Gemüse-Cannelloni

Gemüse-Cannelloni

 

Für unsere Gemüse-Cannelloni haben wir uns dieses Mal  eine ganz neue Füllung ausgedacht. Natürlich kostet die Zubereitung etwas Zeit, da die Cannelloni ja gefüllt und überbacken werden müssen.  Allen 6 Esser*innen haben die Gemüse-Canelloni jedenfalls sehr gut geschmeckt.  Wir haben ausgerechnet, dass dieses leckere Essen pro Person 2,30€ kostet. Hauptbestandteil der Füllung ist der Inhalt einer 800g Dose Friarielli alla napoletana. Achtung Werbung:

Die Friarielli und die Trockentomaten haben wir von Andronaco, einem italienischen Onlineshop, bekommen. Bei Andronaco gibt es viele vegane Produkte, die  bei Eingabe von „vegan“ in die dortige Suchfunktion schnell gefunden werden. Allerdings haben wir festgestellt, dass noch mehr vegane Produkte als von der Suche gezeigt dort zu bekommen sind. Andronaco betreibt in diversen Städten auch Geschäfte.

Friarielli hatten wir noch nie gehört. Wir haben recherchiert und herausgefunden, dass Friarielli eigentlich Rübstiele sind. Auf der Dose stand aber Brokkoli. Nachdem wir den Inhalt abgegossen hatten, war klar, dass er zwar Brokkoli ähnelte, es sich aber tatsächlich wohl um Rübstiele handelte. Egal, ob Brokkoli oder Rübstiel, das Essen war einfach fantastisch und hier jetzt Zutaten und Rezept. Wir hatten noch Pinienkerne übrig, die haben wir in der Füllung verarbeitet. Sie sind aber kein Muss.

Zutaten für6PortionenPortionPortionen:

  • 1

    Dose Friarielli alla napoletana, 550g Einwaage

  • 4

    große Zwiebeln

  • 6

    Knoblauchzehen

  • 22

    Trockentomaten in Öl

  • 500g

    passierte Tomaten

  • 25g

    Pinienkerne, wenn vorrätig

  • Olivenöl

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • 150g

    vegane Frischkäsealternative, hier Lupine

  • 20

    Cannelloni, precooked / vorgekocht

  • 100g

    vegane Reibekäse-Alternative

Zubereitung

  • Friarielli abgießen.
  • Abtropfen lassen.
  • Leicht ausdrücken.
  • Mundgerecht zerkleinern.
  • Zwiebeln schälen.
  • Fein würfeln.
  • Knoblauch pellen.
  • Trockentomaten fein würfeln.
  • Öl in Soßentopf geben.
  • Erhitzen.
  • Hälfte der Zwiebeln hinbeingeben.
  • 3 Knoblauchzehen hineinpressen.
  • Hälfte der Trockentomaten zugeben.
  • Alle verrühren.
  • Glasig braten.
  • Passierte Tomaten zugeben.
  • Kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Soße dick einköcheln.
  • Etwas Öl in Pfanne geben.
  • Erhitzen
  • Hälfte der Zwiebeln hineingeben.
  • 3 Knoblauchzehen hineinpressen.
  • Glasig dünsten.
  • Trockentomaten dazugeben.
  • 5 Minuten braten.
  • Ggf. Pinienkerne dazugeben.
  • Friarielli dazugeben.
  • Alles Vermengen.
  • Gemüse 10 Minuten garen.
  • Salzen, pfeffern.
  • In Sieb geben.
  • Abtropfen lassen.
  • In Schüssel füllen.
  • Abkühlen lassen.
  • Frischkäsealternative dazugeben.
  • Alles vermengen.
  • Abschmecken.
  • Auflaufform fetten.
  • Backofen anschalten –  180° Ober- / Unterhitze.
  • Cannelloni mit Gemüsemischung füllen.
  • In Auflaufform legen.
  • Soße salzen, pfeffern, würzen.
  • Mit Oregano abschmecken.
  • Über Cannelloni gießen.
  • Mit Reibekäse bestreuen.
  • Ca. 30 Minuten überbacken.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.