Durchsuchen nach
Schlagwort: gelingsicher

Veganer Apfelmus-Blechkuchen mit Streuseln

Veganer Apfelmus-Blechkuchen mit Streuseln

Unser saftiger Apfelmus-Blechkuchen mit Streuseln ist entstanden, weil wir noch einen halben Würfel frische Hefe aufbrauchen mussten und kein frisches Obst im Haus hatten. Der Apfelmus-Blechkuchen mit Streuseln ist gelingsicher und recht schnell gebacken. Weitere gelingsichere Rezepte für Blechkuchen haben wir für ungefüllten Bienenstich, ostfriesischen Zuckerkuchen, mit Kirschen und Marzipan, Kirschen und Streuseln, Streuseln, Pfirsichschnitten, Käsekuchen mit Rhabarber, Erdbeeren und Streuseln, Käsekuchen mit Äpfeln, Quark und Aprikose, Apfel, Marzipan und Walnuss, Aprikose und Kokos, Quitten, Zimt, Mohn mit Zitronenguss, eckige…

Weiterlesen Weiterlesen

veganer Kleckskuchen vom Blech

veganer Kleckskuchen vom Blech

Unser Kleckskuchen ist ein gelingsicherer Blechkuchen mit Hefeteig bedeckt von Streusel-, Rahm- und Marmeladenklecksen.   Wichtig für den Kleckskuchen ist, dass die verwendete Marmelade eher eine festere Konsistenz haben sollte. Wie alle Hefekuchen sollte auch der Kleckskuchen am besten frisch genossen werden. Wie auf dem Foto unten zu sehen ist, haben wir den Kuchen in der eckigen Springform gebacken. Wir geben aber die Zutatenmenge für ein Ofenbackblech an. Weitere Rezepte für  schmackhafte, gelingsicher Kuchen auf Backblechen / in rechteckigen Springformen haben…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer saftiger Haferflockenkuchen

Veganer saftiger Haferflockenkuchen

Was, außer dem Üblichen, anstellen mit vorrätigen Haferflocken?  Mal einen saftigen Haferflockenkuchen ausprobieren. Unser Haferflockenkuchen ist preiswert, einfach, gelingsicher, lecker und auch etwas mächtig. Haferflocken haben auch zu Bratlingen verarbeitet, in einem Linsenbraten sowie in Blaubeereis verwendet und zu Plätzchen verbacken. Springform 20cm Ø Zubereitung Alle trockenen Zutaten mischen. Fett schmelzen. Haferflocken in kleine Schüssel geben. Wasser aufkochen. Über die Haferflocken gießen. Verrühren. Ei-Ersatz anrühren. Apfelmus mit Ei-Ersatz und gescholzenem Fett verrühren. Haferflocken in die Mehlmischung geben. Mit den Händen…

Weiterlesen Weiterlesen

vegane Bratlinge, Frikadellen, Klopse, Buletten

vegane Bratlinge, Frikadellen, Klopse, Buletten

Bratlinge, Frikadellen, Klopse, Buletten, Ćevapčići – wie nennst du sie? Wir haben sie statt aus Linsen oder Hafer nun zum zweiten Mal aus Sojagranulat hergestellt und sind, selbst die Omnis, überzeugt vom Ergebnis. Die Bratlinge sind einfach zuzubereiten, preiswert und eigentlich Low Budget. Da zu den Bratlingen alle möglichen Beilagen passen, listen wir hier im Rezept nur die Zutaten auf und beschreiben die Zubereitung an. Die Bratlinge schmecken auch kalt, eignen sich also für ein Hauptgericht, Picknick oder Buffet und…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Schoko-Rum-Trüffel

Vegane Schoko-Rum-Trüffel

Wir lieben vegane Süßigkeiten, vor allem Trüffel, und stellen sie meistens selbst her. Vegane Schoko-Rum-Trüffel sind nun eine neue Sorte und gelingsicher. Wir haben sie einmal mit Rum und einmal mit Rum-Aroma hergestellt. Um Verwechslungen zu vermeiden, sind die alkoholhaltigen Schoko-Rum-Trüffel in Kakao gewälzt, die ohne Alkohol in Puderzucker. Die Herstellung der Schoko-Rum-Trüffel ist denkbar einfach, jedoch muss die Masse vor der Verarbeitung mindestens 12 Stunden ruhen. Das Formen der Kugeln ist eine etwas schmierige und klebrige Angelegenheit, die sich…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganes Kirsch-Mascarpone-Dessert

Veganes Kirsch-Mascarpone-Dessert

Unser gelingsicheres Kirsch-Mascarpone-Dessert ist ein fruchtig-frischer, allerdings auch sehr mächtiger Nachtisch. der sich gut vorbereiten lässt und auch zu Weihnachten schmeckt.  Wer es weniger gehaltvoll möchte, verzichtet einfach auf das Marzipan. Die unten angegebenen 5 Portionen beziehen sich auf Gläser mit 250ml Fassungsvermögen,Teelichtgläser dagegen fassen ca. 110ml.  In solch kleineren Gläsern können also minestens 10 Portionen erzielt werden. Um Missverständnissen vorzubeugen: Es wird sowohl Kirschsaft als auch ein Glas Kirschen benötigt. Das Kirsch-Mascarpone-Dessert hält sich gekühlt 3 Tage. Weitere Rezepte…

Weiterlesen Weiterlesen

Linsenbraten mit Tomatentopping

Linsenbraten mit Tomatentopping

Unseren Linsenbraten mit Tomatentopping mochten alle am 1. Weihnachtstag 2019. Wir haben ihn traditionell mit Rotkohl, Kößen und Soße serviert.  Er schmeckt allerdings  zu jeder Jahreszeit und eignet sich außerdem für Festtage aller Art. Wir haben die Linsen über Nacht in 4L Liter Wasser eingeweicht. Wer das nicht möchte, muss die Linsen ca. 1 Stunde garen. Werden Linsen aus Glas oder Dose verwendet, ist die Kochzeit wesentlich kürzer. Zu unserem Linsenbraten mit Tomatentopping passen auch Kartoffeln, Kroketten und sogar Nudeln…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Haferflockenplätzchen

Vegane Haferflockenplätzchen

Vegane Haferflockenplätzchen sind unser erstes Kleingebäck mit Haferflocken.  Die veganen Haferflockenplätzchen schmecken nicht nur zu Weihnachten und eignen sich zum Backen mit Kindern, denn sie lassen sich einfach und schnell herstellen. Sie sind außerdem gelingsicher und preiswert. Wer möchte, kann sie noch halb oder ganz mit Zuckerguss oder Schokolade überziehen. Weitere Plätzchenrezepte haben wir für Grießplätzchen,  klassische Ausstechkekse, Quittensterne, Haselnussberge, Nugatberge, Engelsaugen,  Sirupkipferl,  Nougatsterne, Walnusskekse, Schmandplätzchen, Makronen und Dominosteine. Rezepte für einfache, aber köstliche Trüffel zum Selbstverzehr oder zum Verschenken…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganes cremiges Spekulatius-Eis

Veganes cremiges Spekulatius-Eis

Unser veganes cremiges Spekulatius-Eis eignet sich als Dessert für ein festliches Weihnachtsmenü. Natürlich schmeckt es Eisliebhabern den ganzen Winter über und nicht nur als Nachtisch. Die Eisbecher sind auch eine Eigenproduktion. Sie lassen sich, wie das Eis, sehr gut vorbereiten und gekühlt bis zu einer Woche aufbewahren. Wir haben das gelingsichere Spekulatius-Eis mit einer Eismaschine hergestellt. Bei Herstellung ohne Maschine sollte die Masse im Gefrierschrank ca. alle 30 Minuten kräftig durchgerührt werden. Das Eis sollte 1o Minuten vor dem Servieren…

Weiterlesen Weiterlesen

veganer Dominosteinkuchen

veganer Dominosteinkuchen

Unser veganer Dominosteinkuchen entstand, weil wir Dominosteine lieben und es  leider immer weniger  vegane Dominosteine zu kaufen gibt. Dominsteine selbst herzustellen, ist mit viel Arbeit verbunden. Warum also nicht einfach mal einen ganzen Kuchen statt vieler kleiner produzieren? Zwei Dinge, die wir im Nachhinein anders machen würden, nämlich das Marzipan dicker ausrollen und bewährte Kuvertüre statt Schokoladenguss verwenden, sind schon im Rezept berücksichtigt. Sicher, an der Optik hapert es mal wieder und es gibt bestimmt geschicktere Menschen, aber unser veganer…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer Quitten-Nuss-Kuchen

Veganer Quitten-Nuss-Kuchen

Unser herbstlicher, gelingsicherer Quitten-Nuss-Kuchen schmeckt allen, die den Geschmack von Quitten lieben. Er ist neben diesem und dem Blechkuchen hier unser 3. Kuchen mit Quitten. Sie eignen sich halt nicht nur für Likör, Gelee und Plätzchen. Die Haselnüsse stammen aus eigener Ernte und wurden liebevoll von Hand geknackt und gemahlen. Diese Arbeiten haben die Zubereitungszeit natürlich enorm verlängert… Selbstverständlich können auch fertig gemahlene Haselnüsse verwendet werden. Springform  Ø 20 cm Zubereitung Haselnüsse ggf. knacken und fein mahlen. Zitrone pressen. Quitten…

Weiterlesen Weiterlesen

Spekulatius-Birnen-Schmandkuchen

Spekulatius-Birnen-Schmandkuchen

Unser gelingsicherer, saftiger, schmackhafter, schneller Spekulatius-Birnen-Schmandkuchen entstand aus unserer Liebe zu Schmandkuchen und dem Wunsch heraus, mal einen weihnachtlichen zu backen. Damit er schnittfest wird, sollte er vor dem Verzehr mindestens vier Stunden sacken. Wir backen Schmandkuchen inzwischen immer einen Tag vorher. Der Kuchen schmeckt und hält sich mindestens vier Tage. Der Preis eines Kuchenstücks liegt bei 0,96€, eine ganze gekaufte Tüte Spekulatiusgewürz mit eingerechnet. Das Spekulatiusgewürz kann auch selbst hergestellt und in einem Schraubglas aufbewahrt werden. Die Anleitung steht…

Weiterlesen Weiterlesen