Knoblauchkartoffeln mit Rosmarin

Knoblauchkartoffeln mit Rosmarin

 

Knoblauchkartoffeln mit Rosmarin  sind ein total preiswertes und total leckeres Essen, ein Essen in drei möglichen Preiskategorien, von Low Budget bis recht teuer. Mit Pfifferlingen – frisch, getrocknet, TK  oder aus dem Glas – werden die Knoblauchkartoffeln mit Rosmarin teurer, aber fast zur Delikatesse.  Gekrönt werden können sie durch ein Stück „veganen Fleischkäse“.  Das verteuert das Essen dann noch einmal. Noch zwei Rezepte mit unserem geliebten Fleischkäse haben wir und hier. Rezepte für preiswerte und schmackhafte Gerichte mit Kartoffeln haben wir u.a. außerdem für Béchamelkartoffeln, Sahnekartoffeln, Petersilien-Bratkartoffeln, Kartoffel-Tomatenauflauf, Mangold-Kartofffelauflauf, ein Kartoffelgratin,  einen Kartofffel-Wirsing-Auflauf und eine cremige Kartoffelsuppe.  Tolle, zum Teil ungewöhnliche Kartoffelsalate, auch ohne Mayo,  entstehen nach diesem, diesem, diesem diesem, diesem, diesem und diesem Rezept.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 750g

    Kartoffeln, festkochend

  • Olivenöl

  • 8

    Knoblauchzehen

  • frische Rosmarinzweige, ggf. getrockneter Rosmarin

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • ggf. Pfifferlinge

  • ggf. veganer Fleischkäse

Zubereitung

  • Gibt es getrocknete Pfifferlinge, müssen sie 1 Std. in heißem Wasser einweichen.
  • Gibt es TK-Pfifferlinge, Packungsanweisung beachten.
  • Gibt es Pfifferlinge aus dem Glas, abgießen.
  • Kartoffeln schälen.
  • Waschen.
  • Fein würfeln.
  • Knoblauchzehen pellen.
  • Öl in Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen.
  • Kartoffeln darin anbraten.
  • Gelegentlich wenden.
  • Ggf.  frische Pfifferlinge putzen.

  • Wenn Kartoffeln Kruste bekommen, Knoblauch dazugeben.
  • Weiter anbraten, ggf. Temperatur erhöhen.
  • Rosmarinnadeln abstreifen und darüber streuen.

 

  • Ggf. in 2. Pfanne Öl erhitzen.
  • Fleischkäse darin zunächst erwärmen.
  • Dann kross braten.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.