Kartoffeln in Paprikasoße

Kartoffeln in Paprikasoße

Unsere Kartoffeln in Paprikasoße sind ein einfaches und sehr leckeres Hauptgericht. Die Kartoffeln in Paprikasoße sind außerdem preiswert, eigentlich schon Low Budget. Sie schmecken besonders gut in der sommerlichen Paprikazeit.

Essen Kinder mit, sollte vielleicht nur eine halbe oder gar keine Chilischote verwendet werden.

Wem das Häuten der Paprikaschoten zu aufwendig ist, verabeitet sie mit Haut. Werden die Kartoffeln gegrillt, kann die schmackhaft-würzige, sämige Soße aus gebackenen Paprika als Beilage / Dip gegessen werden.

Paprika haben wir außerdem zu einem saftigen Gemüse, einer weiteren Paprikasoße, Paprika-Tomatensoße sowie gefüllten Paprikaschoten, verarbeitet.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 6

    rote Paprika

  • 1000g

    Kartoffeln, festkochend

  • 4

    Schalotten / Zwiebeln

  • 3

    Knoblauchzehen

  • 1

    frische rote Chilischote ODER

  • 2

    Chilischoten aus dem Glas

  • Öl, hier Olive

  • 1 - 2EL

    Rotweinessig

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Backofengrill anschalten.
  • Paprika vierteln.
  • Putzen.
  • Waschen.
  • Backblech mit Alufolie / Backpapier belegen.
  • Paprika mit der Hautseite nach oben darauf legen.
  • In den Ofen schieben.
  • Ca. 15 Minuten grillen, bis
  • Paprikahaut schwarz wird.

In der Zwischenzeit

  • Kartoffeln schälen.
  • Waschen.
  • Halbieren.
  • Schalotten schälen.
  • Ganz fein hacken.
  • Knoblauch pellen.
  • Chilischote waschen.
  • Ganz fein hacken.
  • Kartoffeln in Salzwasser kochen.
  • Topfboden knapp mit Öl bedecken.
  • Erhitzen (Stufe 6 von 9).
  • Schalotten hineingeben.
  • Knoblauch hineinpressen.
  • 10 Minuten garen,
  • dabei gelegentlich wenden.
  • Paprikaschoten aus dem Ofen nehmen.
  • Geschirrtuch mit kaltem Wasser nässen.
  • Auswringen.
  • Einmal falten.
  • Über den Paprikaschoten ausbreiten.
  • Paprikaschoten häuten.
  • Grob zerschneiden.
  • Mit der Chilischote in den Topf geben.
  • Alles vermengen.
  • 5 Minuten garen.
  • Pürieren.
  • Essig zugeben.
  • Salzen, pfeffern.
  • Abschmecken.
  • Kartoffeln abgießen.
  • Soße und Kartoffeln zusammen
  • oder getrennt servieren.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.