Durchsuchen nach
Schlagwort: vegan low budget

Wirsing mit Haselnüssen

Wirsing mit Haselnüssen

Wirsing mit Haselnüssen ist ein altes Familienrezept. Es war leicht zu veganisieren, weil nur die Butter durch Margarine ersetzt werden musste. Zum Wirsing mit Haselnüssen gab es einfach Salzkartoffeln. So fällt dieses Essen auch noch in die Kategorie Low-Budget. Eigentlich ist Wirsing immer erhältlich. Es gibt den Früh-, den Herbst- und den Dauerwirsing. Wirsing mit Haselnüssen kann zu einem delikaten Essen für Gäste erweitert werden, indem dazu z. B.  Schnitzel oder  Roulade serviert wird. Die simple Soße kann mit Kochsahne…

Weiterlesen Weiterlesen

Linsensuppe mit Süßkartoffeln

Linsensuppe mit Süßkartoffeln

Linsensuppe mit Süßkartoffeln ist ein typisches Gericht für die Herbstküche und ist einfach, lecker, preiswert und sättigend. Linsen zählen zu den ältesten bekannten Hülsenfrüchten. Die Anbaufläche in Deutschland ist (noch) sehr klein. Hier erhältliche Linsen kommen daher meist aus Italien und Frankreich. Linsen sind getrocknet sehr lange haltbar. Sie enthalten Eiweiß, Kohlenhydrate, viele Ballast- und Minerastoffe, B-Vitamine, aber auch viel Purin. Deshalb sollten Gichtktranke nicht zu oft Linsen essen. Statt Berglinsen eignen sich für diese Supppe auch Puy- oder Teller-Linsen….

Weiterlesen Weiterlesen

Auberginen in Tomaten-Knoblauchsoße

Auberginen in Tomaten-Knoblauchsoße

Unsere Auberginen in Tomaten-Knoblauchsoße sind ein schmackhaftes, schnelles, sommerliches, preiswertes Essen, eigentlich sogar Low Budget. Bei großem Hunger passen zu unseren Auberginen in Tomaten-Knoblauchsoße entweder einfach knuspriges Weißbrot, Salzkartoffeln, Reis oder Bulgur. Zum Waschen großer Gemüsemengen hängen wir übrigens immer einen Durchschlag in einen Eimer und fangen so das Waschwasser auf. Dieses kann zum Gießen von Zimmerpflanzen oder im Garten verwendet werden. Weitere Rezepte für Leckeres mit Auberginen haben wir für Tortellini in Auberginensoße, gefüllte Auberginen, ein persisches Gericht, eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Grüne-Bohnen-Tomaten-Topf

Grüne-Bohnen-Tomaten-Topf

Unser grüne-Bohnen-Tomaten-Topf ist denkbar einfach zu kochen und eine leckere Kombination aus grünen Bohnen, Paprika, Tomaten und Sellerie. Wer gern scharf isst, kann dem grüne-Bohnen-Tomaten-Topf eine frische, fein gehackte Chilischote zufügen und diese mit den Zwiebeln und dem Knoblauch anbraten. Zum grüne-Bohnen-Tomaten-Topf passt jede beliebige Beilage. Wir haben dieses Hauptgericht an einem sehr heißen Tag gekocht und einfach Weißbrot dazu gegessen. Werden die Zutaten günstig kurz Ende des Wochenmarktes oder vor Beginn des Wochenendes im Supermarkt oder beim Discounter gekauft,…

Weiterlesen Weiterlesen

Tortellini in Sahnesoße

Tortellini in Sahnesoße

Unsere Tortellini in Sahnesoße, Tortellini alla panna,  sind einfach, lecker, sättigend und mit einem Preis von unter 3,00€ für 2 Personen auch eines unserer preiswerten Ende-des-Monats-oder auch Low-Budget-Gerichte. Die Zubereitungszeit der Tortellini in Sahnesoße entspricht der der Nudeln. Während sie garen, kann die Soße hergestellt werden. Deren Basis bildet eine helle Grundsoße, also eine simple Mehlschwitze. Wer ganz sparsam kochen will, kocht die Tortellini in Gemüsebrühe, die dann für die Soße weiterverwendet wird.  Dazu passt knackiges Weißbrot und/oder frischer Salat….

Weiterlesen Weiterlesen

Indische Würzkartoffeln

Indische Würzkartoffeln

Mit unseren leckeren, sättigenden indischen Würzkartoffeln bieten wir ein weiteres einfaches Rezept für die vegane Low Budget-Küche. Gerade zum Monatsende eignen sich preiswerte Gerichte. Zu den indischen Würzkartoffeln passt ein Knoblauch- oder Zitronendip. Solche Dips stellen wir je nach Vorräten im Kühschrank aus mit veganem Schmand oder Joghurt her. Weitere Rezepte für schmackhafte Low Budget-Gerichte haben wir u.a. für ein Blattspinat-Curry, Pürree aus weißen Bohnen, einen Kürbis-Nudelauflauf, Möhren-Zucchini-Auflauf,   Spitzkohl-Nudeltopf, eine Spitzkohlsuppe, Penne all’arrabiata, Knoblauchkartoffeln, Spaghetti in Zitronensoße,  Petersilienbratkartoffeln, Spaghetti…

Weiterlesen Weiterlesen

Lauch-Auflauf

Lauch-Auflauf

Unser Lauch-Auflauf schmeckt ganz hervorragend und ist einfach zuzubereiten.  Lauch enthält unter anderem Vitamin C, Vitamin K und Folsäure sowie die Mineralstoffe Calcium, Kalium und Magnesium sowie die Spurenelemente Eisen und Mangan.  Dieser Lauch-Auflauf eignet sich auch als Ende-des-Monats- oder Low Budget-Essen, denn Lauch ist ein preiswertes Gemüse.  Der Lauch-Auflauf kann noch preiswerter hergestellt werden, wenn auf Räuchertofu verzichtet und der vegane Reibekäse durch eine Béchamelsoße ersetzt  wird. Lauch haben wir außerdem mit Zwiebeln,  mit Tomaten  und mit Reis und…

Weiterlesen Weiterlesen

Roter Linsentopf

Roter Linsentopf

Unser roter Linsentopf ist ein einfaches, schmackhaftes Gericht, das spätestens nach 90 Minuten auf dem Tisch steht. Roter Linsentopf ist außerdem recht preiswert. Auf die Curryblätter kann aus Kostengründen gern verzichtet werden. Wir haben sie noch aus unserem Präsentkorb. Für besonders Hungrige oder plötzlich auftauchende Gäste – das kommt bei uns recht häufig vor, kann der rote Linsentopf mit Basmati- oder Lamgkornreis „verlängert“ werden. Wer nur eine ganz leichte Schärfe möchte, nimmt enstprechend weniger Chilischoten. Zubereitung Linsen gründlich waschen. In…

Weiterlesen Weiterlesen

Knusperkartoffeln mit Crème fraîche

Knusperkartoffeln mit Crème fraîche

Unsere Knusperkartoffeln mit Crème fraîche sehen auf dem Foto etwas unscheinbar aus, aber sie können süchtig machen und  bereichern unsere vegane Kartoffelküche um ein ganz leckeres Essen. Knusperkartoffeln mit Crème fraîche sind ein ideales Ende-des-Monats-Essen, denn sie sind sehr preiswert, eigentlich schon Low Budget. Die Zutaten für die Knusperkartoffeln mit Crème fraîche kosten insgesamt 3,50€  für 2 Personen bzw. 4 Portionen. Sie eignen sich auch als warmes Fingerfood, das in die Crème fraîche getunkt werden kann. Wer viel Dip mag,…

Weiterlesen Weiterlesen

Kürbis-Nudelauflauf

Kürbis-Nudelauflauf

Unser Kürbis-Nudelauflauf  ist ein leckeres, sättigendes und preiswertes, eigentlich schon ein Low Budget-Gericht, vor allem wenn eigene oder geschenkte Kürbisse verwendet werden. Trotz gekauften Kürbis und veganer Feta-Alternative kostet der Kürbis-Nudel-Auflauf pro Person weniger als 2€. Zu unserem Kürbis-Nudelauflauf passt ein grüner Blatt- oder ein Gurkensalat. Kürbis haben wir außerdem mit Äpfeln zu einem Kuchen, zu einer Tarte, einem Nudelsalat, einem Kartoffelbrei,  einer pikanten Suppe, einem  Auflauf mit Weißkohl und einer leckeren Nudelsoße verarbeitet. Zubereitung Gemüsebrühe herstellen. Feta-Alternative  grob würfeln….

Weiterlesen Weiterlesen

Nusswaffeln – Hefeteig

Nusswaffeln – Hefeteig

Unsere Nusswaffeln aus Hefeteig sind gelingsicher und sehr preiswert, eigentlich schon ein Low Budget-Gebäck. Sie sind auch als Lütticher Waffeln oder Waffeln aus Liège bekannt. Nusswaffeln heißen sie, weil wir als Haselnussdrink verwendet haben. Er verleiht den Waffeln einen leicht nussigen Geschmack, kann aber von Menschen mit Nussallergie natürlich ersetzt werden. Ansonsten sind die Nusswaffeln frei von Nüssen. Sie waren, seitdem wir uns vegan ernähren, ein erster Waffelbackversuch – und er ist gelungen. Die Nusswaffeln können auch prima mit Kindern…

Weiterlesen Weiterlesen

Spitzkohl-Nudeltopf

Spitzkohl-Nudeltopf

  Unser  Spitzkohl-Nudeltopf ist ein leckeres, einfaches, preiswertes und gut sättigendes Hauptgericht, außerdem saisonal und regional. Durch Verzicht auf die Sojaschnetzel wird der Spitzkohl-Nudeltopf zum Low Budget Essen. Hier haben wir ein Rezept für eine Suppe mit Spitzkohl und ein Rezept für einen asiatischen Spitzkohltopf gibt es hier. Zubereitung Sojaschnetzel 12 Minuten in Brühe einweichen. Zwiebeln schälen. In dünne Ringe schneiden. Kohlblätter abnehmen. In mundgerechte Streifen schneiden. Waschen. Petersilie waschen. Blätter abzupfen. Hacken. Sojaschnetzel aus Brühe nehmen. 250ml Brühe auffangen….

Weiterlesen Weiterlesen