Browsed by
Schlagwort: Hefegebäck

Apfeltaschen

Apfeltaschen

Apfeltaschen wollten wir schon immer einmal ausprobieren. Eigentlich sind es keine Apfeltaschen, sondern Apfelrollen, aber Apfeltaschen liest sich nach unserer Meinung irgendwie besser. Egal, auf jeden Fall schmecken unsere ersten Apfeltaschen prima. Sie sollten am besten warm und spätestens am zweiten Tag gegessen werden. Am dritten Tag sind die Apfeltaschen trotz der fruchtigen Füllung dann doch ein wenig trocken. Zubereitung Mehl in große Schüssel geben. Vertiefung in die Mitte drücken. Pflanzendrink auf ca. 38° erwärmen. Zucker in Vertiefung geben. Hefe…

Weiterlesen Weiterlesen

Zimtschnecken – Kanelbullar

Zimtschnecken – Kanelbullar

Zimtschnecken sind den meisten entweder durch Astrid Lindgrens „Karlsson vom Dach“ oder durch einen Schwedenurlaub bekannt. Es gibt sie inzwischen auch in den Filialen eines großen schwedischen Möbelhauses, einer Kette von Kaffeegeschäften mit wöchentlich wechselndem Angebot an meist unwichtigen Dingen und und und…. Nur vegan sind sie selten zu bekommen. Und weil heute, am 4. Oktober, der „Kanelbullens dag“ in Schweden begangen wird, gibt es hier pünktlich unsere vegane Variante  Eigenlob stinkt, aber die Zimtschnecken sind wirklich gut gelungen. Am…

Weiterlesen Weiterlesen

Mohnstriezel

Mohnstriezel

Mohnstriezel, auch den wollten wir schon immer mal backen. Optisch gelingen diese geformten Hefegebäcke irgendwie nie, dafür schmecken sie aber immer köstlich. Wahrscheinlich müssen die Zöpfe aus dickeren Strängen noch fester geflochten werden… Dieser Mohnstriezel hat dann  beim Aufgehen und Backen auch noch unerwartet riesige Ausmaße angenommen. Die aus einem abegzweigten Teigstück geformte Brezel ereilte dasselbe Schicksal, sie war nach dem Backen als Brezel nicht mehr zu erkennen.  Da wir schon oft gehört haben, alle Hefeteigzutaten sollen alle auf einmal…

Weiterlesen Weiterlesen