Immer wieder kommt ein neuer Frühling: plastikfreie Übergangsjacken ohne Wolle

Immer wieder kommt ein neuer Frühling: plastikfreie Übergangsjacken ohne Wolle

 

Über Alternativen zu Wollprodukten haben wir bereits mehrere Artikel geschrieben, zum Beispiel über vegane Overalls oder tierleidfreie Fußsäcke für den Kinderwagen.

Kürzlich begegnete uns auf Facebook nun die Frage nach Übergangsjacken für Kinder als Alternative zu Wolljacken. Also haben wir für euch recherchiert, was der Markt so zu bieten hat. Tatsächlich haben viele der Labels, die Overalls produzieren, auch entsprechende Jacken im Sortiment.
Wie immer gilt: Es handelt sich hierbei um eine rein informative Auflistung, für die wir keinerlei Gegenleistung bekommen haben.
Der Artikel wird fortlaufend aktualisiert.

Den Anfang macht das deutsche Label Loud+Proud. Dieses hat u.a. eine Outdoorjacke mit Allover-Print aus Bio-Baumwolle im Sortiment. Die Jacke ist wasserabweisend mit Bionic-Eco finish ausgerüstet. Die Kapuze ist innen mit bedrucktem Jersey abgefüttert und wird mit einem kontrastfarbigem Reißverschluss geschlossen. Erhältlich ist diese Jacke in verschiedenen Verianten und in den Größen 62/68 bis 122/128.
Tipp: Ihr bekommt die Jacken aus älteren Kollektionen oft reduziert in diversen Shops oder gebraucht auf den einschlägigen Secondhandportalen. Suchen lohnt sich!

Genau wie bei den Overalls hat auch Hessnatur vegane Alternativen im Shop. So gibt es für die Kleinen eine Fleecejacke aus Bio-Baumwolle. Diese bekommt ihr in vier Farben in den Größen 62/28 bis 98/104.
Für Größere bekommt ihr ein ähnliches Modell bis Größe 158/164.
Ebenfalls für große und kleine Kinder erhältlich ist eine Softshell Jacke aus Bio-Baumwolle mit ökologischer Imprägnierung. Nur für Große gibt es außerdem diesen Nature Shell-Parka.

Auch der Umweltversand Waschbär hat eine Fleecejacke mit Kapuze aus kba-Baumwolle und GOTS-zertifiziert im Sortiment. Diesen gibt es in fünf Farben von Größe 86/92 bis Größe 134/140.

In Estland werden diese Fleece-Cardigans aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle gefertigt. In vier Farben bekommt ihr die kuscheligen Jacken des Labels Sleepy Fox aktuell. Sie werden mit einer Knopfleiste geschlossen und ähneln in ihrer Schlichtheit stark den klassischen Wollfleeceoveralls. Zu bekommen sind sie von Größe 62 bis Größe 92. Es gibt auch eine passende Hose dazu.

Das Berliner Label Petit Cochon hat eine Wichteljacke aus Bio-Baumwollplüsch im Sortiment. Dieses kommt mit einer Zipfelkapuze daher und wird mit einer Knopfleiste geschlossen. Erhältlich von 62-74 bis 104/122.

Gleich in sechs Farben ist der Mantel „Madita“ aus Bio-Baumwollfleece von Watt Sööt erhältlich. Bei den Knöpfen könnt ihr zwischen hellen, dunklen oder Kokosknöpfen wählen. Bestellbar ab Größe 74 bis 104.

Fleecejacken für Große und Kleine mit Knöpfen oder Reißverschluss und von Größe 50 bis 140 haben wir bei Cheekyapple gefunden. Dort könnt ihr auch gleich passende Hosen bestellen. Natürlich ebenfalls alles aus Bio-Baumwolle gefertigt.

Ebenfalls für große und kleine Kinder sind die Zipfeljacken mit Musselinfutter von Kitzheimat aus Bio-Baumwollfleece in vier Farben erhältlich.

Leicht gefütterte Cordjacken mit Kapuzen hält das dänische Label Konges Sløjd für euch bereit. Diese sind überwiegend aus Bio-Baumwolle gefertigt, erhalten allerdings auch 5% Polyester. Gefunden haben wir diese u.a. bei Kyddo in hell und grün. Der Clou: Die Jacke ist wendbar. Sehr praktisch mit kleinen Kindern.

Auch aus Dänemark stammt das Öko-Label Okker Gokker. Hier findet ihr zwei wendbare Jackenmodelle aus Bio-Baumwolle in grau-blau mit Zipfelkapuze.

Bei Frauwpunkt haben wir ein Fleecemodell gefunden, das es sowohl gefüttert als auch ungefüttert gibt. Hier könnt ihr nicht nur zwischen sechs Fleecearben wählen, sondern auch die Bündchen und die Verschlussart sind frei wählbar. Erhältlich bis Größe 128.

Eine Allwetterjacke aus Bio-Baumwolle bekommt ihr bei Bux. Sie ist wasserabweisend, in drei Farben und sechs Doppelgrößen erhältlich.

Fünding  geworden sind wir außerdem – wie eigentlich immer – auf etsy:

Resipesi: Der Shop aus Lindlar in NRW bietet eine Bio-Baumwollfleecejacke mit Zipfelkapuze und Knopfleiste in sand und blau an. Erhältlich von 62/68 bis 122/128.
Thaju: Aus Dresden kommt dieses Handmadelabel, das einen Bio-Fleecemantel im Sortiment hat.
Kleines Muckelchen: Hier findet ihr einen kuscheligen Bio-Baumwollfleecemantel mit Kokosknöpfen und Teddyfunter ab Größe 44 bis Größe 128.

 

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.