlesen Weiterlesen

Cannelloni mit Spinatfüllung

Cannelloni mit Spinatfüllung

    Cannelloni mit Spinatfüllung sind unsere ersten veganen Cannelloni überhaupt. Sie sind wirklich sehr gut gelungen. Das zeigen die Fotos leider gar nicht. Auch einem Kind haben unsere Cannelloni geschmeckt. Die Zubereitung ist denkbar einfach. Die angegebenen Zutaten reichen für das Füllen von 10 Cannelloni, zwei Erwachsene und ein Kind sind davon satt geworden. Dazu passt ein Tomaten- oder ein Blattsalat. Wer gern Soße tunkt, sollte auch noch knuspriges Weißbrot servieren. Wir haben TK-Blattspinat verwendet. Natürlich kann auch mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Saftiger Nusskuchen

Saftiger Nusskuchen

Der saftige Nusskuchen sollte so werden wie der von Uroma. Sie hat den saftigen Nusskuchen nach dem Rezept ihrer Mutter gebacken. Leider hat nie jemand von uns das Rezept notiert. Aber jetzt ist nach vielen Versuchen der saftige Nusskuchen entstanden, der wie Uromas schmeckt. Und weil der so lecker und einfach ist, geben wir das Rezept in veganisierter Form nun weiter. Wie Uroma haben auch wir die Nüsse für unseren saftigen Nusskuchen in unserer Nussmühle von Hand gemahlen. Der saftige…

Weiterlesen Weiterlesen

Rosenkohl-Kartoffelsalat

Rosenkohl-Kartoffelsalat

Unser Rosenkohl-Kartoffelsalat schmeckt total lecker und bereichert jede Küche. Warum Rosenkohl nicht auch einfach mal kalt verzehren? Diese Frage war ausschlaggebend für den Rosenkohl-Kartoffelsalat. Rosenkohl und Kartoffeln sind sowieso eine schmackhafte Kombination. Hier haben wir ein weiteres Rosenkohl-Karoffelrezept und hier noch eins. ACHTUNG: Das Dressing enthält Alkohol. Essen Kinder mit, kann dieser z.B. durch  Rotweinessig ersetzt werden. Wir haben dazu Schnitzel aus Big Steaks gegessen, siehe  auch oben den Link „hier“ zu Schnitzel mit Kartoffel-Rosenkohlbrei. Noch mehr unserer leckeren Kartoffelsalatrezepte…

Weiterlesen Weiterlesen

Apfelsahnekuchen

Apfelsahnekuchen

Unser Apfelsahnekuchen ist wirklich sehr gut gelungen. Er schmeckt fantastisch und hat ausnahmslos alle Tester*innen überzeugt. Schade, dass Bilder  weder gerochen noch geschmeckt werden können… Der Apfelsahnekuchen hat einen Boden aus Hefeteig und einen saftig-cremigen Belag. Auch Ungeübte werden diesen Apfelsahnekuchen mühelos backen können. Damit der Apfelsahnekuchen gelingt, müssen nur die Anweisungen genau befolgt werden. Der Apfelsahnekuchen schmeckt frisch, kann aber auch schon einen Tag vor dem Verzehr gebacken werden. Er hält sich bis zu vier Tagen. eckige Springform 28x18cm,…

Weiterlesen Weiterlesen

Rosenkohl-Nudelpfanne

Rosenkohl-Nudelpfanne

Unsere Rosenkohl-Nudelpfanne ist ein extrem leckeres Ende-des-Monats-Gericht. Die Zutaten für die Rosenkohl-Nudelpfanne sind sehr preiswert. Außerdem ist die Rosenkohl-Nudelpfanne schnell gekocht. Noch gibt es sogar Freiland-Rosenkohl. Falls Menschen mitessen, die Rosenkohl nicht mögen, können diese einfach mehr Nudeln bekommen. Dafür müssen nur doppelt so viele Nudeln wie Rosenkohl verwendet werden. Weitere leckere Rezepte mit Rosenkohl haben wir noch hier und hier. Rezepte für die Kohl-Winterküche gibt es mit Rotkohl hier und hier, mit Weißkohl hier, hier hier, hier und hier,…

Weiterlesen Weiterlesen

Grieß-Joghurt-Kuchen

Grieß-Joghurt-Kuchen

  Unser Joghurtkuchen mit Grieß  ist einem Rezept aus der türkischen Küche nachempfunden.  Er ist auch für Ungeübte ganz einfach herzustellen  und schmeckt hervorragend, ist aber auch recht mächtig. 4 Tage bleibt er so saftig. Unser Joghurtkuchen kann als Nachtisch, aber auch einfach als Kuchen gegessen werden.  Das Vorbereiten und Backen  geht schnell. Das Tränken mit Sirup dauert ein wenig, weil der Sirup je erst einziehen muss, bevor der nächste „Schwall“ darüber gegossen wird. Aber Achtung: Das Tränken des Kuchens…

Weiterlesen Weiterlesen

Apfel-Karamellkuchen

Apfel-Karamellkuchen

„Der Apfel-Karamellkuchen ist mega“,  lautete das einstimmige Urteil aller Testesser*innen. Seinen Karamellgeschmack erhält der Kuchen  durch den Sirup, mit dem er nach dem Backen getränkt wird. Hört sich schwierig an, ist aber, wie eigentlich immer, ganz einfach. Auch Ungeübte werden ihn bestimmt erfolgreich backen. Er ähnelt ein wenig unserem Apfelwolkenkuchen. Einheimische Äpfel sind preiswert und den ganzen Winter über als Lagerware erhältlich. Deshalb bieten sich Apfelkuchen im Winter besonders an. Weitere total einfache Apfelkuchenrezepte  für Anfänger*innen stehen hier, hier und…

Weiterlesen Weiterlesen