Weißkohlauflauf

Weißkohlauflauf

Unser Weißkohlauflauf  ist ein sehr schmackhaftes und sättigendes Winteressen. Wie alle Aufläufe braucht der Weißkohlauflauf Zeit zum Überbacken.

Schmackhafte Weißkohlrezepte  gibt es bei uns natürlich für Kohlrouladen,  Weißkohl-Hack-Topf,   Curry und mit Kürbis. Rezepte mit Chinakohl haben wir hier und hier.

Wirsingkohl schmeckt übrigens auch als Hülle von Kohlrouladen, LasagneAuflauf, mit Senf-Sahne-Soße und in Kombination mit mit Kartoffeln.

Rosenkohlrezepte gibt es für Rosenkohl-KartoffelsalatRosenkohl in Weißweinsoße, Rosenkohl-Süßkartoffelsalat, Rosenkohl-Nudelpfanne, Rosenkohl-Tomatentopf, Rosenkohl-Kartoffelbrei  und Rosenkohl-Auflauf.

Rotkohl haben wir zu einem  Rotkohl-Cashew-Topf verarbeitet und außerdem auf einem Flammkuchen und auf indische Art zubereitet.

Mit China- und Grünkohlrezepten können wir hier,   hier und hier sowie  hier und hier dienen.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 250ml

    Gemüsebrühe

  • 800g

    Weißkohl

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • Paprika, rosenscharf

  • 360g

    veganes Hack

  • 4

    Zwiebeln

  • 2

    Knoblauchzehen

  • 5EL

    Tomatenmark

  • 200g

    vegane Reibe -/ Schafskäsealternative

  • 30g

    Speisestärke

  • 200ml

    Pflanzendrink, hier Hafer

Zubereitung

  • Gemüsebrühe herstellen.
  • Äußere Kohlblätter abnehmen.
  • Kohlkopf vierteln.
  • Strunk herausschneiden.
  • Viertel jeweils in feine Streifen schneiden.
  • Waschen.
  • Zwiebeln schälen.
  • Fein würfeln.
  • Knoblauch pellen.
  • 40g Margarine in Gemüsetopf erhitzen.
  • Kohlstreifen hineingeben.
  • Unter Wenden dünsten.
  • Mit Salz, Pfeffer, Paprika bestreuen.
  • 200ml Gemüsebrühe zufügen.
  • Kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Kohl zugedeckt 25 Minuten garen.

In der Zwischenzeit

  • Hack zerbröseln.
  • 40g Margarine in Pfanne zerlassen.
  • Zwiebeln hineingeben.
  • Knoblauch hineinpressen.
  • Glasig dünsten.
  • Hack zugeben.
  • Rundum unter Wenden braun braten.
  • Salzen, pfeffern.
  • Backofen anschalten 180° Ober-/Unterhitze – 160° Heißluft.
  • Auflaufform dünn fetten.
  • Tomatenmark in restlicher Brühe verrühren.
  • Kohl und Hack in Auflaufform geben.
  • „Tomatenbrühe“ darübergießen.
  • Käse darauf verteilen.
  • Etwas Pflanzendrink mit Speisestärke in Tasse anrühren.
  • Mit restlichem Pflanzendrink verrühren.
  • Salzen, pfeffern.
  • Über Käse gießen.
  • Im unteren Backofenbereich ca. 35 Minuten backen.
  • Servieren.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.