Browsed by
Schlagwort: schnell

Reismehlnudeln mit Bratkürbis

Reismehlnudeln mit Bratkürbis

  Unsere Reismehlnudeln mit Datteln und Kürbis sind glutenfrei und ergeben ein sehr schmackhaftes, herbstliches Gericht.  Natürlich können die Nudeln durch andere ersetzt werden. Nach Misserfolgen mit Linsen- und Erbsennudeln wollten wir mal welche aus Reismehl ausprobieren.  Die auf der Tüte angegebene Kochzeit von 7 – 8 Minuten haben wir auf 10 Minuten erhöht und hatten dann Nudeln al dente. Falls das Essen alkoholfrei sein soll, führen wir in der Zutatenliste einen Weißweinersatz auf.  Einen Verfeinerungstipp gibt es unter dem…

Weiterlesen Weiterlesen

Marmeladen-Marmorkuchen

Marmeladen-Marmorkuchen

Die Idee für einen Marmeladen-Marmorkuchen hatten wir schon lange. Es hat aber drei Versuche gebraucht, um ein gelingsicheres Marmeladen-Marmorkuchen-Rezept hier veröffentlichen zu können. Der Kuchen ist außerdem schnell gebacken und preiswert. Die beiden ersten Versuche waren nur geschmacklich wirklich gelungen, bei der Optik haperte es sehr. Unser Marmeladen-Marmorkuchen ist nur 3,5cm hoch. Für einen höheren Kuchen müssen einfach die Zutaten verdoppelt werden.  Übrigens eignet sich der Marmeladen-Marmorkuchen auch bestens für das Backen mit Kindern. Für die Marmorierung haben wir eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Walnusskekse

Walnusskekse

Auch unsere Walnusskekse sind bestens für das weihnachtliche Backen mit Kindern geeignet. Die Walnusskekse verdanken wir einem großzügigen Walnussgeschenk von Gartenbesitzerinnen.  Zumindest ein Teil der Nüsse ist in den Walnusskeksen verarbeitet. Obwohl es ein Mürbeteig ist, muss er nur mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank. Die Hilfe der Kinder kann im Mahlen der Nüsse,  Rollen der  Kugeln bestehen und Plattdrücken mit einer Gabel bestehen. Weitere Rezepte für die Weihnachtsbäckerei mit Kindern haben wir hier,  hier, hier und hier. Zubereitung Mehl…

Weiterlesen Weiterlesen

Gulasch

Gulasch

          Unser total einfaches und sehr schmackhaftes Gulasch ist nach ungarischem Familienrezept zubereitet. Eigentlich wird es Guylás geschrieben und ganz genau genommen ist es gar kein Gulasch, sondern ein Pörkölt. Aber wer kennt diesen Begriff schon?  Wir haben das Gulasch veganisiert, indem wir einfach das Fleisch durch Räuchertofu ersetzt haben. Wie fast alle unsere Gerichte ist auch dieses Essen preiswert und lässt sich einfach zubereiten. Weil wir so viele Gulaschgerichte kochen, heißt dieses entsprechend seiner Beilage…

Weiterlesen Weiterlesen

Prasselkuchen mit Nussfüllung

Prasselkuchen mit Nussfüllung

Unser Prasselkuchen mit Nussfüllung ist eine Abwandlung unseres Prasselkuchenrezeptes. Auf die Idee brachte uns Judith, die in einem Kommentar zum Prasselkuchen fragte,  ob wir auch ein Rezept für eine Nussfüllung haben. Nach einigen Versuchen können wir nun solch ein Rezept mit gutem Gewissen veröffentlichen. Wie die meisten unserer Rezepte ist auch dieses einfach und gelingsicher. Wir haben hier auf den Zuckerguss verzichtet. Wer aber Zuckerguss liebt, findet in der Zutatenliste und im Rezept alles Notwendige. Zubereitung Nussfüllung Margarine in Topf…

Weiterlesen Weiterlesen

Spitzkohl-Nudeltopf

Spitzkohl-Nudeltopf

  Unser  Spitzkohl-Nudeltopf ist ein leckeres, einfaches, preiswertes und gut sättigendes Hauptgericht, außerdem saisonal und regional. Durch Verzicht auf die Sojaschnetzel wird der Spitzkohl-Nudeltopf zum Low Budget Essen. Hier haben wir ein Rezept für eine Suppe mit Spitzkohl und ein Rezept für einen asiatischen Spitzkohltopf gibt es hier. Zubereitung Sojaschnetzel 12 Minuten in Brühe einweichen. Zwiebeln schälen. In dünne Ringe schneiden. Kohlblätter abnehmen. In mundgerechte Streifen schneiden. Waschen. Petersilie waschen. Blätter abzupfen. Hacken. Sojaschnetzel aus Brühe nehmen. 250ml Brühe auffangen….

Weiterlesen Weiterlesen

Schoko-Schoko-Schokomuffins

Schoko-Schoko-Schokomuffins

Eigentlich müssten diese Schoko-Schoko-Schokomuffins Schoko-Schoko-Schoko-Schokomuffins heißen, denn es handelt sich um Schokomuffins mit Schokodrops, Schokoglasur und Schokolinsen. Also etwas für echte Schokoladenfans. Gebacken zur Geburtstagsparty des Winterkindes. Das liebt es, Gebäck zu verzieren, deswegen war es klar, dass die Muffins eine Glasur und ein buntes Topping bekommen würden. Außerdem kann es auf einer Regenbogen-Einhorn-Party nicht bunt genug zu gehen. Die Zubereitung ist kinderleicht und ihr braucht, bis auf die Schokolinsen, keine speziellen Zutaten. Muffinblech- und förmchen Zubereitung Alle trockenen Zutaten…

Weiterlesen Weiterlesen

Boeuf Stroganoff

Boeuf Stroganoff

Boeuf Stroganoff ist eines unserer Lieblingsgerichte und wir mussten es unbedingt veganisieren. Das ist uns erfolgreich gelungen und das Ergebnis schmeckt fantastisch, auch Omnis. Boeuf Stroganoff lässt sich ganz einfach und schnell zubereiten, denn wir haben TK-Pommes verwendet. Das Gericht entstammt nachweislich der russischen Küche und es gibt sogar einen Wikipedia-Eintrag zu Boeuf Stroganoff. Mit weniger als 2€ pro Person ist Boeuf Stroganoff außerdem ein preiswertes Gericht. Zum Low Budget-Essen wird es, wenn die Pommes Frites selbst gemacht werden. Schade,…

Weiterlesen Weiterlesen

weißes Bohnenpüree mit Tomatensalat

weißes Bohnenpüree mit Tomatensalat

Unser weißes Bohnenpüree ist ein schnelles, einfaches, preiswertes und gesundes Hauptgericht, zu dem wir Soya Country Filets serviert haben. Weiße Bohnen enthalten außer Eiweiß eine Menge Vitamine und Mineralstoffe. Ohne diese Filets ist dieses weiße Bohnenpüree mit Tomatensalat eigentlich ein Low Budget-Essen.  Noch preiswerter wird es, wenn getrocknete weiße Bohnen statt welchen aus der Dose verwendet werden. Die müssen dann über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht, am Folgetatg dann abgegossen und anschließend 60 bis 70 Minuten in Salzwasser gekocht werden….

Weiterlesen Weiterlesen

Spitzkohlsuppe

Spitzkohlsuppe

Unsere Spitzkohlsuppe ist einfach zu kochen, nahrhaft, lecker und so preiswert, dass sie sich bestens als Ende-des-Monats- oder sogar als ein Low Budget-Essen eignet. Spitzkohl ist, auch im Geschmack, zarter als Weißkohl. Das bedeutet kürzere Garzeiten. Frischen, regionalen Spitzkohl als Freilandware gibt es von Juli bis November. Wer die Suppe aufpeppen möchte, kann Räuchertofu ausdrücken, in Würfel schneiden, in Pfanne rundum anbraten und in die Supppe geben. Ein Rezept für einen schmackhaften Spitzkohltopf haben wir hier. Wirsing haben wir zu…

Weiterlesen Weiterlesen

Zwetschgenkuchen mit Zimtschmand

Zwetschgenkuchen mit Zimtschmand

Unser Zwetschgenkuchen mit Zimtschmand ist total lecker, schnell gebacken und  absolut gelingsicher. Er ähnelt einem Käsekuchen und sollte einen Tag vor dem Verzehr gebacken werden, damit er sich richtig setzen kann.  Der Zwetschgenkuchen mit Zimtschmand schmeckt aber auch schon am Backtag. Gekühlt hält er sich vier Tage. Ein Stück dieses Kuchens kostet übrigens ungefähr 0,65€, wenn die Zwetschgen gekauft werden müssen. Springform  Ø 26 cm Zubereitung Alle trockenen Zutaten mischen. In die Mitte eine Vertiefung drücken.. Wasser und Öl zufügen….

Weiterlesen Weiterlesen

Nudeln mit weiße Bohnen-Soße

Nudeln mit weiße Bohnen-Soße

Nudeln mit weiße Bohne-Soße – schmeckt das?  Ja, das schmeckt super, auch wenn  das fotografisch schwierig darzustellen. Dieses Essen ist leicht zu kochen und preiswert. Außerdem war diese Kombi uns mal etwas völlig Neues. Für unsere Nudeln mit weiße Bohnen-Soße haben wir zum ersten Borlotti-Bohnen verwendet. Borlotti-Bohnen, auch Braune Bohnen oder im Italienischen „Fagioli borlotti“ genannt,  sind mehrfarbige Bohnen, die wie Buschbohnen auch im eigenen Garten angebaut werden können. Unsere Borlotti-Bohnen haben wir in Dosen von Achtung Werbung: Andronaco bekommen,…

Weiterlesen Weiterlesen