Wirsing in Senf-Sahne-Soße

Wirsing in Senf-Sahne-Soße

Unser Wirsing in Senf-Sahne-Soße entstand, weil von den Wirsingkohlrouladen noch ein halber Wirsingkohlkopf übrig war. Wirsing in Senf-Sahne ist total lecker, einfach und schnell zu kochen sowie preiswert. Dazu passen Salzkartoffeln oder auch Kartoffelstampf. Wir haben auf eine Beilage verzichtet und stattdessen seit langem mal wieder Schnitzel gebraten. Wie wir das machen, steht u.a. hier. Weitere Rezepte mit Wirsing haben wir für je einen schmackhaften Auflauf mit Kartoffeln und mit Nudeln.

Weitere leckere Rezepte aus unserer Kohlküche haben wir mit Rotkohl hier und  hier, mit Weißkohl hier, hier hier, hier und hier, mit Sauerkraut hier und mit Spitzkohl hier, hier und  hier. Mit Rosenkohl kann dieser  sowohl leckerere Kartoffelbrei als auch dieser Auflauf zubereitet werden. Jeweils ein Rezept mit Chinakohl steht hier und hier. Wer Grünkohl mag, kann hier und hier schauen.

Zutaten für6PortionenPortionPortionen:

  • 250ml

    Gemüsebrühe

  • 900g

    Wirsingkohl

  • 3

    Zwiebeln

  • 3

    Knoblauchzehen

  • 250g

    Kochsahne

  • 5EL

    Senf

  • 7EL

    Agavendicksaft

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • ggf. Kümmel

Zubereitung

  • Gemüsebrühe herstellen.
  • Kohlblätter abnehmen.
  • Waschen.
  • In Streifen schneiden.
  • Zwiebeln schälen.
  • Knoblauch pellen.
  • Fein hacken.
  • Fett in großem Topf schmelzen.
  • Zwiebel und Knoblauch zufügen.
  • Glasig dünsten.
  • Kohl zugeben.
  • Vermengen.
  • Unter Wenden 5 Minuten mitdünsten.
  • Brühe und Kochsahne zufügen.
  • Vermengen.
  • Kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Topf zudecken.
  • 20 Minuten köcheln lassen.
  • Senf mit Agavendicksaft verrühren.
  • Zum Gemüse geben.
  • Verrühren.
  • Salzen, pfeffern.
  • Ggf. mit Kümmel würzen.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.