vegane Marzipan-Mohn-Orangentrüffel

vegane Marzipan-Mohn-Orangentrüffel

Unsere Marzipan-Mohn-Orangentrüffel sind entstanden, weil wir diese drei Zutaten lieben, Trüffel gern zu Weihnachten verschenken und sie natürlich auch selbst gern essen. Was ein wenig unscheinbar aussieht, entpuppt sich als wahres Geschmacksexplosion. Die Marzipan-Mohn-trüffel sind recht schnell zubereitet. Wer sich noch weniger Arbeit machen möchte, verwendet fertiges Marzipan und fertiges Mohnback. Das haben wir aber nicht ausprobiert und meinen, dass die Trüffel besser schmecken, wenn alles selbst hergestellt wurde.

Auch unsere Schoko-Rum-Trüffel sind köstlich.

Zutaten für20PortionenPortionPortionen:

    Zutaten Mohnmasse
  • 100g

    Mohn, fein gemahlen*

  • 50ml

    Wasser

  • 50g

    weißer Zucker

  • 1

    Orange mit essbarer Schale ODER

  • 1

    Pck. abgeriebene Orangenschale

  • Zutaten Marzipan
  • 250g

    Mandeln, fein gemahlen

  • 300g

    Puderzucker

  • 3TL

    Orangenblütenwasser (im türkischen/arabischen Laden)

Zubereitung Mohnmasse

  • Mohn in Topf  geben.
  • Zucker dazugeben.
  • Alles vermischen.
  • Ganz knapp mit Wasser bedecken.
  • Unter Rühren zum Kochen bringen.
  • Temperatur reduzieren.
  • 5 Minuten unter Rühren köcheln lassen.
  • Abkühlen lassen.
  • Orange gründlich waschen.
  • Schale abreiben.
  • In die Mohnmasse einrühren.

Zubereitung Marzipanmasse

  • Mandeln in Schüssel geben.
  • Puderzucker darüber sieben.
  • Alles vermischen.
  • Orangenwasser dazugeben.
  • Alles mit den Händen zu einer geschmeidigen Masse vermengen.

Fertigstellung Marzipan-Mohn-Orangentrüffel

  • Mohnmasse dazugeben.
  • Alles mit den Händen zu einer Masse vermengen.
  • Ca. 30 Minuten kühlen.
  • In den Handflächen kleine Kugeln rollen.
  • Sollten die Kugeln sehr feucht sein, bei 50° Ober-/Unterhitze 10 Minuten im Ofen trocknen.
  • Kugeln einzeln auf Teller legen.
  • Mit Frischhaltfolie abdecken ODER
  • in Blechdosen aufbewahren.
  • Bis zum Verzehr / Verpacken kühl aufbewahren.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.