Ich bin anders als du – Ich bin wie du – Wendebuch von C. von Kitzing

Ich bin anders als du – Ich bin wie du – Wendebuch von C. von Kitzing

Constanze von Kitzing

Ich bin anders als du – Ich bin wie du

96 Seiten

Carlsen-Verlag (18.03.2021)

ISBN: 978-3-551-17124-5

16,00€

Wie oft habt ihr schon ein Wendebuch in den Händen gehalten? Vielleicht fragt ihr euch, was ein Wendebuch überhaupt ist? Das zeigt euch „Ich bin anders als du – Ich bin wie du“.
Hier werden quasi zwei Bücher in einem vereint. Je nachdem, von welcher Seite man zu lesen beginnt, begegnen einem zuerst Kinder, die erzählen, was sie voneinander unterscheidet oder Kinder, die aufzeigen, was sie verbindet.
Dieses Buch hält gleich mehrere Besonderheiten parat:

Auf den insgesamt 96 Seiten werden zahlreiche Kinder ausführlich vorgestellt. Dabei werden immer zwei Kinder auf einer Doppelseite einander gegenübergestellt und entweder erzählt, was sie gemeinsam haben oder was sie unterscheidet. Das Grandiose dabei: Es sind nie die Merkmale, die den Lesenden vielleicht als erstes ins Auge springen. Die Autorin spielt hier gekonnt mir Vorurteilen, von denen sich niemand gänzlich freisprechen kann. Kinder und sicherlich auch einige Erwachsene bekommen auf diese Weise eindrücklich vermittelt, dass es sich immer lohnt, einen zweiten Blick auf Menschen zu verwerfen.
So ergeben sich außerdem sehr viele Sprechanlässe zu den unterschiedlichsten Themen.

Die Vorstellung der Kinder geschieht aus der jeweiligen Ich-Perspektive. Während die Zeichnungen ca. 2/3 der Seiten einnehmen, findet sich im letzten Drittel ein Text in Druckbuchstaben und großem Zeilenabstand, in dem die Kinder von sich berichten. Im Text werden z.T. Wörter durch Bilder ersetzt, was Kinder zum Mitlesen oder Mitmachen animiert und perfekt für Erstleser*innen ist.
Dabei gibt es immer eine erzählerische Überleitung zur nächsten Doppelseite – auch zum zweiten Teil des Buches. So ergibt sich am Ende eine Verbundenheit aller Charaktere.

Damit diese Verbundenheit auch für die kleinen Lesenden spürbar wird, bietet das Buch direkt zu Beginn Platz für eine eigene Vorstellung inkl. Foto.

Was dieses Buch vor allem auszeichnet, ist die dargestellte Vielfalt. Ob Alter, Herkunft, Hautfarbe, Statur, Religion, Interessen oder Fähigkeiten betreffend – hier wird Diversität groß geschrieben. Wie wichtig Repräsentation der eigenen Lebenswirklichkeit zur Identifikation mit Figuren in Geschichten ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Und so wächst das Angebot an „diversen“ Kinderbüchern zum Glück stetigt.

Constanze von Kitzing ist eine Pionieren im deutschsprachigen Raum, wenn es um die Repräsentation von Vielfalt in Kinderbüchern geht. Mit „Ich bin anders als du – Ich bin wie du“ ist ihr ein ganz besonderer Bilderbuchschatz gelungen, der uns zeigt, dass Unterschiede verninden und nicht trennen. Denn egal, wie verschieden wir auf den ersten Blick auch erscheinen mögen, eine Gemeinsamkeit lässt sich immer finden.

Wir empfehlen dieses originelle Wendebuch für Kinder ab 3 Jahren sowie für jede Kita.

Wir haben dieses Buch selbst gekauft, uns unsere eigene Meinung gebildet, diese Rezension selbst verfasst und uns dabei weder des Klappentextes noch der Verlagsinformation bedient.

ACHTUNG WERBUNG: Zur Verlagsseite geht es hier, zum Titel, zum Blick ins Buch und zur Bestellmöglichkeit hier.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.