Durchsuchen nach
Schlagwort: low budget

Nudeln mit Belgualinsensoße

Nudeln mit Belgualinsensoße

Unsere Nudeln mit Belgualinsensoße sind ein einfaches, sehr schmackhaftes und sättigendes Hauptgericht der Nudelküche. Preiswert sind die Nudeln mit Belgualinsensoße außerdem, denn die Hauptzutaten sind außer den Belugalinsen und Nudeln nur Suppengrün und Zwiebeln. Zum Low Budget-Essen wird es, wenn die Linsen bei einer bekannten Drogeriekette günstig gekauft werden. Die schwarzen Belugalinsen sind sehr klein und haben den Vorteil, dass sie beim Kochen bissfest bleiben. Ihren Namen haben sie wahrscheinlich ihrer Ähnlichkeit mit Beluga-Kaviar zu verdanken. Belugalinsen haben wir außerdem…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganes Kürbisfrikassee

Veganes Kürbisfrikassee

Unser Kürbisfrikassee heißt so, weil es wie das ursprüngliche Frikassee hergestellt wird, nämlich mit einer sämigen Soße. Das Kürbisfrikassee bereichert die Herbstküche und ist einfach zu kochendes, sehr leckeres, sättigendes und vor allem preiswertes Hauptgericht, eigentlich schon ein Low Budget-Essen. Kürbis, Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer bilden die Hauptzutaten. Wir essen zum Frikassee immer Reis und haben ihn auch zum Kürbisfrikassee serviert. Kartoffeln, Bulgur oder Couscous können wir uns aber auch als passende Beilage vorstellen. Zwei weitere Frikasseerezepte haben wir für…

Weiterlesen Weiterlesen

Kohlrabigratin

Kohlrabigratin

Unser Kohlrabigratin ist einfach, sehr lecker und preiswert, also ein typisches Ende-des-Monats-Hauptgericht, denn außer Kohlrabi, Frühlingszwiebeln, Pflanzendrink  und veganer Kochcreme werden nur noch Senf, Öl und Gewürze verwendet. Zum Low Budget Essen wird das Kohlrabigratin, wenn die gekaufte vegane Reibekäsealternative durch eine selbstgemachte* ersetzt oder ganz darauf verzichtet wird. Das Kohlrabigratin schmeckt nämlich auch, wenn es nicht überbacken wird. Die hauchdünnen Kohlrabischeiben hat unserer uralte Küchenmaschine produziert. Der einzige Nachteil dieses Kohlrabigratins besteht in der langen Garzeit. Diese kann verkürzt…

Weiterlesen Weiterlesen

Linsensuppe mit Süßkartoffeln

Linsensuppe mit Süßkartoffeln

Linsensuppe mit Süßkartoffeln ist ein typisches Gericht für die Herbstküche und ist einfach, lecker, preiswert und sättigend. Linsen zählen zu den ältesten bekannten Hülsenfrüchten. Die Anbaufläche in Deutschland ist (noch) sehr klein. Hier erhältliche Linsen kommen daher meist aus Italien und Frankreich. Linsen sind getrocknet sehr lange haltbar. Sie enthalten Eiweiß, Kohlenhydrate, viele Ballast- und Minerastoffe, B-Vitamine, aber auch viel Purin. Deshalb sollten Gichtktranke nicht zu oft Linsen essen. Statt Berglinsen eignen sich für diese Supppe auch Puy- oder Teller-Linsen….

Weiterlesen Weiterlesen

Auberginen in Tomaten-Knoblauchsoße

Auberginen in Tomaten-Knoblauchsoße

Unsere Auberginen in Tomaten-Knoblauchsoße sind ein schmackhaftes, schnelles, sommerliches, preiswertes Essen, eigentlich sogar Low Budget. Bei großem Hunger passen zu unseren Auberginen in Tomaten-Knoblauchsoße entweder einfach knuspriges Weißbrot, Salzkartoffeln, Reis oder Bulgur. Zum Waschen großer Gemüsemengen hängen wir übrigens immer einen Durchschlag in einen Eimer und fangen so das Waschwasser auf. Dieses kann zum Gießen von Zimmerpflanzen oder im Garten verwendet werden. Weitere Rezepte für Leckeres mit Auberginen haben wir für Tortellini in Auberginensoße, gefüllte Auberginen, ein persisches Gericht, eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Grüne-Bohnen-Tomaten-Topf

Grüne-Bohnen-Tomaten-Topf

Unser grüne-Bohnen-Tomaten-Topf ist denkbar einfach zu kochen und eine leckere Kombination aus grünen Bohnen, Paprika, Tomaten und Sellerie. Wer gern scharf isst, kann dem grüne-Bohnen-Tomaten-Topf eine frische, fein gehackte Chilischote zufügen und diese mit den Zwiebeln und dem Knoblauch anbraten. Zum grüne-Bohnen-Tomaten-Topf passt jede beliebige Beilage. Wir haben dieses Hauptgericht an einem sehr heißen Tag gekocht und einfach Weißbrot dazu gegessen. Werden die Zutaten günstig kurz Ende des Wochenmarktes oder vor Beginn des Wochenendes im Supermarkt oder beim Discounter gekauft,…

Weiterlesen Weiterlesen

Möhren-Blumenkohl-Ofengemüse

Möhren-Blumenkohl-Ofengemüse

Unser Möhren-Blumenkohl-Ofengemüse haben wir u.a. mit Harissapaste und Zimt gewürzt und ihm so einen Hauch orientalischen Geschmack verliehen, den der Bulgur als Beilage noch unterstreicht. So ist ein einfaches, köstliches und preiswertes Hauptgericht entstanden. Low Budget wird es, wenn Harissa vorrätig ist. Wir haben außerdem Kichererbsen aus der Dose verwendet. Sollen getrocknete verwendet werden, müssen diese vorher ca. 12 Stunden eingeweicht und in frischem Wasser zwischen 90 und 120  Minuten gekocht werden. Das Kochwasser, Aquafaba, kann aufgehoben, in Portionen von…

Weiterlesen Weiterlesen

Nudeln mit Tomaten-Wakamesoße

Nudeln mit Tomaten-Wakamesoße

Unsere Nudeln mit Tomaten-Wakamesoße sind  ein äußerst schmackhaftes Hauptgericht, das außerdem preiswert, eigentlich schon Low Budget, sowie schnell und einfach zubereitet ist. Die Nudeln mit Tomaten-Wakamesoße erweitern unsere vegane Meeresküche um ein neues Rezept mit Algen, dieses Mal verwenden wir Wakame-Flocken. Sie verleihen diesem leckeren Essen einen feinen Meeresgeschmack nach Meer. Den Kleinen und den Großen hat die Soße gut geschmeckt. Wir haben die Tomaten-Wakamesoße aus frischen Tomaten zubereitet. Sind diese nicht zur Hand, können auch (stückige) Dosentomaten verarbeitet werden….

Weiterlesen Weiterlesen

Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße

Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße

Unsere Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße sind wirklich sehr lecker und könnten süchtig machen.  Bis auf die Zitrone sind die Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße ein saisonales, regionales und preiswertes, eigentlich sogar schon Low Budget Gericht. Die Zubereitung der Bandnudeln mit Möhren-Lauch-Soße ist denkbar  einfach und braucht wenig Zeit. Weitere Rezepte für familienfreundliche, leckere Low Budget Gerichte haben wir je nach Jahreszeit u.a. für indische Würzkartoffeln, ein Blattspinat-Curry, Pürree aus weißen Bohnen, einen Kürbis-Nudelauflauf, Möhren-Zucchini-Auflauf, Lauch-Auflauf,  Spitzkohl-Nudeltopf, eine Spitzkohlsuppe, Topinamburpfanne,  Penne all’arrabiata, Knoblauchkartoffeln, Spaghetti…

Weiterlesen Weiterlesen

Lauch-Algen-Reistopf

Lauch-Algen-Reistopf

Unser Lauch-Algen-Reistopf ist nach der Kartoffel-Algensuppe  und den Nudeln in sahniger Zwiebel-Meersalatsoße unser drittes Rezept, in dem wir mit einer der vier Algensorten aus dem ACHTUNG WERBUNG: Algenladen kochen. Nach und nach entsteht so eine kleine vegane „Meeresküche“.  In unserem Lauch-Algen-Reistopf haben wir Alaria, eine auch Flügeltang genannte Braunalge, verwendet. Durch sie erhält der Lauch-Algen-Reistopf einen angenehm würzigen Geschmack nach mehr und Meer. Der Lauch-Algen-Reistopf  ist  ein sehr leckeres, einfach und schnell zubereitetes sowie preiswertes, eigentlich schon Low Budget-Hauptgericht. Da…

Weiterlesen Weiterlesen

Möhren-Apfel-Grießkuchen

Möhren-Apfel-Grießkuchen

Unser saftiger, schneller, gelingsicherer Möhren-Apfel-Grießkuchen erweitert unsere Backen ohne Mehl-Rezeptsammlung. Ihn zu backen, bietet sich an, wenn Mehl knapp oder nicht vorrätig ist. Er ist außerdem preiswert, eigentlich schon ein Low Budget Kuchen. Entsprechend dekoriert, eignet sich der Möhren-Apfel-Grießkuchen auch als Gebäck für Ostern. Er hält sich luftdicht verpackt bis zu vier Tage. Wir haben ihn zusätzlich dünn mit Zuckerguss bestrichen und dafür einen recht flüssigen Zuckerguss zubereitet. Der verschwindet aber bis zum nächsten Tag fast gänzlich. Deshalb sollte der …

Weiterlesen Weiterlesen

Bärlauch-Tomatensoße

Bärlauch-Tomatensoße

Unsere würzige, sehr leckere Bärlauch-Tomatensoße bereichert die Frühlingsküche und ist ist sehr preiswert. Eigentlich ist die Bärlauch-Tomatensoße ein Low Budget-Essen. Ihre Herstellung ist denkbar einfach. Wir haben sie aus frischen Tomaten gekocht, sie schmeckt bestimmt aber auch mit (stückigen) Dosentomaten. Zur Bärlauch-Tomatensoße passt jede beliebige Nudelsorte, wir haben sie mit Fusilli zubereitet. Bärlauch haben wir u.a. hier verwendet:  Kartoffelsalat, knusprige Pfannkuchen, eine Lasagne, Tortellini, Tortellini in Bärlauchsahne, ein Weißbrot und eine Polenta. Allgemein zu Bärlauch und was beachtet werden soll…

Weiterlesen Weiterlesen