Kartoffel-Wirsing-Auflauf

Kartoffel-Wirsing-Auflauf

Wirsingkartoffel4jpg - Kopie.jpg

Unser Kartoffel-Wirsing-Auflauf ist ein leckeres, preiswertes und sättigendes Winteressen. Es erfordert keine besonderen Kochfähigkeiten. Weitere leckere Rezepte aus unserer Kohlküche haben wir mit Weißkohl hier, hier hier, hier und hier, mit Sauerkraut hier, mit Wirsingkohl hier und mit Spitzkohl hier. Mit Rosenkohl kann dieser  sowohl leckerere Kartoffelbrei als auch dieser Auflauf zubereitet werden. Jeweils ein Rezept mit Chinakohl steht hier und hier. Wer Grünkohl mag, kann hier und hier schauen. Rotkohl haben wir mal hier verarbeitet.

Auflaufform

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 500g

    festkochende Kartoffeln

  • 1

    Wirsingkohl, klein

  • 1

    Zwiebel

    Zwiebeln

  • 40g

    vegane Margarine

  • 40g

    Dinkelmehl, Typ 630

  • 100ml

    Gemüsebrühe

  • 100ml

    vegane Kochsahne, hier Hafersahne

  • 200ml

    Pflanzendrink, hier Hafer

  • 1EL

    Senf

  • 7TL

    Würzhefeflocken

  • Salz

  • Margarine für die Form

Zubereitung

  • Gemüsebrühe herstellen.
  • Kartoffeln in Schale kochen.
  • Äußere Wirsingblätter entfernen.
  • Hell- und zartgrüne Blätter vorsichtig abziehen.
  • Gründlich waschen, auch in den Blätterfalten.
  • Ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen.
  • Wirsingblätter ca. 7 Minuten kochen.
  • In Durchschlag abgießen.
  • Gut abtropfen lassen.
  • Zwiebel schälen.
  • Fein hacken.
  • Fett in Topf schmelzen.
  • Zwiebel darin glasig  dünsten.
  • Mehl klumpenfrei einrühren.
  • Gemüsebrühe, Milchersatz nach und nach unter ständigem Rühren dazugeben.
  • Kurz aufkochen lassen.
  • Kochsahne einrühren.
  • Kurz aufkochen.
  • Herdplatte ausschalten.
  • Senf und Hefeflocken einrühren.
  • Nach Geschmack salzen.
  • Kartoffeln abgießen.
  • Kurz abkühlen lassen.
  • Pellen.
  • In ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.
  • Backofen anschalten 220° Ober-/Unterhitze – 200° Heißluft.
  • Auflaufform dünn einfetten.
  • Kartoffelscheiben als erste Schicht verteilen.
  • Salzen.
  • Wirsingblätter darauf legen.

Wirsingkartoffel1.jpg

  • Vorgang wiederholen.
  • Soße gleichmäßig darüber verteilen.

Wirsingkartoffel2

  • Ca. 25 Minuten im Ofen backen.
  • Hat der Backofen eine Grillfunktion, dann 20 Minuten backen und 5 Minuten oder bis zum gewünschten Bräunungsgrad grillen.

Wirsingkartoffel3.jpg

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.