Browsed by
Schlagwort: veganer Joghurtkuchen

Grieß-Joghurt-Kuchen

Grieß-Joghurt-Kuchen

  Unser Joghurtkuchen mit Grieß  ist einem Rezept aus der türkischen Küche nachempfunden.  Er ist auch für Ungeübte ganz einfach herzustellen  und schmeckt hervorragend, ist aber auch recht mächtig. 4 Tage bleibt er so saftig. Unser Joghurtkuchen kann als Nachtisch, aber auch einfach als Kuchen gegessen werden.  Das Vorbereiten und Backen  geht schnell. Das Tränken mit Sirup dauert ein wenig, weil der Sirup je erst einziehen muss, bevor der nächste „Schwall“ darüber gegossen wird. Aber Achtung: Das Tränken des Kuchens…

Weiterlesen Weiterlesen

Birnen-Zimt-Kuchen

Birnen-Zimt-Kuchen

Unser Birnen-Zimt-Kuchen entstand, weil noch Vanillejoghurt aufgebraucht werden musste. Drei Birnen hatten wir auch noch und außerdem noch nie einen Birnenkuchen gebacken. Und Zimt ist immer im Haus. Der Kuchen ist locker und saftig. Als absolute Zimtfans haben wir ihn zuerst mit etwas Puderzucker bestäubt und dann mit Zimt. Der Ahornsirup kann bei Bedarf durch anderen Sirup / Dicksaft ersetzt werden. Springform 26cm Ø Zubereitung Zitrone pressen. Alle feuchten Zutaten mischen. Zitronensaft dazugeben. Alle trockenen Zutaten gut vermengen. Trockene Zutaten…

Weiterlesen Weiterlesen

Pfirsich-Joghurt-Kuchen – 12 Stücke

Pfirsich-Joghurt-Kuchen – 12 Stücke

Dieser Pfirsich-Joghurt-Kuchen ist total einfach zu backen, sogar ohne Mixer oder Küchenmaschine, denn alle Zutaten können einfach mit der Hand verrührt werden. Springform 26cm Ø Zutaten 1 Dose Pfirsiche, 480g Abtropfgewicht 200g veganen Joghurt, möglichst Pfirsich 200g Sirup, hier Reste aus Kokosblüten- (20g), Ahorn- (100g) und Zuckerrübensirup 180ml Milchersatz, hier Haferdrink 4 EL Öl 160g Dinkelmehl, Typ 630 70g Maisstärke 4 gestr. TL Backpulver 1 großzügige Prise Natron 1 Prise Salz Fett für die Form Zubereitung Pfirsche abgießen. In Stücke…

Weiterlesen Weiterlesen