Indische Würzkartoffeln

Indische Würzkartoffeln

Mit unseren leckeren, sättigenden indischen Würzkartoffeln bieten wir ein weiteres einfaches Rezept für die vegane Low Budget-Küche. Gerade zum Monatsende eignen sich preiswerte Gerichte. Zu den indischen Würzkartoffeln passt ein Knoblauch- oder Zitronendip. Solche Dips stellen wir je nach Vorräten im Kühschrank aus mit veganem Schmand oder Joghurt her.

Weitere Rezepte für schmackhafte Low Budget-Gerichte haben wir u.a. für ein Blattspinat-Curry, Pürree aus weißen Bohnen, einen Kürbis-Nudelauflauf, Möhren-Zucchini-Auflauf,   Spitzkohl-Nudeltopf, eine Spitzkohlsuppe, Penne all’arrabiata, Knoblauchkartoffeln, Spaghetti in ZitronensoßePetersilienbratkartoffeln, Spaghetti in Zitronensoße und unsere inzwischen oft gelobten Béchamelkartoffeln. Rezepte für leckere, preiswerte Suppen stehen in unserer Rubrik „heiß und flüssig“.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 800g

    festkochende Kartoffeln

  • 2

    kleine Zwiebeln

  • 4

    Knoblauchzehen

  • 1

    Stück Ingwer, ca. 4 cm

  • 0.5TL

    Cayennepfeffer

  • 1.5TL

    Kreuzkümmelsamen

  • 75g

    vegane Margarine

  • 4EL

    Öl, hier Rapsöl

  • Salz

  • ggf. frische Minzeblätter

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen.
  • Waschen.
  • In kleine Würfel schneiden.
  • Zwiebeln schälen.
  • In dünne Scheiben schneiden.
  • Scheiben halbieren.
  • Wasser zum Kochen bringen.
  • Salzen.
  • Kartoffeln darin 5 bis 10 Minuten kochen.
  • Sie sollten nicht zu weich werden!
  • Knoblauch pellen.
  • In kleines Gefäß pressen.
  • Ingwer schälen.
  • Fein hacken.
  • Zum Knoblauch geben.
  • Cayennepfeffer, Kreuzkümmelsamen zufügen.
  • Verrühren.
  • Margarine und Öl in Pfanne geben.
  • Erhitzen.
  • Kurkuma zufügen.
  • Verrühren.
  • Kartoffeln abgießen.
  • Abtropfen lassen.
  • Mit den Zwiebeln in Pfanne geben.
  • Unter gelegentlichem Wenden
  • Kartoffeln braten, bis sie leicht gebräunt sind.
  • Gewürzmischung zufügen.
  • Vermengen.
  • Zwei Minuten weiterbraten.
  • Nach Geschmack salzen.
  • Ggf. mit Minzeblättern bestreuen.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.