Durchsuchen nach
Schlagwort: Kartoffeln

Veganes Grüne Bohnen-Kartoffel-Gemüse

Veganes Grüne Bohnen-Kartoffel-Gemüse

  Unser Grüne Bohnen-Kartoffel-Gemüse sieht unscheinbar aus, ist aber total lecker, einfach zuzubereiten  und ein typisches Ende-des-Monats-Essen. Es also nicht nur ein sehr preiswertes, sondern sogar ein Low Budget-Hauptgericht. Wirklich schade, dass es keine Riech- und Schmeckfotos gibt. Zum Grüne Bohnen-Kartoffel-Gemüse passt am besten ein Tomatensalat. Grüne Bohnen haben wir außerdem hier mit einer schmackhaften Soße zubereitet, mit Nudeln und Mascarpone, mit Tomaten zu einem Gemüsetopf  sowie mit Trockentomaten und Bandnudeln. Für weitere preiswerte Gerichte einfach „Low Budget“ oder „preiswert“…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer Spitzkohleintopf mit weißen Bohnen und Kartoffeln

Veganer Spitzkohleintopf mit weißen Bohnen und Kartoffeln

Unser Spitzkohleintopf mit weißen Bohnen und Kartoffeln ist ein gesundes und sehr schmackhaftes Hauptgericht, das die vegane Sommerküche bereichert. Er eignet sch auch für die Verwertung von Spitzkohlresten. Spitzkohl schmeckt im Sommer am besten, ist aber als Lagerware das ganze Jahr über erhältlich. An unserem Spitzkohleintopf mit weißen Bohnen und Kartoffeln ist Weißwein. Dieser wird, wenn Kinder mitessen, einfach durch die entsprechende Menge Gemüsebrühe ersetzt. Muss noch Spitzkohl verbraucht werden, kann daraus eine leckere Pizza entstehen, er in Zitronensoße serviert,…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganes Pesto-Kartoffelgratin

Veganes Pesto-Kartoffelgratin

Unser schmackhaftes Pesto-Kartoffelgratin reiht sich nahtlos in die zahlreichen Rezepte für Kartoffelaufläufe und -gratins ein. Früher haben wir es oft gegessen, dann geriet es in Vergessenheit und nun haben wir es wiederbelebt und veganisiert. Das Pesto-Kartoffelgratin ist außerdem ein sättigendes und typisches Ende-des-Monats, also Low Budget-Hauptgericht. Wer das Geld für gekauftes, veganes Pesto sparen will, hat die Wahl zwischen der Herstellung eines einfachen aus Basilikum und Blattpetersilie und dieses pikanten, allerdings den Endpreis in die Höhe treibenden Pistazien-Oliven-Pesto. Dazu passt…

Weiterlesen Weiterlesen

Blattspinat-Kartoffel-Auflauf

Blattspinat-Kartoffel-Auflauf

Unser köstlicher Blattspinat-Kartoffel-Auflauf wird mit frischen Kartoffeln zubereitet. Die hobelt das Schneidwerk unserer über 30 Jahre alten Küchenmaschine in hauchdünne Scheiben. Das verlängert zwar die Zubereitungszeit, schmeckt aber wesentlich besser als mit vorgekochten Kartoffeln. Weil wir noch veganes Hack aufbrauchen mussten, haben wir es dem Auflauf hinzugefügt. Der Blattpinat-Kartoffel-Auflauf schmeckt aber auch ohne Hack. Weitere Rezepte für schmackhafte Aufläufe finden sich bei Eingabe von „Auflauf“ ODER „Gratin“ in unsere Suche. Zubereitung Auflaufform dünn fetten. Blattspinat verlesen. Gründlich waschen. Rundum trockentupfen….

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Linsendips mit Pellkartoffeln

Vegane Linsendips mit Pellkartoffeln

Vegane Linsendips mit Pellkartoffeln sind ein leckeres und sättigendes Low Budget-Hauptgericht, das entstanden ist, weil wir unsere diversen Linsenvorräte endlich mal aufbrauchen wollen / müssen. Eventuelle Dipreste schmecken auch als Brotaufstrich, eventuelle restliche Pellkartoffeln können zu  einem Kartoffel-Kohlrabi-Gratin,  Walnuss-Kartoffelsalat,  Rosenkohl-Kartoffelsalat, grünem Kartoffelsalat,  Knoblauchkartoffeln mit Rosmarin, zu Petersilien-Bratkartoffeln  usw. verarbeitet werden. Für Schmackhaftes mit Linsen wie zumBeispiel unsere Ćevapčići einfach „Linsen“ in unsere Suche eingeben. Zubereitung Kartoffeln aufsetzen. Gemüsebrühe herstellen In der Zwischenzeit Gelbe und rote Linsen jeweils in Sieb geben….

Weiterlesen Weiterlesen

Möhren-Kartoffelsuppe mit gerösteter Petersilienwurzel

Möhren-Kartoffelsuppe mit gerösteter Petersilienwurzel

Unsere Möhren-Kartoffelsuppe mit gerösteter Petersilienwurzel ist eine besonders leckere Gemüsesuppe und eine echte Delikatesse. Es sind die gerösteten Petersilienwurzelstreifen, die sie dazu machen. Sie kann als Vorspeise serviert oder mit knusprigem Brot als Hauptgericht gegessen werden.  Als Vorspeise reicht sie für Personen, als Hauptgericht für 2 bis 3. Die Möhren-Kartoffelsuppe mit gerösteter Petersilienwurzel ist ein preiswertes, eigentlich schon Low Budget-Essen, das zu jeder Jahreszeit schmeckt , denn  sämtliche Zutaten sind ganzjährig erhältlich. Zubereitung Möhren, Kartoffeln, Petersilienwurzel schälen. Waschen. Zwiebel schälen….

Weiterlesen Weiterlesen

Gemüse süß-sauer

Gemüse süß-sauer

Unser Gemüse süß-sauer eignet sich als schmackhaftes Hauptgericht oder als Beilage. Die Herstellung ist denkbar einfach, allerdings muss viel geschnippelt werden. Die Belohnung dafür besteht dann in einem preiswerten, eigentlich schon Low Budget, denn es werden außer Basiszutaten nur Kartoffeln, Paprikaschoten und Lauch benötigt. Wir haben zum Gemüse süß-sauer mal Mock Chicken ausprobiert und fanden das sehr lecker. So haben wir außer unseren geliebten texturierten Sojaerzeugnissen wie Schnetzeln, Medaillons, Steaks sowie Mock Duck noch eine attraktive Fleischalternative entdeckt. Mit Beilage…

Weiterlesen Weiterlesen

Pastinaken-Zwiebel-Kartoffelpfanne

Pastinaken-Zwiebel-Kartoffelpfanne

Der Name Pastinaken-Zwiebel-Kartoffelpfanne gibt gleichzeitig Auskunft über alle Hauptzutaten dieses ganz einfachen, aber äußerst leckeren Hauptgerichtes, das für die Herbst- und Winterküche eine echte Bereicherung darstellt. Pastinaken haben wir auch schon mit Lauch, mit Sahnesoße und  hier  zu schmackhaften Gerichten verarbeitet. Unsere Kartoffelküche bietet u.a. Rezepte für eine Pfanne mit Kartoffeln, Möhren und Pilzen,  Sahnekartoffeln,  Knusperkartoffeln, Würzkartoffeln, Dauphinkartoffeln, Béchamelkartoffeln, Knoblauchkartoffeln mit Rosmarin, Kartoffelkuchen, und Petersilienbratkartoffeln. Zubereitung Gemüsebrühe herstellen. Pastinaken schälen. Längs halbieren. In mundgerechte längliche Stücke schneiden. Knoblauch pellen. Schalotten…

Weiterlesen Weiterlesen

Knackiger Tomaten-Kartoffelsalat

Knackiger Tomaten-Kartoffelsalat

Unser knackiger Tomaten-Kartoffelsalat heißt so, weil wir noch übrige Kerne hineingestreut haben.  Entstanden ist nach ergiebiger Ernte unserer kleinen Strauchtomaten. Der Tomaten-Kartoffelsalat passt auf jedes Brunch-, Grill- oder sonstiges Partybuffet. Mit Brot serviert, wird er auch zu einer Hauptmahlzeit. Das Dressing auf Basis einer Frischkäsealternative und Pflanzendrink  verleiht dem knackigen Tomaten-Kartoffelsalat einen außergewöhnlichen köstlichen Geschmack. Gekühlt hält sich der Tomaten-Kartoffelsalat drei Tage. Weitere Rezepte für wirklich leckere Kartoffelsalate haben wir außerdem für einen auf thüringische Art,  mit Mayonnaise und Liebstöckel, …

Weiterlesen Weiterlesen

Spitzkohl-Kartoffelstrudel

Spitzkohl-Kartoffelstrudel

Mit diesem Spitzkohl-Kartoffelstrudel feiert unser erster Strudelteig Premiere. Wir sind ganz stolz, dass es gleich beim ersten Mal geklappt hat und ein herzhafter, leckerer, sättigender Strudel entstanden ist. Außerdem ist der Spitzkohl-Kartoffelstrudel ein preiswertes Hauptgericht. Wie man Strudelteig richtig auszieht, haben wir uns zuvor bei youtube angeschaut. Es ist leichter, als es aussieht! Zu unserem Spitzkohl-Kartoffelstrudel passt ein frischer Salat, ein Krautsalat oder ein Joghurtkräuter- oder auch -knoblauchdip. Wir haben einfach die restliche Füllung dazu gegessen. Spitzkohl haben wir auch…

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffel-Kohlrabigratin

Kartoffel-Kohlrabigratin

Unser Kartoffel-Kohlrabigratin ist ein einfaches, preiswertes Hauptgericht, das die Gemüseküche um ein sättigendes und sehr leckeres Essen bereichert. Soll es wie ein richtiges Gratin werden, werden die Zutaten alle roh in der Auflaufform geschichtet. Das verlängert die angegebene Garzeit um mindestens 15 Minuten. Wir haben allerdings die Kartoffel- und Kohlrabischeiben zusammen in einem Topf 10 Minuten vorgekocht. Nur die Zwiebeln haben wir roh verwendet und finden, dass sie dem Gratin so einen besonderen Geschmack verleihen. Zum Kohlrabi-Kartoffelgratin gab es bei…

Weiterlesen Weiterlesen

Indische Würzkartoffeln

Indische Würzkartoffeln

Mit unseren leckeren, sättigenden indischen Würzkartoffeln bieten wir ein weiteres einfaches Rezept für die vegane Low Budget-Küche. Gerade zum Monatsende eignen sich preiswerte Gerichte. Zu den indischen Würzkartoffeln passt ein Knoblauch- oder Zitronendip. Solche Dips stellen wir je nach Vorräten im Kühschrank aus mit veganem Schmand oder Joghurt her. Weitere Rezepte für schmackhafte Low Budget-Gerichte haben wir u.a. für ein Blattspinat-Curry, Pürree aus weißen Bohnen, einen Kürbis-Nudelauflauf, Möhren-Zucchini-Auflauf,   Spitzkohl-Nudeltopf, eine Spitzkohlsuppe, Penne all’arrabiata, Knoblauchkartoffeln, Spaghetti in Zitronensoße,  Petersilienbratkartoffeln, Spaghetti…

Weiterlesen Weiterlesen