Browsed by
Schlagwort: einfach

Italienischer Pastasalat

Italienischer Pastasalat

Italienischer Pastasalat hört sich lecker an und ist er auch. Wir haben ihn anlässlich einer Grillparty mit 16 Personen hergestellt. Er reicht in der angegebenen Menge für 8 Personen, wenn es keine anderen Salate gibt, ansonsten für 16.  Auf dem Titelbild ebenfalls zu sehen ist unser Knoblauchgrillbrot. Außer dem gekauften Violife Block „Mediterranean Style“, der als Halloumi-Alternative angeboten wird und sich gut grillen lässt, kredenzten wir übrigens sonst nur selbstgemachtes Grillgut, nämlich Curryvurst, Bratvurst und Grillspieße. Weitere schmackhafte Salate für…

Weiterlesen Weiterlesen

Radieschen-Kartoffelsalat

Radieschen-Kartoffelsalat

Diesen leckeren Radieschen-Kartoffelsalat gab es anlässlich einer Grillparty. Er reicht für 6 Personen, wenn es nur einen Salat gibt, für 16, wenn noch 2 bis 3 weitere Salate angeboten werden. Außer dem gekauften Violife Block „Mediterranean Style“, der als Halloumi-Alternative angeboten wird und sich gut grillen lässt, kredenzten wir sonst nur selbstgemachtes Grillgut, nämlich Curryvurst, Bratvurst und Grillspieße. Weitere schmackhafte Salate für die Grillparty oder das Buffet gibt es mit Nudeln hier, hier, hier  und hier,  mit Kartoffeln hier, hier,…

Weiterlesen Weiterlesen

Zimteis 6 – 8 Portionen

Zimteis 6 – 8 Portionen

Dieses Zimteis wird allen Zimtliebhabern bestimmt gut schmecken. Wir verwenden immer den „echten“, also Ceylon-Zimt (Cinnamomum zeylanicum),  und nie Cassia-Zimt (Cinnamomum cassia), weil Cumarin im Ceylon-Zimt im Gegensatz zum Cassia-Zimt nur in äußerst niedriger Konzentration vorkommt. Dieses Rezept gilt für die Herstellung von ca. 1,2 Liter Speiseeis in einer Eismaschine. Es muss für Maschinen mit kleinerem Behälter entsprechend umgerechnet werden. Bei Eisherstellung ohne Maschine muss die Masse nach Zubereitung in den Gefrierschrank und möglichst ca. alle 30 Minuten herausgenommen und…

Weiterlesen Weiterlesen

Couscous-Tomatensalat

Couscous-Tomatensalat

Diesen leckeren Couscous-Tomaten-Salat gab es anlässlich einer Grillparty mit 16 Personen. Außer dem gekauften Violife Block „Mediterranean Style“, der als Halloumi-Alternative angeboten wird und sich gut grillen lässt, kredenzten wir sonst nur selbstgemachtes Grillgut, nämlich Curryvurst, Bratvurst und Grillspieße. Weitere schmackhafte Salate für die Grillparty oder das Buffet gibt es mit Nudeln hier, hier, hier  und hier,  mit Kartoffeln hier, hier, hier und auch noch  hier. Ohne Nudeln und Kartoffeln kommen dieser und dieser Salat aus. Zubereitung Gemüsebrühe kurz aufkochen….

Weiterlesen Weiterlesen

Blaubeer-Lavendeleis

Blaubeer-Lavendeleis

Dieses Rezept gilt für die Herstellung von ca. 1,2 Liter Blaubeer-Lavendeleis  in einer Eismaschine. Zu diesem Eis gab es drei Meinungen: 1. schmeckt gut, 2. könnte süßer sein, 3. könnte mehr Lavendel drin sein…. Also vor dem Abfüllen in die Eismaschine unbedingt abschmecken! Es muss für Maschinen mit kleinerem Behälter entsprechend umgerechnet werden. Bei Eisherstellung ohne Maschine muss die Masse nach Zubereitung in den Gefrierschrank und möglichst ca. alle 30 Minuten herausgenommen und kräftig umgerührt werden, bis cremiges Eis entstanden…

Weiterlesen Weiterlesen

Knoblauchgrillbrot – 16 Stück

Knoblauchgrillbrot – 16 Stück

Für unsere 16-Personen-Grillparty versuchten wir außer Grillspießen, Curry- und Bratvürsten auch Knoblauchgrillbrot (Titelbild rechts auf Teller/ Textbild links auf Teller) selbst herzustellen, Das ist uns gut gelungen und fand wie alle andere Speisen den Beifall der Gäste. Zubereitung Mehl in Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Trockenhefe in Vertiefung schütten. Salz dazu geben. Vermischen. Fett dazugeben. Gut einkneten Nach und nach Wasser dazugeben und verkneten. Zugedeckt an warmem Ort (z.B. im Backofen bei 50°) 1 Stunde gehen lassen….

Weiterlesen Weiterlesen

Vegan grillen 3 – Grillspieße

Vegan grillen 3 – Grillspieße

Vegan grillen ist einfach, wenn mariniertes oder mit Öl bestrichenes Gemüse auf dem Grill landet. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Auberginen- und Zucchinischeiben, Maiskolben, Salatherzen, gefüllte Tomaten oder Champignons und Gemüsespieße.   Wir haben uns in der Herstellung von Curry- und  Grillvürsten sowie Spießen versucht und präsentieren hier unsere Räuchertofuspieße.  Wir haben die Spieße 5 Stunden vor dem Grillen mariniert. Die Marinade kann natürlich auch nach eigenem Geschmack gewürzt werden. Auf dem Foto ist neben dem Spieß unserer leckerer…

Weiterlesen Weiterlesen

Mangold in Kräutersoße – 2 Personen

Mangold in Kräutersoße – 2 Personen

Mangold in Kräutersoße ist sehr schmackhaft, aber nicht gerade preiswert, denn 1 Kilo Mangold kostete 5,90€. Vielleicht ist er ja anderswo günstiger. Zubereitung Knoblauchzehen pellen. 1 Knoblauchzehe beiseite legen. Fein hacken. Mangoldenden abschneiden Mangold gründlich waschen. Stiele grob hacken. Blätter längs halbieren. Kräuter vorsichtig waschen. Vorsichtig trocknen. Blätter abzupfen. Zerpflücken. Topfboden knapp mit Öl bedecken. Auf mittlere Temperatur erhitzen. Knoblauch andünsten. Kräuter dazugeben. Verrühren. Den gesamten Mangold dazugeben. Unter Wenden andünsten. In geschlossenem Topf 35 bis 40 Minuten garen. Temperatur…

Weiterlesen Weiterlesen

Penne all’arrabiata – 2 Personen

Penne all’arrabiata – 2 Personen

Penne all’arrabiata – wenn Schmalhans Küchenmeister sein muss, ist dieses einfache, aber schmackhafte Nudelgericht für den kleinen Geldbeutel geradezu ideal. Zubereitung Chilischote entkernen. Waschen. Ganz fein hacken.  Oder 2 Chilischoten aus dem Glas entkernen. Ganz fein hacken. Knoblauch pellen. Zwiebel schälen. Knoblauch und Zwiebel fein hacken. Nudelwasser aufsetzen. Pfannenboden knapp mit Öl bedecken. Auf mittlere Temperatur erhitzen. Knoblauch, Zwiebel und Chilischote gut 5 Miunten darin andünsten. Dosentomaten dazugeben. Mit dem Bratenwender zerkleinern. Alles zum Kochen bringen. Tomatenmark unterrühren. Bei mittlerer…

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffelgratin – 6 Personen

Kartoffelgratin – 6 Personen

  Auch wenn ein Kartoffelgratin eigentlich nur eine Beilage aus dünnen Kartoffelscheiben in einer Milch-Sahne-Mischung ist, die in einer flachen Auflaufform mit Käse überbacken werden, essen wir es auch als Hauptgericht. Wir sagen dazu nicht Kartoffelauflauf, weil wir den nämlich aus gekochten Kartoffeln machen und zwecks Resteverwertung noch andere Zutaten hinzufügen. In diesem Rezept haben wir das erste Mal die vegane Streukäsealternative von „nature & moi“ verarbeitet, indem wir  die Sorten „VEGAN PIZZA“ und „TEX MEX“ gemischt haben. Die Kartoffeln…

Weiterlesen Weiterlesen

Marzipaneis

Marzipaneis

Dieses cremige Marzipaneis ist für Marzipanfans ein Muss. Unser Rezept gilt für die Herstellung von ca. 1,2 Liter Marzipaneis in einer Eismaschine. Es muss für Maschinen mit kleinerem Behälter entsprechend umgerechnet werden. Bei Eisherstellung ohne Maschine muss die Masse nach Zubereitung in den Gefrierschrank und möglichst ca. alle 30 Minuten herausgenommen und kräftig umgerührt werden, bis cremiges Eis entstanden ist. Noch mehr Rezepte für leckere Eissorten stehen außerdem hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier. Zubereitung Marzipan zerkleinern….

Weiterlesen Weiterlesen

Makkaroniauflauf – 2 Personen

Makkaroniauflauf – 2 Personen

In diesem Makkaroniauflauf haben wir die „vegane Alternative zu griechischem Biokäse“ von Soyananda ausprobiert. Als Feta-Ersatz taugt sie nach unserer Meinung nicht wirklich, ist aber geschmacklich in Ordnung. Da insgesamt 375ml Gemüsebrühe* gebraucht werden, bietet es sich an,  gleich die Gesamtmenge herzustellen. Zubereitung Nudelwasser aufsetzen. Zum Kochen bringen. 375ml Gemüsebrühe* herstellen. 25oml für Soßenherstellung aufheben. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Lauch putzen. In fingerbreite Ringe schneiden. Waschen. Hälfte der Margarine in Pfanne erhitzen. Lauch darin kurz anbraten. Dann bei niedriger Temperatur…

Weiterlesen Weiterlesen