Wir sind Tiger – Bilderbuch

Wir sind Tiger – Bilderbuch

Edward van de Vendel (Text)

Ingrid und Dieter Schubert (Illustration)

Wir sind Tiger

32 Seiten

FISCHER Sauerländer (24. Juli 2019)

ISBN: 978-3-7373-5576-6

14,99 €

„Wir sind eigentlich Tiger“, sagt Max. „Alle drei. Innen drin.“ Mit diesen Worten beginnt die Geschichte um die drei tierischen Protagonisten Mo, Max und Wendelin. Während Mo Max beipflichtet, widerspricht Wendelin den beiden immer wieder vehement. Tiger haben nämlich Streifen, können ganz laut brüllen und furchtbar schnell rennen. All das trifft auf das Erdmännchen, die Gazelle und die kleine Maus nicht zu. Oder doch? Streifen lassen sich im Nu aufmalen, brüllen können Max und Mo ebenfalls ziemlich laut und sehr flink sind sie und Wendelin auch – wenn es sein muss. Und das muss sein, als den Dreien schließlich ein echter Tiger begegnet. Die rettende Idee, dieser brenzligen Situation wieder zu entkommen, hat am Ende ausgerechnet Wendelin durch einen fantastischen Einfall. Denn wenn die drei Tiger sein können, dann bestimmt auch etwas anderes…

Kaum etwas ist so grenzenlos wie die kindliche Fantasie. Wer Kindern beim Spielen zusieht, weiß, dass sie quasi alles sein können und gerne in die verschiedensten Rollen schlüpfen. Fantasie ist ein essentieller Bestandteil der kindlichen Entwicklung. So können Kinder im Spiel beispielsweise Eindrücke verarbeiten, die Perspektiven anderer einnehmen und somit lernen, sich besser in andere hineinzuversetzen. Fantasie soll sich zudem positiv aufs Lernen auswirken, die Kreativität fördern sowie beim Lösen von Problemen helfen.

Wie kann man Kindern die Macht und Grenzenlosigkeit der Fantasie anschaulicher vermitteln, als durch eine fantastiche Geschichte? Edward van de Vendel ist genau dies gelungen. Mit wenigen Sätzen, denen auch schon Kleinkindern folgen können, verdeutlicht die Geschichte um die drei tierischen Freunde, dass man mithilfe der eigenen Vorstellungskraft nicht nur gemeinsam viel Spaß haben sowie spannende Abenteuer erleben kann, sondern durch sie auch Mut fassen und manches Problem lösen kann. Die seitenausfüllenden Illustrationen von Ingrid und Dieter Schubert erzählen die Handlung immer noch ein wenig weiter, runden diese dadurch ab und bieten einige Sprachanlässe. Ein wirklich fantastisches Buch über die Kraft der Fantasie und der der Freundschaft.

Der Verlag hat uns das Buch kostenlos zur Verfügung gestellt. Wir haben uns zu diesem Buch unsere eigene Meinung gebildet, diese Rezension selbst verfasst und uns dabei weder des Klappentextes noch der Verlagsinformation bedient.

Wir empfehlen das Buch für Menschen ab 3 Jahren.

Dieser Link führt zur Übersicht der Kinderbücher des Verlags und dieser führt zum Titel.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.