Vegane Gemüsetarte

Vegane Gemüsetarte

Unsere einfache Gemüsetarte aus fertigem Blätterteig ist ein besonders schmackhaftes Hauptgericht und bereichert die Sommerküche. Auf einem Belag aus veganem Schmand liegen in Streifen geschnittene Paprikaschoten, Möhren und Schalotten. Die gelingsichere Gemüsetarte schmeckt warm und kalt und auch Gästen.

Weitere sommerliche Rezepte mit Gemüse und Teig aller Art haben wir u.a. für einen französischen Gemüsekuchen, jeweils eine Tarte Tatin oder auch Upside Down Cake mit Auberginen und Tomaten, einen Auberginen-Döner, Gemüse-Cannelloni, eine Gemüselasagne und eine Lauchtarte.

26cm Tarte- oder Pieform mit herausnehmbarem Boden, ggf. Springfom

Zutaten für4 - 6PortionenPortionPortionen:

  • 6

    Schalotten

  • 4

    Knoblauchzehen

  • 3

    Paprikaschoten, Farbe egal

  • 1

    große Möhre, ca. 125g

  • 450g

    veganer Schmand / Sauerrahm

  • 50g

    Speisestärke

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • 1

    Rolle veganer Blätterteig

  • Öl

  • Fett für die Form

  • 100g

    vegane Reibekäsealternative

  • Thymian, möglichst frisch

Zubereitung

  • Schalotten schälen.
  • 3 in Streifen schneiden,
  • 3 fein hacken.
  • Knoblauch pellen.
  • 2 Zehen fein hacken,
  • zu den gehackten Schalotten geben.
  • Paprika putzen.
  • Möhre putzen.
  • In feine Streifen schneiden.
  • Waschen.
  • Pfannnenboden knapp mit Öl bedecken.
  • Erhitzen (5/9).
  • Gehackte Schalotten und Knoblauch hineingeben.
  • 5 Minuten dünsten.
  • Beiseitestellen.
  • Wasser aufkochen.
  • Paprika- und Möhrenstreifen hineingeben.
  • Temperatur reduzieren.
  • Gemüse  5 – 10 Min, bissfest garen.
  • Schmand und Speisestärke verrühren.
  • 2 Knoblauchzehen hineinpressen.
  • Mit Salz, Pfeffer abschmecken.
  • Backofen anschalten – 180° Ober-Unterhitze.
  • Form dünn fetten.
  • Mit Blätterteig auslegen.
  • Dabei kleinen Rand hochziehen.
  • Teig mit Gabel einstechen.
  • Gedünstetes auf Teig verteilen.
  • Mit Reibekäse bestreuen.
  • Schmandmasse esslöffelweise darauf verteilen.
  • Gleichmäßig verstreichen.
  • Im unteren Ofenbereich (2/5) 20 Minuten backen.
  • Aus dem Ofen nehmen.
  • Mit Gemüse- und Schalottenstreifen belegen.
  • Einige aufheben.
  • Reichlich mit Thymian bestreuen.
  • Wieder in den Ofen schieben.
  • 15 – 20 Minuten weiterbacken.
  • Herausnehmen.
  • Ein wenig abkühlen lassen.
  • Mit den übrigen Gemüsestreifen garnieren.
Teile diesen Beitrag

Ein Gedanke zu „Vegane Gemüsetarte

  1. Das liest sich lecker. Ich werde es ausprobieren wenn meine vegane Tochter mich das nächste mal besucht. Durch sie bin ich vegan geworden. Ich bin ihr sehr Dankbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.