Browsed by
Schlagwort: gelingsicher

gefüllter Bienenstich

gefüllter Bienenstich

Unser gefüllter Bienenstich ist gut gelungen und hatten allen Tester*innen sehr gut geschmeckt. Seine Herstellung ist wie meistens bei uns, sehr einfach, kostet aber Zeit. Wir empfehlen deshalb, den gefüllten Bienenstich einen Tag vor dem Verzehr zu backen und zu füllen. Je länger die Füllung gekühlt wird, desto fester wird sie.  Die Arbeit am gefüllten Bienenstich auf dem Foto begann allerdings sonntags um 10.30 Uhr und und fünf Stunden später war er bis auf den letzten Krümel verspeist.  Dass die…

Weiterlesen Weiterlesen

Osterlamm

Osterlamm

Dieses Jahr gibt es ein „standhaftes“ Osterlamm. Eigentlich sind es zwei Lämmer, ein weißes Osterlamm und ein schwarzes. Schon letztes  Jahr  hatten wir ein  Osterlamm, aus Rührteig, und einen Hasen aus Hefeteig. Aber beide Figuren konnten nicht stehen. Das diesjährige Osterlamm ist gelingsicher, wenn die Anweisungen genau befolgt werden. Statt das weiße Osterlamm mit Kokosraspeln zu bestreuen, kann es auch einfach mit Puderzucker bestäubt werden. Natürlich können die Lämmer auch „nackt“ bleiben.    Lammbackform, ca.900ml Fassungsvermögen Zubereitung Teig für beide Lämmer…

Weiterlesen Weiterlesen

Apfelschmandkuchen mit Keksboden

Apfelschmandkuchen mit Keksboden

Unser Apfelschmandkuchen mit Keksboden ist gelingsicher.  Die sieben Testesser*nnen lobten ihn alle. Der Apfelschmandkuchen mit Keksboden sollte möglichst einen Tag vorher gebacken werden.  So kann die Schmandmasse richtig schön schnittfest werden. Ist dies nicht  möglich, sollte der Apfelschmandkuchen nach dem Abkühlen bis zum Verzehr im Kühlschrank gelagert werden. Der Kuchen hält sich  und schmeckt sechs Tage. Weitere Kuchenrezepte mit Schmand haben wir noch hier und hier.  Einfache Rezepte für leckere Apfelkuchen haben wir hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier…

Weiterlesen Weiterlesen

Apfelsahnekuchen

Apfelsahnekuchen

Unser Apfelsahnekuchen ist wirklich sehr gut gelungen. Er schmeckt fantastisch und hat ausnahmslos alle Tester*innen überzeugt. Schade, dass Bilder  weder gerochen noch geschmeckt werden können… Der Apfelsahnekuchen hat einen Boden aus Hefeteig und einen saftig-cremigen Belag. Auch Ungeübte werden diesen Apfelsahnekuchen mühelos backen können. Damit der Apfelsahnekuchen gelingt, müssen nur die Anweisungen genau befolgt werden. Der Apfelsahnekuchen schmeckt frisch, kann aber auch schon einen Tag vor dem Verzehr gebacken werden. Er hält sich bis zu vier Tagen. eckige Springform 28x18cm,…

Weiterlesen Weiterlesen

Grieß-Joghurt-Kuchen

Grieß-Joghurt-Kuchen

  Unser Joghurtkuchen mit Grieß  ist einem Rezept aus der türkischen Küche nachempfunden.  Er ist auch für Ungeübte ganz einfach herzustellen  und schmeckt hervorragend, ist aber auch recht mächtig. 4 Tage bleibt er so saftig. Unser Joghurtkuchen kann als Nachtisch, aber auch einfach als Kuchen gegessen werden.  Das Vorbereiten und Backen  geht schnell. Das Tränken mit Sirup dauert ein wenig, weil der Sirup je erst einziehen muss, bevor der nächste „Schwall“ darüber gegossen wird. Aber Achtung: Das Tränken des Kuchens…

Weiterlesen Weiterlesen

Apfelmus-Streuselkuchen

Apfelmus-Streuselkuchen

Unser Apfelmus-Streuselkuchen entstand in Anlehnung an unseren Apfelkuchen mit Pudding-Sahnehaube. Der Apfelmus-Sreuselkuchen ist aber wesentlich einfacher und schneller zu backen. Er ist preiswert und gelingsicher. Daher dürfte er auch für Ungeübte leicht zu backen sein. Wir haben in diesem Kuchen fertiges Apfelmus aus dem Glas verwendet, weil das Apfelmus aus eigener Herstellung bereits aufgebraucht ist. Dieser Kuchen hält sich und schmeckt vier Tage. Springform 26cm Ø Zubereitung Teig Alle  trockenen Zutaten in Schüssel mischen. Margarine in kleinen Stücken darauf verteilen….

Weiterlesen Weiterlesen

Orangennapfkuchen

Orangennapfkuchen

  Unser Orangennapfkuchen ist ein leckerer und sehr saftiger Kuchen. Wie die meisten unserer Backerzeugnisse ist er gelingsicher und auch für Ungeübte leicht nachzubacken.  Orangen oder Apfelsinen sind ein gesundes Winterobst, das auch in Südeuropa angebaut wird. Orangen aus Brasilien, Kuba und der Dominikanischen Republik sollten nur gekauft werden, wenn es sich um fair gehandelte Früchte handelt. Ein weiteres Rezept für einen schmackhaften, einfachen, gluten- und sojafreien Orangenkuchen haben wir hier. Wir verwenden in diesem Orangennapfkuchen Xucker. In einem Teig…

Weiterlesen Weiterlesen

Birnen-Zimt-Kuchen

Birnen-Zimt-Kuchen

Unser Birnen-Zimt-Kuchen entstand, weil noch Vanillejoghurt aufgebraucht werden musste. Drei Birnen hatten wir auch noch und außerdem noch nie einen Birnenkuchen gebacken. Und Zimt ist immer im Haus. Der Kuchen ist locker und saftig. Als absolute Zimtfans haben wir ihn zuerst mit etwas Puderzucker bestäubt und dann mit Zimt. Der Ahornsirup kann bei Bedarf durch anderen Sirup / Dicksaft ersetzt werden. Springform 26cm Ø Zubereitung Zitrone pressen. Alle feuchten Zutaten mischen. Zitronensaft dazugeben. Alle trockenen Zutaten gut vermengen. Trockene Zutaten…

Weiterlesen Weiterlesen

Gewürzkuchen

Gewürzkuchen

Gewürzkuchen gehört für uns in die Advents- und Weihnachtszeit. Pünktlich zum 1. Advent hier also unser gelingsicheres Rezept. Unser Gewürzkuchen ist nicht nur sehr schmackhaft, er ist auch ganz schnell gebacken.  Acht Testesser*innen haben ihn gelobt. Eine fand, er enthält recht viel Lebkuchengewürz.  Wer also lieber einen nur leichten Geschmack von Lebkuchengewürz möchte, sollte dem Teig  nur 30g  davon zufügen! Nach dem Erkalten kann der Gewürzkuchen statt  mit Schokolade überzogen auch einfach mit Puderzucker bestreut werden. Er schmeckt auch am…

Weiterlesen Weiterlesen

Schoko-Kirschkuchen

Schoko-Kirschkuchen

So ein Schoko-Kirschkuchen schmeckt wunderbar, ist schnell gebacken und eigentlich gelingsicher.  Also auch wieder ein Kuchen für Anfänger*innen. Die Kombination von Schoko- und Kirschgeschmack passt einfach gut zusammen. Es muss ja nicht immer gleich eine Schwarzwälder Kirschtorte sein. Für alle Fälle haben wir übrigens immer 2 Gläser Kirschen und eine Packung vegane Schokostreusel vorrätig. Vier  weitere Rezepte für leckere Kirschkuchen finden sich hier, hier, hier  und hier. Springform 26cm Ø,  auch ohne Napfkuchenteil machbar Zubereitung Kirschen abtropfen. Saft ggf. auffangen…

Weiterlesen Weiterlesen

Apfelkuchen für Anfänger*innen

Apfelkuchen für Anfänger*innen

Dieser fruchtig-frische Apfelkuchen für Anfännger*innen ist nicht nur kinderleicht zu backen sondern auch noch preiswert. Wir haben hier das erste Mal Apfelmus als Ei-Ersatz ausprobiert, denn es passt ja geschmacklich genau dazu. Springform 26cm Ø Zutaten 1 Bio-Zitrone 125g Zucker 125g kalte vegane  Margarine 225ml Apfelmus 200g Dinkelmehl, Typ 630 2 gestr. TL Backpulver 1 Prise Natron 1 Prise Salz etwas Pflanzendrink*, wir haben Hafermilch verwendet 600g säuerliche Äpfel Fett für die Form ca. 20g vegane Margarine für Flöckchen 2EL…

Weiterlesen Weiterlesen