Durchsuchen nach
Tag: Gäste

veganes Spargel-Rhabarber-Gemüse

veganes Spargel-Rhabarber-Gemüse

Unser Spargel-Rhabarbergemüse mit Erdbeersugo, kein Muss, aber schmackhaft. Es ist einfach ein kösltiches Hauuptgericht der Frühlingsküche und wird auch Gästen schmecken. Spargel und Rhabarber harmonieren hervorragend. Es ist übrigens das erste Mal, dass wir Rhabarber herzhaft zubereitet haben. Das werden wir zukünftig häufiger tun. Bei uns gab es dazu panierte Schnitzel aus Sojabigsteaks. der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Weißen Spargel genießen wir am liebsten klassisch, aber auch mit Artischocken in einem Salat,  mit einer cremigen Soße,  Zitronensoße, Mascarponesoße, in…

Weiterlesen Weiterlesen

veganer Pilzaufstrich

veganer Pilzaufstrich

  Unser leckerer Pilzaufstrich ist innerhalb einer Stunde zubereitet. Der Pilzaufstrich eignet sich außerdem als Fingerfood für Buffets, Brunch und Picknick sowie als Geschenk. Die Zutaten ergeben ca. 300g Aufstrich. in einem luftdicht verschlossenen Glas hält sich der Pilzaufstrich gekühlt bis zu fünf Tage. Der Pilzaufstrich kann fein püriert oder faserig grob zubereitet werden. Auf Brot aller Art schmecken auch dieses unser Brokkolipesto, Rosmarin-Paprikapesto, Walnusspesto, Spinatmus, Pistazien-Olivenpesto, grünes Pesto,  Frischkäse, Algentartar,  Fleischsalatalternative und unsere Leberwurstalternative. Zubereitung faserig grob Köpfe der…

Weiterlesen Weiterlesen

vegane Foie Gras

vegane Foie Gras

  Unsere Foie Gras ist ein gelingsicherer, äußerst schmackhafter, auch für Gäste und als Geschenk geeigneter tierleidfreier Aufstrich. Die Foie Gras bereichert als Fingerfood festliche Anlässe aller Art und schmeckt auf Pumpernickeln, veganen Cräckern, Toastscheiben  sowie knusprigem Weißbrot. Die Foie Gras schmeckt übrigens auch ohne Cognac! Statt Steinpilzen aus dem Glas können auch TK-Pilze oder getrocknete verwendet werden. Letzte müssen nicht vorher eingeweicht werden, sondern werden zerkleinert /gemahlen. Die Foie gras ist gekühlt bis zu fünf Tage haltbar. Zubereitung Steinpilze…

Weiterlesen Weiterlesen

vegane Buns – Minibrötchen

vegane Buns – Minibrötchen

  Unsere Buns sind einfache, fluffige,  gelingsichere Minibrötchen und ein vielseitiges leckeres Fingerfood. für Buffet, Brunch, Picknick und Partys aller Art. Die Zubereitung ist denkbar einfach, allerdings muss der Teig lange gehen. Für weitere Fingerfoodrezepte einfach „Fingerfod“ oder „Vorspeisen“ in unsere Suche eingeben. Rezepte für Partygebäck haben wir für ein Kräuter“butter“baguette, ein Knoblauch“butter“baguette, Pfannenbrot, ein schnelles Weißbrot und Knoblauchgrillbrot. Zubereitung Trockenhefe in Wasser einrühren. Mehl, Salz, Zucker, Zitronensaft und Margarine in Schüssel geben. Aufgelöste Hefe und Pflanzendrink zugeben. Alles manuell/maschinell…

Weiterlesen Weiterlesen

veganer Seitan-Rollbraten

veganer Seitan-Rollbraten

  Unser Rollbraten aus Seitan ist optisch weniger gelungen, dafür aber geschmacklich umso mehr. Auch die Soße ist sehr lecker. Seitan wird für uns nach dem Zufügen von Flüssigkeit irgendwie zu einer recht schwer beherrschbaren Masse. Wir freuen uns über Tipps dazu! Der Rollbraten aus Seitan eignet sich für ein Essen zu Weihnachten oder an einem anderen Festtag. Mit beliebigen Beilagen ergibt der Rollbraten aus Seiten ein leckeres Hauptgericht. Andere Rezepte für leckere Braten haben wir für einen Weihnachtsbraten aus…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Gemüsetarte

Vegane Gemüsetarte

Unsere einfache Gemüsetarte aus fertigem Blätterteig ist ein besonders schmackhaftes Hauptgericht und bereichert die Sommerküche. Auf einem Belag aus veganem Schmand liegen in Streifen geschnittene Paprikaschoten, Möhren und Schalotten. Die gelingsichere Gemüsetarte schmeckt warm und kalt und auch Gästen. Weitere sommerliche Rezepte mit Gemüse und Teig aller Art haben wir u.a. für einen französischen Gemüsekuchen, jeweils eine Tarte Tatin oder auch Upside Down Cake mit Auberginen und Tomaten, einen Auberginen-Döner, Gemüse-Cannelloni, eine Gemüselasagne und eine Lauchtarte. 26cm Tarte- oder Pieform…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Backauberginen

Vegane Backauberginen

Diese Backauberginen sind ein köstliches Hauptgericht der Gemüseküche, das auch Gästen gut schmecken wird.  Für die Backauberginen muss viel Gemüse geschnippelt werden, dafür gart dann alles im Ofen. Wird eine Beilage gewünscht, passen dazu Bulgur (siehe Foto), Reis, Couscous oder Kartoffeln. Mit Auberginen haben wir u.a. einen leckeren Reistopf, eine(n) Tarte Tatin /Upside-Down-Kuchen, ein Gratin mit Pastinaken,  einen schmackhaften Döner, mit Tomaten-Knoblauchsoße, eine Nudelsoße und sie auch mal gefüllt. Zubereitung Auberginen putzen. Waschen. Längs halbieren. Schnittstellen leicht salzen. Wasser für…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Hasenbrötchen

Vegane Hasenbrötchen

Unsere Hasenbrötchen sind einfach, gelingsicher, schnell gebacken, sehr lecker und bereichern Ostern jeden Brunch oder das Frühstück. Die Basis bildet eine Art „Quark“-Ölteig.Wer keine Hasenform hat, kann einfach mit der Hand ca. 20 runde Kugeln formen, diese auf das Blech legen und dann etwas flach drücken. Weitere österliche Rezepte haben wir für ein Osternest aus Hefeteig, Frühstückshörnchen, Bärlauch-Frischkäse, einen saftigen Möhrenkuchen und ein komplettes 3-Gänge-Menü. Für noch mehr Osterideen einfach „Möhren“ und „Ostern“ in unsere Suche eingeben. 3 Hasenbackformen à…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer Hackbraten

Veganer Hackbraten

Unser Hackbraten ist ein einfaches, gelingsicheres und leckeres Hauptgericht, das auch Kinder mögen. Dazu passt ein Blattsalat. Der Hackbraten eignet sich außerdem bestens als „Partyfood“. Er lässt sich gut aufwärmen, schmeckt warm und kalt. Außer veganem Hack enthält der Braten jeweils eine geriebene Möhre und Pastinake. Besonders schmackhaft wird der Hackbraten aber durch seine Kruste aus geriebenen Kartoffeln. Die Form kann mit Backpapier ausgelegt werden, was das Herausheben des fertigen Bratens erleichtert. Kastenform ca. 20 x 10,5cm Zubereitung Kastenform mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Röstzwiebelstangen – Fingerfood

Vegane Röstzwiebelstangen – Fingerfood

Wir haben die Röstzwiebelstangen jeweils aus TK-Blätterteig und Rollenblätterteig hergestellt und dabei auch zwei verschiedene Herstellungsarten ausprobiert. Die von uns favorisierte beschreiben wir  im oberen Rezept, die zweite darunter. Optisch, eigentlich wie immer, sind unsere Röstzwiebelstangen nicht ganz so der Hit, dafür aber geschmacklich. Und leichter geht es wirklich nicht. Wir haben mit den angegebenen Mengen insgesamt 11 Stangen produziert. Ganz optimistisch behaupten wir, dass Übung meisterlich macht und die Stangen jedes Mal optisch besser gelingen werden. Zubereitung 2 TK-Blätterteigplatten…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganes Fondue

Veganes Fondue

Ein Fondue bietet sich für ein langes, geselliges Essen mit Gästen an. Deshalb gibt es bei uns Silvester meist Fondue. Dieses Mal haben wir wegen des Backteigs in Öl gegart. Normalerweise garen wir in Gemüesebrühe. Es können aber auch einfach zwei Fonduetöpfe verwendet werden, einer für Brühe und einer für Öl. Wer in Öl gart, sollte dieses nach dem Abkühlen in ein gut verschließbares Behältnis umfüllen und im Restmüll entsorgen. Für dieses veganes Fondue haben wir uns mächtig ins Zeug…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Ente mit schwarzen Johannisbeeren

Vegane Ente mit schwarzen Johannisbeeren

Die vegane Ente mit schwarzen Johannisbeeren lebt von der sensationellen Soße. Hört sich irgendwie kompliziert an, ist aber wie die meisten unserer Gerichte ganz einfach. Die vegane Ente mit schwarzen Johannisbeeren eignet sich als leckeres Hauptgericht, aber auch sehr gut für festliche Anlässe wie Weihnachten, Ostern, Geburtstage und als Teil eines Menüs für Gäste usw. Essen Kinder mit, wird der Cassislikör einfach durch die entsprechende Menge schwarzen Johannisbeersaft ersetzt. Die Zubereitung der veganen Ente mit schwarzen Johannisbeeren ist denkbar einfach….

Weiterlesen Weiterlesen