Grüne-Bohnen-Tomaten-Topf

Grüne-Bohnen-Tomaten-Topf

Unser grüne-Bohnen-Tomaten-Topf ist denkbar einfach zu kochen und eine leckere Kombination aus grünen Bohnen, Paprika, Tomaten und Sellerie. Wer gern scharf isst, kann dem grüne-Bohnen-Tomaten-Topf eine frische, fein gehackte Chilischote zufügen und diese mit den Zwiebeln und dem Knoblauch anbraten.

Zum grüne-Bohnen-Tomaten-Topf passt jede beliebige Beilage. Wir haben dieses Hauptgericht an einem sehr heißen Tag gekocht und einfach Weißbrot dazu gegessen.

Werden die Zutaten günstig kurz Ende des Wochenmarktes oder vor Beginn des Wochenendes im Supermarkt oder beim Discounter gekauft, dann ist unser grüne-Bohnen-Topf nicht nur preiswert, sondern eigentlich ein Low Budget- Essen. Die Sellerieblätter eignen sich  prima zum Einfrieren und können eine Gemüsesuppe würzen.

Wir waschen das Gemüse in einem Durchschlag, den wir in einen Eimer hängen, fangen das Waschwasser auf und verwenden es zum Gießen.

Hier haben wir noch ein Rezept mit grünen Bohnen in einer delikaten Thymian-Senf-Sahne.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 500g

    grüne Bohnen

  • 1

    Staudensellerie

  • 1

    Paprikaschote

  • 2

    Zwiebeln

  • 2

    Knoblauchzehen

  • 800g

    frische Tomaten ODER stückige Dosentomaten

  • 60g

    vegane Margarine

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Bohnen putzen.
  • Waschen.
  • In mundgerechte Stücke schneiden.
  • Ende des Staudensellerie abschneiden.
  • Selleriestangen einzeln abnehmen.
  • Gründlich waschen.
  • Stängel am Blätterende abschneiden.
  • Blätter ggf. waschen, trocknen, einfrieren.
  • Selleriestangen fein würfeln.
  • Paprikaschote fein würfeln.
  • Waschen.
  • Zwiebeln schälen.
  • Knoblauch pellen.
  • Fein hacken.
  • Wasser zum Kochen bringen.
  • Tomaten 1 Minute ins kochende Wasser geben.
  • Kurz abkühlen lassen.
  • Tomaten häuten.
  • Würfeln.
  • Wasser zum Bohnenkochen aufsetzen.
  • Fett in Topf erhitzen.
  • Zwiebeln und Knoblauch kurz anbraten.
  • Sellerie dazugeben.
  • Alles unter Wenden 5 Minuten anbraten.
  • Bohnenwasser salzen.
  • Bohnen kochen, ca. 10 – 12 Minuten.
  • Paprika zum Gemüse geben.
  • Alles unter Wenden 3 Minuten braten.
  • Mit Tomaten auffüllen.
  • Kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • 15 Minuten köcheln lassen.
  • Salzen, pfeffern.
  • Bohnen abgießen.
  • Dazugeben.
  • Alles vermengen.
  • Abschmecken.
  • Servieren.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.