Browsed by
Schlagwort: einfach

Engelsaugen – Weihnachtskekse

Engelsaugen – Weihnachtskekse

Engelsaugen zu veganisieren erforderte etwas Fantasie, denn u.a. waren 2 Eigelb zu ersetzen. Aber die Engelsaugen sind uns prima gelungen. Wie, das ist weiter unten zu lesen. Auch die Engelsaugen eignen sich für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern. Wie auf den Fotos zu sehen ist, müssen Kugeln geformt, Vertiefungen hineingedrückt und diese dann mit Marmelade oder Gelee gefüllt werden.  Das alles sind, je nach Alter, kindgerechte Aufgaben. Die Engelsaugen eignen sich gut zum Verschenken und für den bunten Teller. Zubereitung Zitrone…

Weiterlesen Weiterlesen

Haselnussberge – Weihnachtsgebäck

Haselnussberge – Weihnachtsgebäck

Haselnussberge gehören bei uns schon ewig zum Weihnachtsgebäck. Das Rezept für die Haselnussberge war einfach zu veganisieren, denn nur das Eiweiß musste ersetzt werden. Sie sind schnell gebacken und eignen sich bestens zum gemeinsamen Backen mit Kindern.  Unsere eigenen Haselnüsse haben wieder einmal die Eichhörnchen geerntet. Wir haben daher ganze Haselnüsse gekauft, sie geknackt und sie liebevoll von Hand gemahlen. Das ist übrigens eine bei Kindern sehr beliebte Aufgabe. Wegen der Gefahr von Schimmelpilzen bei gemahlenen Haselnüssen sollten lieber möglichst…

Weiterlesen Weiterlesen

Kürbistarte

Kürbistarte

Mit unserer Kürbistarte stellen wir ein weiteres herbstliches Gericht vor. Diese Kürbistarte eignet sich auch hervorragend für einen Brunch, ein Buffet oder für nette Gäste. Die Kürbistarte ist preiswert und vor allem kinderleicht herzustellen. Noch preiswerter wird sie durch den Verzicht auf den Räuchertofu. Zur Kürbistarte passt ein Blattsalat. 26cm Springform oder Pieform mit herausnehmbarem Boden Zubereitung Kürbis  schälen. In kleine Würfel schneiden. Räuchertofu leicht ausdrücken. In kleine Würfel schneiden. Backofen anschalten – 200° Ober-/Unterhitze / 180° Heißluft. Mehl mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Grünkohlpasta

Grünkohlpasta

Grünkohlpasta steht in unserer Rubrik „fix und fertig“, weil der Grünkohl aus dem Glas stammt, die Pasta aus der Tüte und das vegane Kassler aus der Packung. Grünkohlpasta haben wir mal probiert, weil wir Grünkohl nicht immer nur mit Kartoffeln essen wollten. Außerdem gab es den ersten Frost, der läutet bekanntlich die Grünkohlzeit ein. Die Grünkohlpasta schmeckte sehr lecker. Auf das fertige Kassler hätte gut und gern verzichtet werden können, denn es war viel zu scharf und weder Konsistenz noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Apfelkuchen mit Pudding-Sahnehaube

Apfelkuchen mit Pudding-Sahnehaube

Dieser Apfelkuchen mit Pudding-Sahnehaube entstand in Abwandlung unserer gelungenen Kirschtorte und ist wieder ein Geburtstagskuchen. Weitere erprobte Apfelkuchenrezepte stehen (besonders einfach) hier,  süchtig machend hier,  eher klassisch hier,  mit feinem Zitronenaroma hier, mit Marzipan hier , mit Mohn und Streusel hier , mit Mohn und Kürbis hier,  als Tarte mit Brombeeren hier ,  als warmer Crumble hier , mit Grieß hier und schließlich einer für Anfänger*innen hier. Springform 26cm Ø Zubereitung Teig Alle  trockenen Zutaten in Schüssel mischen. Margarine in…

Weiterlesen Weiterlesen

Szegediner Gulasch

Szegediner Gulasch

Szegediner Gulasch kann wohl auf verschiedenen Arten zubereitet werden. Wir kochen es nach Art des ungarischen Zweiges unserer Familie, nur halt veganisiert. Das Ergebnis unterscheidet sich geschmacklich kein bisschen vom Originalrezept. Szegediner Gulasch ist ein preiswertes und gesundes Herbst- oder auch Wintergericht. Wir essen dazu Salzkartoffeln. Sollte mal eine Ungarnreise geplant werden und nicht nur der Balaton oder Budapest auf dem Programm stehen, dann empfehlen wir, der wunderschönen Stadt Szeged einen Besuch abzustatten. Aus Szeged stammt u.a. in viel mehr…

Weiterlesen Weiterlesen

Quittenkuchen

Quittenkuchen

  Quittenkuchen haben wir mal ausprobiert, weil immer nur Gelee und Chutneys aus Quitten zu kochen, irgendwann auch mal langweilig wird. Quittenzeit ist der Herbst. Bis in den November werden sie hier geerntet. Hier wachsende Quitten eignen sich nicht zum rohen Verzehr. Quitten sind steinhart, deshalb ist das Vierteln und Entkernen anstrengend. Oben und unten ist ihre Form gewellt. Das erschwert das Schälen.  Das klingt sehr entmutigend. Aber schon beim Pflücken und Aufsammeln der Quitten steigt ihr angenehmes Aroma in…

Weiterlesen Weiterlesen

Herbstcurry in Kokosmilch

Herbstcurry in Kokosmilch

Unser Herbstcurry in Kokosmilch ist einfach ein indisch gewürztes herbstliches Gemüseallerlei. Das Herbstcurry schmeckt und macht bei Schmuddelwetter gute Laune. Wie fast immer bei uns ist auch dieses Rezept ganz einfach nachzukochen. Die Zutaten sind für 2 Personen bzw. 4 Portionen angegeben. Zubereitung Gewürze mischen. Zwiebel schälen. In Ringe schneiden. Knoblauch pellen. In kleine Tasse reiben. Ingwer schälen. Zum Knoblauch reiben. Chilischoten waschen. Putzen. Ganz klein schneiden. Aubergine waschen. In mundgerechte Stücke schneiden. Stücke leicht salzen. Butternut schälen. In mundgerechte…

Weiterlesen Weiterlesen

Spaghetti mit Petersilie und Knoblauch

Spaghetti mit Petersilie und Knoblauch

  Spaghetti mit Petersilie und Knoblauch erinnert ein wenig an Spaghetti aglio e olio, hebt sich aber durch die Petersilie geschmacklich deutlich ab. Es ist ein echtes Ende-des-Monats-Essen: Es kostet wenig, Nudeln und Knoblauch sind meistens vorrätig und Petersilie ist nicht teuer. Die Zubereitung ist, wie fast immer bei uns, total leicht und geht schnell. Dazu passt ggf. ein Blattsalat und knruspriges Weißbrot. Ein anderes leckeres und preiswertes Rezept mit Petersilie und Knoblauch steht hier. Noch mehr schnelle und preiswerte…

Weiterlesen Weiterlesen

Karottenpfanne – Möhrenpfanne

Karottenpfanne – Möhrenpfanne

Karottenpfane – Möhrenpfanne. Wie nennt ihr denn dieses Gemüse? Im letzten Rezept, in dem wir sie hier verwendeten, nannten wir sie marinierte Möhren und servierten sie als italienische Vorspeise.    Ein Kuchenrezept  mit Möhren haben wir auch.  Ein total leckeres Essen mit Möhren ist dieses hier. Egal, wie sie genannt werden, sie sind lecker, gesund und preiswert. Dieses Essen liegt insgesamt unter 3 €. Wir haben für dieses Gericht mal Möhren in verschiedenen Farben gekauft. Außerdem verwendeten wir Brokkoli und Zwiebeln. …

Weiterlesen Weiterlesen

Türkische Gemüsesuppe

Türkische Gemüsesuppe

Diese türkische Gemüsesuppe sättigt 2 Personen als Hauptgericht, als Vorspeise reicht sie auf jeden Fall  für 4.   Sie ist schnell gekocht, schmeckt ausgezeichnet und eignet isch auch als „Ende-des-Geldes“Gericht. Wie auf dem Foto zu sehen ist, waren Erbsen Bestandteil unserer Suppe. Sie können nach unserer Meinung aber auch gut weggelassen werden. Deshalb stehen sie auch nicht in der Zutatenliste. Zubereitung Gemüsebrühe herstellen. Zwiebel schälen. In Ringe schneiden. Knoblauch pellen. Möhren schälen, waschen, in Scheiben schneiden. Zucchini waschen,  in Scheiben schneiden,…

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln

Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln

Dieser Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln ist preiswert, schmeckt sehr gut und sättigt. Die Zubereitung dauert insgesamt zwischen 1,5  und 2 Stunden, von denen der Auflauf mindestens 1 Stunde im Ofen steht.  Äpfel und Zwiebeln passen grundsätzlich gut zusammen. Wir haben sie auch für dieses Gericht kombiniert. Unser Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln reicht für 6 Personen. Eigentlich ist er ein Gratin, denn alle Zutaten kommen in rohem Zustand hinein. Die Kartoffeln hat unsere Küchenmaschine schön dünn gehobelt. Zubereitung Kartoffeln…

Weiterlesen Weiterlesen