Zucchini-Brokkoli-Eintopf

Zucchini-Brokkoli-Eintopf

Unser Zucchini-Brokkoli-Eintopf wird durch den Schmand in der Garflüssigkeit zu einer wahren Delikatesse. Wir haben ihn mit Soya Country Filets zubereitet. Diese sind aber kein Muss. Alles, was die Zubereitung der Country Filets betrifft, ist kursiv gedruckt und kann entsprechend ausgelassen werden.

Zutaten für6PortionenPortionPortionen:

  • 1000ml

    Gemüsebrühe

  • 80g

    Soya Country Filets, wenn gewünscht

  • 1

    Bund Frühlingszwiebeln

  • 2

    Knoblauchzehen

  • 500g

    Zucchini

  • 450g

    Brokkoli

  • Öl

  • 40g

    Mehl

  • 300g

    veganer Schmand / Sauerrahm

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • Thymian

Zubereitung mit Soya Country Filets

  • Gemüsebrühe zubereiten.
  • Soya Country Filets in 500ml davon
  • 10 Minuten einweichen.
  • Aus Brühe nehmen.
  • Leicht ausdrücken.
  • Brühe zurück zur restlichen Brühe gießen.
  • Frühlingszwiebeln putzen.
  • In feine Ringe schneiden.
  • Waschen.
  • Knoblauch pellen.
  • Zucchini putzen.
  • Waschen.
  • Längs halbieren.
  • In Scheiben schneiden.
  • Brokkoli waschen.
  • Stiele abschneiden.
  • Schälen.
  • In Stücke schneiden.
  • Brokkoli in kleine Röschen teilen.
  • Öl in Suppentopf erhitzen.
  • Knoblauch und Frühlingszwiebeln anbraten.
  • Zucchini und Brokkoli zugeben.
  • Mit Mehl bestäuben.
  • Verrühren.
  • Mit Gemüsebrühe auffüllen.
  • Aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Zugedeckt mind. 20 Minuten garen.
  • Öl in Pfanne geben.
  • Hoch erhitzen.
  • Soya Country Filets von allen Seiten
  • insgesamt 4 Minuten scharf anbraten
  • Schmand ins Gemüse rühren.
  • Salzen, pfeffern.
  • Mit Thymian abschmecken.
  • Soya Country Filets zufügen.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.