Browsed by
Schlagwort: vegan low budget

Radieschen-Kartoffelsalat

Radieschen-Kartoffelsalat

Diesen leckeren Radieschen-Kartoffelsalat gab es anlässlich einer Grillparty. Er reicht für 6 Personen, wenn es nur einen Salat gibt, für 16, wenn noch 2 bis 3 weitere Salate angeboten werden. Außer dem gekauften Violife Block „Mediterranean Style“, der als Halloumi-Alternative angeboten wird und sich gut grillen lässt, kredenzten wir sonst nur selbstgemachtes Grillgut, nämlich Curryvurst, Bratvurst und Grillspieße. Weitere schmackhafte Salate für die Grillparty oder das Buffet gibt es mit Nudeln hier, hier, hier  und hier,  mit Kartoffeln hier, hier,…

Weiterlesen Weiterlesen

Knoblauchgrillbrot – 16 Stück

Knoblauchgrillbrot – 16 Stück

Für unsere 16-Personen-Grillparty versuchten wir außer Grillspießen, Curry- und Bratvürsten auch Knoblauchgrillbrot (Titelbild rechts auf Teller/ Textbild links auf Teller) selbst herzustellen, Das ist uns gut gelungen und fand wie alle andere Speisen den Beifall der Gäste. Zubereitung Mehl in Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Trockenhefe in Vertiefung schütten. Salz dazu geben. Vermischen. Fett dazugeben. Gut einkneten Nach und nach Wasser dazugeben und verkneten. Zugedeckt an warmem Ort (z.B. im Backofen bei 50°) 1 Stunde gehen lassen….

Weiterlesen Weiterlesen

Blattsalat mit Erdbeer-Senfdressing – 4 Personen

Blattsalat mit Erdbeer-Senfdressing – 4 Personen

Dieser gemischte Blattsalat mit Erdbeer-Senfdressing wurde nach der leckeren  Vorspeise und dem 2. Gang Spargelcremesuppe  zum Hauptgang  eines schmackhaften, aber auch einfachen 4-Gänge-Frühlingmenüs serviert, der einfach aus Spargel mit Zitronensoße bestand.  Zum Nachtisch gabe es ein Erdbeerjoghurt-Parfait. Die Gäste waren sehr angetan und voll des Lobes. Als Hauptgang passt aber auch dieses klassische Rezept mit Schnitzel. Zubreitung Salate waschen. In mundgerechte Stücke zerpflücken. Erdbeeren entkelchen. Waschen. In Scheiben schneiden. Essig, Öl, Agavendicksaft und Senf verrühren. Salzen, pfeffern. Abschmecken. Einen Teil…

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffelsalat mit Mayo und Liebstöckel – 2 Personen

Kartoffelsalat mit Mayo und Liebstöckel – 2 Personen

Wir haben einen recht gut sortierten Kräutergarten und können die meisten Kräuter einfach draußen abschneiden. Liebstöckel ist wegen seines würzigen Geschmacks auch als „Maggikraut“ bekannt. Er ist mehrjährig. Es reicht also, eine Liebstöckelpflanze im Garten zu haben. Ab April können die jungen Blätter bis zum Herbst verwendet werden. In diesem Kartoffelsalat mit Mayo kommt er sehr gut zur Geltung. Noch mehr unserer leckeren Kartoffelsalatrezepte stehen hier, hier und hier. Kartoffeln am besten einen Tag vorher kochen. Zubereitung Kartoffeln in Schale…

Weiterlesen Weiterlesen

Pellkartoffeln mit Frühlings“quark“ – 2 Personen

Pellkartoffeln mit Frühlings“quark“ – 2 Personen

Pellkartroffeln sind ein total leckeres, dazu noch preiswertes und gesundes Essen. Werden noch ein paar Kartoffeln mehr gekocht, können sie am nächsten Tag zu Bratkartoffeln, einem Gratin, Kartoffelsalat oder Auflauf verarbeitet werden. Deshalb geben wir bei den Zutaten keine genaue Kartoffelmenge an. Auch „Quark“ kann gleich mehr hergestellt werden, denn er schmeckt als Brotaustrich sensationell. Statt Creme Vega kann jede beliebige ungezuckerte Quark- oder Sauerrahmalternative verwendet werden.   Zutaten Zubereitung Kartoffeln aufsetzen. Ca. 20 Minuten kochen. Radieschen putzen. Waschen. Hacken….

Weiterlesen Weiterlesen

Bärlauchkartoffelbrei mit Kohlrabischnitzel – 2 Personen

Bärlauchkartoffelbrei mit Kohlrabischnitzel – 2 Personen

Dies ist ein wirklich  leckeres und preiswertes Frühlingsessen ist dieser Bärlauchkartoffelbrei mit Kohlrabischnitzel. Zutaten Kartoffelbrei 50g Bärlauch 300g festkochende Kartoffeln vegane Margarine Pflanzendrink Salz Zutaten  – Kohlrabischnitzel 10 Stück 2 Kohlrabi 10g Mehl 1TL Ei-Ersatz-Pulver 20ml Pflanzendrink 10ml  Soja-Sahne / Kochcreme Fett Paniermehl Öl Salz Pfeffer Zubereitung Kartoffeln schälen. Halbieren. Aufsetzen. Kochen. In der Zwischenzeit Bärlauchstiele abschneiden. Waschen. Trockentupfen. Fein hacken. Kohlrabi schälen. In ca. 0,5cm dicke Scheiben schneiden. Etwas salzen, pfeffern. Mehl auf einen Teller geben. Kohlrabischeiben in Mehl…

Weiterlesen Weiterlesen