Vegane Marzipan-Mandel-Hörnchen

Vegane Marzipan-Mandel-Hörnchen

Unsere Marzipan-Mandel-Hörnchen sind aus Resten von Backzutaten entstanden, die wir noch aus der Weihnachtszeit hatten. Diese Reste wollten wir verbrauchen, um sie vor dem Verderben zu bewahren.

Die Marzipan-Mandel-Hörnchen sahen vor dem Backen auf dem Blech noch wie Hörnchen aus. Sie wurden während des Backens jedoch immer breiter und flacher. Also platte Flatschen statt schön geformter Hörnchen… Hätten wir diese Entwicklung vorhersehen können, hätten wir die gerollten Hörnchen vor dem Backen auf dem Blech nicht noch einmal platt gedrückt. Also mal wieder eine optische Katatstrophe, dafür ein geschmackliches Erlebnis. Aber auch mal wieder ein gelingsicheres Ergebnis.

Wir hatten ca. 50g Teigmasse über, aus denen haben die Kinder Hörnchen geformt. Diese haben wir anschließend 12 Minuten lang gebacken.

 

 

Zutaten für16PortionenPortionPortionen:

  • 250g

    Puderzucker

  • 200g

    gemahlene Mandeln

  • 2TL

    Zimt, wenn gewünscht

  • 250g

    Marzipanrohmasse

  • 2

    Eiweiß-Ersatz

  • 6EL

    Aprikosenkonfitüre

  • 1EL

    Wasser

  • 50g

    gehobelte Mandeln

Zubereitung

  • Puderzucker, Mandeln und Zimt in Schüssel mischen.
  • Marzipan in Würfel schneiden.
  • Marzipanwürfel nach und nach in die Schüssel geben.
  • Zwischendurch mit den trockenen Zutaten vermengen.
  • Eiweiß-Ersatz nach Anleitung steif schlagen.
  • „Ei“schnee esslöffelweise in die Schüssel geben.
  • Zwischendurch mit den übrigen Zutaten vermengen.
  • Alles zu einer Masse kneten.
  • Aus der Masse eine Kugel formen.
  • Das ggf. mit feuchten Händen tun.
  • Blech mit Backpapier belegen.
  • 2. Backpapier auf Arbeitsfläche legen.
  • Darauf Puderzucker sieben.
  • Teigkugel auf gezuckertes Backpapier setzen.
  • Drauf etwas Puderzucker sieben
  • Kugel rund zu ca. 32 cm Ø ausrollen.
  • Wir haben ein Pizzablech zu Hilfe genommen.
  • Beim Ausrollen ggf. immer wieder
  • etwas Puderzucker auf den Teig sieben.
  • Teigrund wie Torte in 16 Stücke einteilen.
  • Backofen anschalten – 170° Ober-/Unterhitze.
  • Jedes Stück von außen her zu Hörnchen rollen.
  • Auf das Backblech setzen.
  • Im unteren Ofenbereich (Schiene 2 von 5)
  • 10 bis 15 Minuten backen.

Während der Backzeit

  • Konfitüre durch ein Sieb
  • in kleinen Topf passieren.
  • 1 EL Wasser zugeben.
  • Alles unter ständigem Aufrühren aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Unter Rühren köcheln lasse,
  • bis Masse zu gelieren beginnt.
  • Hörnchen aus dem Ofen nehmen.
  • Ganz kurz abkühlen lassen.
  • Konfitüre mit Backpinsel darauf verstreichen.
  • Sofort mit gehobelten Mandeln bestreuen.
  • Mittels Tortenheber auf Kuchengitter legen.
  • Vollständig auskühlen lassen.
Teile diesen Beitrag

2 Gedanken zu „Vegane Marzipan-Mandel-Hörnchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.