Browsed by
Schlagwort: Kichererbsen

Möhren-Blumenkohl-Ofengemüse

Möhren-Blumenkohl-Ofengemüse

Unser Möhren-Blumenkohl-Ofengemüse haben wir u.a. mit Harissapaste und Zimt gewürzt und ihm so einen Hauch orientalischen Geschmack verliehen, den der Bulgur als Beilage noch unterstreicht. So ist ein einfaches, köstliches und preiswertes Hauptgericht entstanden. Low Budget wird es, wenn Harissa vorrätig ist. Wir haben außerdem Kichererbsen aus der Dose verwendet. Sollen getrocknete verwendet werden, müssen diese vorher ca. 12 Stunden eingeweicht und in frischem Wasser zwischen 90 und 120  Minuten gekocht werden. Das Kochwasser, Aquafaba, kann aufgehoben, in Portionen von…

Weiterlesen Weiterlesen

Kichererbsengemüse in Tomatencreme

Kichererbsengemüse in Tomatencreme

Das Kichererbsengemüse in Tomatencreme ist eins unserer typischen preiswerten Gerichte. Noch preiswerter wird es mit trockenen Kichererbsen statt welchen aus der Dose. Dosenkichererbesenermöglichen spontanes Kochen, bei trockenen Kichererbsen entsteht beim Kochen auch Aquafaba. Dieses Kochwasser (nicht das Einweichwasser!) eignet sich wie das der Kirchererbsen aus der Dose zum Herstellen von veganem Eischnee. 30g Aquafaba, das sich auch einfrieren lässt, entsprechen einem tierischem Eiweiß. Aufgepasst werden muss nur, dass das Kochwasser nicht zu dünn gerät. Dann gelingt auch kein Eischnee. Trockene…

Weiterlesen Weiterlesen

Kichererbsentopf

Kichererbsentopf

Dieser Kichererbsentopf  schmeckt hervorragend. Natürlich kann die eine oder andere Gemüsesorte auch durch vorhandenes Gemüse ersetzt werden. Und natürlich können statt Dosenkichererbsen auch getrocknete (dann 220g) verwendet werden. Sie müssen dann aber vorab über Nacht eingeweicht und anschließend zwei Stunden gekocht werden. Das Kichererbsendosen- oder auch Kochwasser (Aquafaba) kann aufgehoben und portionsweise eingefroren werden. Aquafaba lässt sich prima aufschlagen und als Ersatz für Eischnee einsetzen. 30g Aquafaba ersetzen übrigens ein Eiweiß. Zu diesem Essen passt Couscous. Wer keine Oliven mag,…

Weiterlesen Weiterlesen