Durchsuchen nach
Schlagwort: Resteverwertung

Food for Future – das etwas andere Kochbuch

Food for Future – das etwas andere Kochbuch

Martin Kintrup: Food for Future – Das restlos gute Kochbuch: nachhaltig, klimafreundlich und lecker 192 Seiten Südwest Verlag ISBN: 978-3-517-09899-9 22,00€ Der Titel „Food for Future – Das restlos gute Kochbuch: nachhaltig, klimafreundlich und lecker“ weckte unsere Neugier, denn nachhaltig, klimafreundlich und natürlich lecker zu kochen ist auch uns ein Anliegen. Daher haben wir uns dieses Kochbuch einmal genauer angeschaut. Auf 192 finden die Lesenden außer gut 100, überwiegend veganen und vegetarischen, appetitlich und ansprechend bebilderten Rezepten auch hilfreiche Texte…

Weiterlesen Weiterlesen

Mohnkuchen – Rührteig

Mohnkuchen – Rührteig

Unser Mohnkuchen ist wirklich gut gelungen. Wir alle lieben Mohn, das scheint genetisch bedingt zu sein und etwas mit den schlesischen Vorfahren zu tun zu haben. Und Mohn eignet sich hervorragend zum Backen verschiedener Mohnkuchen. Das Rührteig-Grundrezept eignet sich für hervorragend für Rührkuchen aller Art. Weitere Rezepte mit Mohn haben wir für ein Dessert, eine Art Hefezopf, einen Blechkuchen und für noch einen Kuchen. Wie wir Mohnback herstellen, steht hier. 26 cm Ø Springform mit Rohrboden Zubereitung Form einfetten Boden…

Weiterlesen Weiterlesen

Kürbis-Weißkohl-Reste-Auflauf

Kürbis-Weißkohl-Reste-Auflauf

Der Name Kürbis-Weißkohl-Rest-Auflauf  ist Programm und eine leckere, gesunde und preiswerte Resteverwertung.  Wie gesund und preiswert Kohl ist, kann nicht oft genug gesagt werden. Hier ein weiteres Rezept. Zubereitung Kürbis waschen. Kerne entfernen. In schmale Spalten schneiden. Weißkohl in Streifen schneiden. Waschen. Kartoffeln schälen. Waschen. In schmale Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen. In schmale Streifen schneiden. Boden eines mittelgroßen Topfes knapp mit Öl bedecken. Auf mittlere Temperatur erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Kartoffelscheiben dazugeben. Unter ständigem Wenden 5 Minuten dünsten. Mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Gefülltes Weißbrot – 4 Personen

Gefülltes Weißbrot – 4 Personen

Unser gefülltes Weißbrot entstand, weil Reste verwertet werden mussten.  Weil dieses neue Hauptgericht total lecker war, wurde  gefülltes Weißbrot schnell zu einer festen Größe in unserem Speiseplan. Gefülltes Weißbrot schmeckt auch kalt und eignet sich prima als Partyessen. Kinder lieben unser gefülltes Weißbrot übrigens auch. Das Brot sollte einen Tag alt sein. Zubereitung Brotdeckel horizontal abschneiden. Brot bis auf einen mindestens 1cm starken Rand aushöhlen. Brotdeckel etwas aushöhlen. Die Krume aufheben. Zwiebel pellen und hacken. Knoblauch pellen. Hack in Schüssel…

Weiterlesen Weiterlesen