Himbeer-Schmand-Sahne-Torte

Himbeer-Schmand-Sahne-Torte

Unsere Himbeer-Schmand-Sahne-Torte ist ein köstlicher Sommerkuchen, mit dem wir unsere Auswahl an Beerenrezpetn erweitern. Die Himbeer-Schmand-Sahne-Torte ist gelingsicher und recht schnell herzustellen. Der Boden kann auch schon einen Tag vorher gebacken werden. Wichtig ist nur, dass der Belag gut drei Stunden kühlen kann.

Für weitere sommerliche Kuchenrezepte mit Beeren aller Art einfach „beeren“ in unsere Suche eingeben.

Tortenbodenform 28cm Ø

Zutaten für16PortionenPortionPortionen:

  • 225g

    Mehl, hier Dinkelmehl Typ 630

  • 1

    Pck. Backpulver à 15g

  • 100g

    feiner Zucker

  • 125ml

    Wasser

  • 125ml

    Pflanzendrink, hier Hafer

  • 75ml

    Öl, hier Distelöl

  • Fett für die Form

  • Für den Belag
  • 750g

    (frische) Himbeeren

  • 500g

    veganer Schmand

  • 6EL

    Zucker

  • 500g

    vegane aufschlagbare Sahne*

  • 2

    Pck. Sahnesteif

  • 2.5g

    Guarkernmehl

Zubereitung Teig

  • Trockene Zutaten mischen.
  • Feuchte Zutaten verrühren.
  • Trockene Zutaten nach und nach in die feuchten rühren.
  • Backofen anschalten – 180° Ober-/Unterhitze / 160° Heißluft.
  • Form dünn fetten ODER
  • mit Backpapier belegen.
  • Teig einfüllen.
  • Im unteren Ofenbereich 20 bis 25 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe nach 15 Minuten!
  • Kuchen aus Ofen nehmen.
  • In der Form / auf dem Blech auskühlen lassen.

Zubereitung Belag

  • Himbeeren in Durchschlag geben.
  • Durchschlag in Eimer etc. stellen.
  • Eimer mit Wasser füllen.
  • Himbeeren vorsichtig in Durchschlag geben.
  • Kurz einweichen.
  • Mit Schaumlöffel herausnehmen.
  • Abtropfen lassen.
  • Auf Teller / Brett verteilen.
  • Einweichwasser ggf. als Pflanzengießwasser verwenden.
  • 250g Himbeeren pürieren.
  • Wer es gern süßer mag, fügt vor dem Pürieren
  • Puderzucker hinzu.
  • Schmand in Schüssel geben.
  • Zucker zum Schmand geben.
  • Gut verrühren.
  • Sahne in hohem Gefäß kurz aufschlagen.
  • Weiterschlagen, dabei Sahnesteif nach
  • und nach einrieseln lassen.
  • Unter die Schmand-Zuckermasse heben.
  • Guarkernmehl wie eine Prise Salz mit
  • den Fingern daraufstreuen..
  • Sofort klumpenfrei verrühren.
  • Pürierte Himbeeren auf Tortenboden geben.
  • Gleichmäßig verstreichen.
  • Schmand-Sahne-Masse esslöffelweise darauf verteilen.
  • Glatt streichen.
  • Mit restlichen Himbeeren garnieren.
  • Bis zum Servieren kühl stellen.
  • In Stücke schneiden.
  • Kuchen auf Teller mit restlichen Himbeeren garnieren.

* Eine Auflistung sämtlicher veganer Sahne-Alternativen, geordnet nach aufschlagbar/nicht aufschlagbar, mit / ohne Soja sowie deren Inhaltsstoffe, Herstellerfirmen und Preise haben wir hier zusammengestellt.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.