Browsed by
Schlagwort: gelingsicher

veganer Tortenboden – Grundrezept

veganer Tortenboden – Grundrezept

Dieser fluffige, lockere, vegane Tortenboden schmeckt wie Biskuit, ist gelingsicher und lässt sich einfrieren.  Beim Backen wird alles klappen. Gäste werden ihn mögen. Wie unser veganer Tortenboden belegt wird, bleibt der Fantasie und Kreativität überlassen. Auch überfälliges Obst, TK-Obst, Obst aus Glas oder Konserve kann auf einem Tortenboden „landen“. Beispiele haben wir u.a. hier und hier. Tortenbodenform 28cm Ø Zubereitung Trockene Zutaten mischen. Feuchte Zutaten verrühren. Trockene Zutaten nach und nach in die feuchten rühren. Backofen anschalten – 180° Ober-/Unterhitze…

Weiterlesen Weiterlesen

Streuselschnecken

Streuselschnecken

Unsere gelingsicheren Streuselschnecken sind wirklich leckere Teilchen und eignen sich außer zum sofortigen Eigenverzehr auch prima (als Alternative zu Muffins) für ein Picknick, einen Kindergeburtstag, für ein Frühstücks- oder Brunchbuffet, zum Ausgeben für die Arbeitskolleg*innen, für die Kinder in Schule oder Kita. Die Streuselschnecken sind außerdem preiswert und zählen so zu unseren Low Budget- oder auch Ende-des-Monats-Rezepten. Am besten schmecken die Streuselschnecken am Herstellungstag. Gut verpackt, schmecken sie auch noch am zweiten Tag, sind jedoch nicht mehr ganz so fluffig….

Weiterlesen Weiterlesen

Himbeersahnetorte

Himbeersahnetorte

Unsere Himbeersahnetorte könnte eigentlich auch Schoko-Himbeersahnetorte heißen. Wichtiger als der Name ist aber, dass diese Himbeersahnetorte gelingsicher ist und ganz ausgezeichnet schmeckt.  Für die Himbeersahntorte kann der Boden schon einen Tag vor Verzehr gebacken und ggf. auch schon die Himbeersahne vorbereitet werden. Alternativ  kann die ganze Torte am Vortag fertiggestellt und bis zum Servieren gekühlt werden.  Statt frischer Himbeeren können auch TK-Früchte verwendet werden. Aber jetzt gibt es ja massenhaft heimische Himbeeren. Wir haben übrigens einen Boden gebacken und nach…

Weiterlesen Weiterlesen

Spargel in Petersiliensahne

Spargel in Petersiliensahne

Spargel in Petersiliensahne ist einfach mal eine sehr leckere Abwechslung für diejenigen, die Spargel nicht immer nur mit zerlassener Margarine essen möchten. Zu unserem Spargel in Petersiliensahne passt ein Schnitzel. Wir haben außerdem ein Rezept für ein schmackhaftes, zitroniges  Spargelfrikassee  sowie für ein Spargelcurry. Wer mal Spargel als Ofengemüse probieren möchte, findet hier ein passsendes Rezept. Auch mit Nudeln und Möhren in Zitronensahnesoße schmeckt Spargel ausgezeichnet. Wer „Spargel“ in unsere Suche eingibt, findet noch mehr Rezepte, auch mit grünem Spargel….

Weiterlesen Weiterlesen

Erdbeer-Mascarpone-Torte

Erdbeer-Mascarpone-Torte

Mit unserer Erdbeer-Mascarpone-Torte freuen wir uns darüber, dass es endlich wieder frische, regionale Erdbeeren gibt. Die Erdbeerzeit beginnt für uns, wenn wir hier an Buden in Erdbeerform heimische Erdbeeren kaufen können. Die Erdbeer-Mascarpone-Torte ist wie fast alle unsere  Kuchen und Torten einfach herzustellen. Wir bezeichnen die Erdbeer-Mascarpone-Torte außerdem als gelingsicher, wenn alle unsere Anweisungen befolgt werden.  Den Koster*innen schmeckte die Erdbeer-Mascarpone-Torte , aber ein paar fanden, dass sie etwas süßer sein könnte. Springform 20 cm Ø Zubereitung Teig Alle feuchten…

Weiterlesen Weiterlesen

Amarenakirschtorte

Amarenakirschtorte

Unsere gelingsichere, fluffigeAmarenakirschtorte entstand aus der Liebe zu Amarenakirschen. Sie schmecken zum Joghurt-, Kokos– oder Vanilleeis und sogar zu Weihnachten auf Kokosmakronen. Der Sirup, in dem die Amarenakirschen eingelegt sind, eignet sich außerdem hervorragend als schnelle Obstsalatsoße. Nun verwenden wir sie im cremig-sahnigen Tortenbelag, der aus Sahne und Mascarpone besteht. Alle Tester*innen waren von unserer Amarenkirschtorte schwer begeistert. Ein Rezept für einen Tortenboden mit Mascarponebelag haben wir hier. Der Tortenboden lässt sich übrigens, gut verpackt, einfrieren. Springform 26cm Ø Zubereitung…

Weiterlesen Weiterlesen

Schoko-Vanille-Erdbeerkuchen

Schoko-Vanille-Erdbeerkuchen

Unser Schoko-Vanille-Erdbeerkuchen ist wie die meisten unserer Kuchen gelingsicher und lässt sich recht schnell zubereiten. Er kann je nach Stückgröße in 16 oder auch 20 Stücke geteilt werden. Natürlich schmeckt der Schoko-Vanille-Erdbeerkuchen auch, sonst würden wir das Rezept hier gar nicht veröffentlichen. Zwar mögen etliche unserer Ideen gut sein, aber natürlich scheitert die Umsetzung gelegentlich auch. Vielleicht schreiben wir mal einen Text zu unseren Fehlversuchen. Am liebsten essen wir Erdbeeren pur, aber aus ihnen mal einen Kuchen, eine Torte oder…

Weiterlesen Weiterlesen

Prasselkuchen

Prasselkuchen

Prasselkuchen lernten wir vor vielen Jahren während eines Aufenthaltes in Dresden kennen. Ein Stand auf dem Markt verkaufte diesen Prasselkuchen. Er schmeckte uns sehr gut, geriet aber wieder in Vergessenheit. Neulich sprachen wir über unseren Dresdenbesuch und erinnerten uns dabei an den leckeren Prasselkuchen. Unser Prasselkuchen ist der Versuch, das Original in vegan und mit Marmelade gefüllt nachzubacken. Er ist gelingsicher, denn der Boden besteht aus TK-Blätterteig, der lediglich mit Marmelade bestrichen und dann mit Streuseln bedeckt wird. Einen kurzen…

Weiterlesen Weiterlesen

Bodenloser Erdbeer-Käsekuchen mit Streuseln

Bodenloser Erdbeer-Käsekuchen mit Streuseln

  Unser  Erdbeer-Käsekuchen mit Streuseln ist einfach und gelingsicher. Er ist unser erster Käsekuchen mit Seidentofu als Quarkersatz. Außerdem ist rs unser erster Kuchen ohne Boden. Der Erdbeer-Käsekuchen mit Streuseln sollte unbedingt einen Tag vor dem geplanten Verzehr gebacken werden, damit er ausreichend Zeit zum Sacken hat. Allen Tester*innen schmeckte der Erdbeer-Käsekuchen mit Streuseln.  Es gab keine Kritik.  Der Erdbeer-Käsekuchen kann auch nur mit 250 oder 300g Erdbeeren gebacken werden. Ein anderes erprobes Käsekuchenrezepte haben wir hier. Einem Käsekuchen sehr…

Weiterlesen Weiterlesen

Buchteln

Buchteln

Buchteln sind in vielen Ländern unter den unterschiedlichsten Namen bekannt wie z.B. Rohrnudeln oder Wuchteln. Mit Buchteln ist ein kloßartiges Hefegebäck gemeint. sind preiswert, einfach und  auch gelingsicher, wenn unsere Anweisungen genau befolgt werden. Buchteln können gefüllt oder „pur“ mit Vanille- oder Fruchtsoße serviert werden. Auch ein Eis schmeckt dazu. Die Buchteln selbst schmecken am besten frisch und möglichst noch lauwarm. Statt der 8 großen Buchteln könnnen mit der angegebenen Zutatenmenge auch 16 kleinere gebacken werden.  Wir nehmen an, dass…

Weiterlesen Weiterlesen

Möhren-Mandarinentorte

Möhren-Mandarinentorte

Unsere cremig-fruchtige Möhren-Mandarinentorte entstammt dem Wunsch nach einer österlichen Torte. Möhren verbinden wir irgendwie mit Ostern, vielleicht weil der Osterhase gern Möhren isst… Nach vielen Überlegungen gesellten sich (Dosen-) Mandarinen zu den Möhren. Wir nahmen an, dass das eine gute Geschmackskombination ergibt. Und wir lagen richtig, denn die Möhren-Mandarinentorte schmeckte allen Tester*innen ganz ausgezeichnet. Wir danken an dieser Stelle mal all unseren fleißigen Probesser*innen für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre konstruktive Kritik!  besonders gefreut hat uns das kindliche Lob, dass…

Weiterlesen Weiterlesen

Osternest

Osternest

Unser Osternest ist aus Hefeteig gebacken und gelingsicher. Das Osternest schmeckt zum Osterfrühstück und auch zum -brunch. Das einzig Aufwendige ist das Flechten eines Zopfes aus vier Strängen. Wer das noch nicht gemacht hat, kann sich vorab online eines der vielen Videos dazu ansehen oder folgt einfach genau unserer Anleitung. Unser Osternest ist ein wenig dunkel geraten. Das schadete dem Geschmack aber nicht. Um die Optik zu „retten“, haben wir es einfach mit Puderzucker bestäubt. Ein weiteres Rezept für einen…

Weiterlesen Weiterlesen