Browsed by
Schlagwort: saisonal

Pastinaken in Sahnesoße

Pastinaken in Sahnesoße

Unsere Pastinaken in Sahnesoße sind ein einfaches und leckeres Wintergericht. Zu unseren schmackhaften Pastinaken in Sahnesoße haben wir Bandnudeln gekocht und Räuchertofu scharf angebraten. Natürlich kann auf den Tofu verzichtet und eine andere Nudelsorte gewählt werden. Unsere Pastinaken in Sahnesoße sehen zwar ein wenig farblos aus, aber schmecken ganz hervorragend. Pastinaken, wie Möhren ein Wurzelgemüse,  sind ein altes Grundnahrungsmittel, das für lange Zeit in Vergessenheit geriet. Während sie anfangs nur im Bioladen oder auf dem Wochenmarkt zu bekommen waren, gibt…

Weiterlesen Weiterlesen

Topinamburpfanne

Topinamburpfanne

Unsere Topinamburpfanne ist zwar nicht fotogen, dafür lecker, einfach, preiswert und eignet sich als Ende-des-Monats- oder Low Budget-Essen. Topinambur stammt eigentlich aus Amerika, wurde lange Zeit auf vielen Flächen Europas angebaut, aber allmählich von der Kartfoffel verdrängt. In Deutschland wird Topinambur (hier bei uns) in Niedersachsen und  in Brandenburg angebaut. Wir bekommen sie auf dem Wochenmarkt und im Bioladen. Topinambur im Supermarkt kommt eher aus Frankreich und den Niederlanden. Geerntet wird Topinambur von November bis Anfang April. Topinambur schmeckt leicht…

Weiterlesen Weiterlesen

Rosenkohl in Weißweinsoße

Rosenkohl in Weißweinsoße

Rosenkohl in Weißweinsoße kann vielleicht auch Menschen überzeugen, die Rosenkohl bisher nicht mochten. Rosenkohl ist ein preiswertes und gesundes Wintergemüse. In 100 Gramm gekochtem Rosenkohl stecken viel Vitamin A und C  sowie u.a. die Mineralstoffe Eisen, Kalium, Kalzium und Magnesium.  Zum  Rosenkohl in Weißweinsoße gab es Salzkartoffeln und Schnitzel. Essen Kinder mit,  bekommen sie entweder eine andere Soße oder der Weißwein wird durch Gemüsebrühe ersetzt. Wer eine dickere Soße wünscht, nimmt einfach etwas mehr Speisestärke. Für die Schnitzel haben wir…

Weiterlesen Weiterlesen

Blattspinat-Curry

Blattspinat-Curry

Noch gibt es frischen  Blattspinat und unser Blattspinat-Curry ist ein wirklich preiswertes, feines und leckeres Essen für Leute, für die Blattspinat waschen und verlesen keinen zu großen zeitlichen Aufwand darstellt. Spinat hat  hat von April bis November Saison.  Weil wir außer einem kleinen ökologischen Fußabdruck auch einen kleinen Wasserabdruck hinterlassen möchten, stellen wir vor dem Gemüsewaschen immer einen Durchschlag in einen 10L-Eimer und fangen das Wasser auf. Das verwenden wir dann zum Gießen von Zimmer- und Gartenpflanzen. Das Blattspinat-Curry kann…

Weiterlesen Weiterlesen

Ahornsirup-Walnuss-Apfelkuchen

Ahornsirup-Walnuss-Apfelkuchen

Unser Ahornsirup-Walnuss-Apfelkuchen ist saftig, gelingsicher und auch saisonal. Die Kombination aus Ahornsirup, Walnüssen und Äpfeln verleiht ihm einen besonderen Geschmack. Den Gästen hat es der Ahornsirup-Walnuss-Apfelkuchen sehr angetan und  sie lobten ihn ausgiebig. Kuchen ist nie wirklich gesund, aber er kann gesunde Zutaten enthalten: Ahornsirup enthält zwar viel Zucker , aber in geringen Mengen auch B-Vitamine und soll antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften besitzen.  Es gibt ihn in fünf verschiedenen Qualitätsstufen von AA bis D. Walnüsse (juglans regia) sind ein wahres…

Weiterlesen Weiterlesen

Salat aus Rosenkohl und Süßkartoffeln

Salat aus Rosenkohl und Süßkartoffeln

Der Name „Salat aus Rosenkohl und Süßkartoffeln“ ist selbsterklärend. Salat aus Rosenkohl und Süßkartoffeln beschreibt aber nicht die Geschmacksexplosion, die dieser Salat auslöst. Alle Rosenkohlverächter*innen sollten ihm vielleicht mit diesem total leckeren Salat eine Chance geben. In Kombination mit der Süßkartoffel, den Walnüssen und dem schmackhaften Dressing ist der Rosenkohl genau die richtige Ergänzung. Rosenkohl und Walnüsse haben jetzt Saison. Wie fast immer, sind die Zutaten für unser Rezept preiswert und seine Umsetzung ist, auch für Ungeübte,  recht schnell und…

Weiterlesen Weiterlesen

Aprikosentorte – Marillentorte

Aprikosentorte – Marillentorte

Unsere Aprikosentorte oder auch Marillentorte aus heimischen Saisonfrüchten ist nicht nur sommerlich frisch, fruchtig und sehr lecker, sondern auch gelingsicher. Wir finden das Wort Marille übrigens schöner Aprikose. Aber egal, wie man diese Früchte nun nennt, die Aprikosentorte -Marillentorte ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Wer die Aprikosen nicht in Weißwein kochen will, nimmt stattdessen Apfelsaft. Da die Torte vor dem Anschneiden gut vier Stunden gekühlt werden muss, kann sie ggf. auch schon einen Tag vor dem Verzehr zubereitet…

Weiterlesen Weiterlesen

Johannisbeer-Kokos-Muffins

Johannisbeer-Kokos-Muffins

Von Juni bis August ernten Hobbbygrätner*innen reichlich Johannisbeeren und verschenken sie oft auch eimerweise. Zu den Beschenkten gehören auch wir. Johannisbeer-Kokos-Muffins sind eine sehr schmackhafte und einfache Möglichkeit, Johannisbeeren zu verarbeiten. Der süße Muffinteig mildert den sauren Geschmack der Johannisbeeren.  Johannisberen haben von allen Beeren den  höchsten Säuregehalt. So ist eine gelungene Kombination entstanden. Eigentlich backen wir nicht so oft Muffins, sondern meistens einen „ganzen“ Kuchen. Diese hier sind als Mitbringsel für ein Buffet entstanden. Sie eignen sich halt prima…

Weiterlesen Weiterlesen

Spargel in Petersiliensahne

Spargel in Petersiliensahne

Spargel in Petersiliensahne ist einfach mal eine sehr leckere Abwechslung für diejenigen, die Spargel nicht immer nur mit zerlassener Margarine essen möchten. Zu unserem Spargel in Petersiliensahne passt ein Schnitzel. Wir haben außerdem ein Rezept für ein schmackhaftes, zitroniges  Spargelfrikassee  sowie für ein Spargelcurry. Wer mal Spargel als Ofengemüse probieren möchte, findet hier ein passsendes Rezept. Auch mit Nudeln und Möhren in Zitronensahnesoße schmeckt Spargel ausgezeichnet. Wer „Spargel“ in unsere Suche eingibt, findet noch mehr Rezepte, auch mit grünem Spargel….

Weiterlesen Weiterlesen

Erdbeer-Mascarpone-Torte

Erdbeer-Mascarpone-Torte

Mit unserer Erdbeer-Mascarpone-Torte freuen wir uns darüber, dass es endlich wieder frische, regionale Erdbeeren gibt. Die Erdbeerzeit beginnt für uns, wenn wir hier an Buden in Erdbeerform heimische Erdbeeren kaufen können. Die Erdbeer-Mascarpone-Torte ist wie fast alle unsere  Kuchen und Torten einfach herzustellen. Wir bezeichnen die Erdbeer-Mascarpone-Torte außerdem als gelingsicher, wenn alle unsere Anweisungen befolgt werden.  Den Koster*innen schmeckte die Erdbeer-Mascarpone-Torte , aber ein paar fanden, dass sie etwas süßer sein könnte. Springform 20 cm Ø Zubereitung Teig Alle feuchten…

Weiterlesen Weiterlesen

Spargel-Curry

Spargel-Curry

Die Vorbereitung für unser Spargel-Curry ist mit viel Schälen und Schneiden verbunden. Die Belohnung dafür ist dann ein sehr leckeres Essen. Unser Spargel-Curry kann wahlweise mit grünem und weißem Spargel oder nur mit einer Sorte zubereitet werden. Das Spargel-Curry schmeckt „pur“ oder auch mit Reis als Beilage. Wir haben Basmatireis zum Spargel-Curry gegessen. Alle „exotischen“ Zutaten für das Spargel-Curry gibt es im asiatischen Lebensmittelgeschäft und im gut sortierten Supermarkt. Auch wenn wir zur Spargelzeit gelegentlich Rezepte mit Spargel veröffentlichen, so…

Weiterlesen Weiterlesen

Bodenloser Erdbeer-Käsekuchen mit Streuseln

Bodenloser Erdbeer-Käsekuchen mit Streuseln

  Unser  Erdbeer-Käsekuchen mit Streuseln ist einfach und gelingsicher. Er ist unser erster Käsekuchen mit Seidentofu als Quarkersatz. Außerdem ist rs unser erster Kuchen ohne Boden. Der Erdbeer-Käsekuchen mit Streuseln sollte unbedingt einen Tag vor dem geplanten Verzehr gebacken werden, damit er ausreichend Zeit zum Sacken hat. Allen Tester*innen schmeckte der Erdbeer-Käsekuchen mit Streuseln.  Es gab keine Kritik.  Der Erdbeer-Käsekuchen kann auch nur mit 250 oder 300g Erdbeeren gebacken werden. Ein anderes erprobes Käsekuchenrezepte haben wir hier. Einem Käsekuchen sehr…

Weiterlesen Weiterlesen