Saftiges Paprikagemüse

Saftiges Paprikagemüse

Für ein saftiges Paprikgemüse spricht unter anderem, dass heimische Paprikaschoten als Freilandware im Juli und August ihre Hauptsaison haben. Ein weiterer Grund, unser saftiges Paprikagemüse zu kochen ist, dass es total lecker schmeckt, einfach zuzubereiten und außerdem preiswert ist.  So ist es auch noch ein typisches Ende-des-Monats-Essen. Wir haben dazu unsere geliebten Soya Country Filets serviert. Unser saftiges Paprikagemüse schmeckt aber auch pur. So wird es sogar zum sommerlichen Low-Budget-Essen.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 500g

    Kartoffeln, festkochend

  • 500g

    Gemüsezwiebeln

  • 500g

    Fleischtomaten

  • 500g

    Paprikaschoten

  • 125ml

    Öl, hier Olivenöl

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen.
  • Waschen.
  • Würfeln.
  • Wasser erhitzen.
  • Zwiebeln schälen.
  • Würfeln.
  • Tomaten ca. 1 Minute in heißes Wasser geben.
  • Mit Schaumlöffel herausnehmen.
  • Etwas abkühlen lassen.
  • Häuten.
  • Würfeln
  • Paprika würfeln.
  • Waschen.
  • Gemüse in Topf geben.
  • Öl darüber gießen.
  • Salzen, pfeffern.
  • Ganu kurz hoch erhitzen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Im geschlossenen Topf bei
  • niedriger Hitze 45 Minuten garen.
  • Zwischendurch umrühren.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.