Vegane Wirsingkohlrouladen mit Pastinakenstampf

Vegane Wirsingkohlrouladen mit Pastinakenstampf

Unsere Wirsingkohlrouladen mit Pastinakenstampf entstanden aus unserer Liebe zu Kohlrouladen, für die wir bereits ein klassisches Rezept mit Weißkohl eines ebenfalls mit Wirsingkohl und eines mit Chinakohl veröffentlicht haben.

Kohlrouladen sind ein ideales Hauptgericht der Winterküche, preiswert, gesund und schmackhaft. Sämtliche Koulrouladen lassen sich auch prima vorkochen und portionsweise einfrieren.

Wir geben die Zubereitung  für die Wirsingkohlrouladen und den Pastinakenstampf einmal getrennt und einmal kombiniert an.

Zutaten für5PortionenPortionPortionen:

    Für die Wirsingkohlrouladen
  • 10

    getrocknete Shiitake-Pilze

  • 10

    recht große Wirsingkohlblätter

  • 2

    kleine Zwiebeln

  • 5

    kleine Knoblauchzehen

  • Öl

  • 125g

    Walnusskerne

  • 225g

    weiße Bohnen aus der Dose

  • 2EL

    Würzhefeflocken

  • 3EL

    Tomatenmark

  • 2EL

    Senf

  • 1EL

    dunkler Balsamico

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • Gewürze nach Geschmack

  • Für den Pastinakenstampf
  • 300g

    Pastinaken

  • 400g

    festkochende Kartoffeln

  • 75ml

    Pflanzendrink

  • 3EL

    Tahin

Zubereitung Wirsingkohlrouladen

  • Pilze nach Packungsanweisung einweichen.
  • Wirsingkohlblätter vorsichtig lösen.
  • Waschen.
  • Zwiebel schälen.
  • Fein hacken.
  • Knoblauch pellen.
  • Shiitake-Pilze abgießen.
  • Abspülen.
  • Leicht ausdrücken.
  • In kleine Stücke schneiden.
  • Pfannenboden knapp mit Öl bedecken.
  • Auf mittlere Temperatur erhitzen (5 von 9).
  • Zwiebeln hineingeben.
  • Knoblauch hineinpressen.
  • Pilze zufügen.
  • Alles unter Wenden 12 Minuten braten,
  • dann in großen Mixer / Püriergefäß geben.
  • Wasser für Kohlblätter aufsetzen.
  • Zum Kochen bringen.
  • Walnüsse fein hacken.
  • Bohnen abgießen.
  • Maronen in kleine Stücke schneiden.
  • Alles mit in Mixer / Püriergefäß geben.
  • Hefeflocken, Tomatenmark, Senf und Essig zufügen.
  • Masse salzen, pfeffern.
  • Nach Geschmack würzen.
  • Alles zu homogener Masse mixen / pürieren.
  • Kohlblätter 5 Minuten ins kochende Wasser geben.
  • Herausnehmen.
  • In Durchschlag geben.
  • Mit kaltem Wasser abspülen.
  • Wirsingblatt auf Brett ausbreiten.
  • Ggf. dicken Stiel beidseitig am Stielrand abtrennen.
  • Blatt mit 2  – 3 EL der Masse füllen.

  • Blattseiten einschlagen.
  • Dann zu Roulade rollen.
  • Mit Rouladennadel / Zahnstocher befestigen ODER
  • mit Garn umwickeln.
  • Pfannenboden knapp mit Öl bedecken.
  • Erhitzen (Stufe 5 von 9).
  • Rouladen hineingeben.

  • Von jeder Seite 5 Minuten braten.
  • Dann Temperatur erhöhen.
  • Rouladen rundum bräunen.

Zubereitung Pastinakenstampf

  • Kartoffeln schälen.
  • Pastinaken schälen.
  • Waschen.
  • Wasser zum Kochen bringen.
  • Kartoffeln und Pastinaken grob würfeln.
  • Kochwasser salzen.
  • Kartoffeln und Pastinaken gar kochen.
  • Abgießen.
  • Topf zurück auf Herd stellen.
  • Pflanzendrink und Tahin zufügen.
  • Alles zerstampfen.
  • Salzen, pfeffern.
  • Ggf. mehr Pflanzendrink zufügen.
  • Zu den Rouladen servieren.

Zubereitung Wirsingkohlrouladen und Pastinakenstampf

  • Kartoffeln schälen.
  • Pastinaken schälen.
  • Waschen.
  • Wasser zum Kochen bringen.
  • Pilze nach Packungsanweisung einweichen.
  • Wirsingkohlblätter vorsichtig lösen.
  • Waschen.
  • Zwiebel schälen.
  • Fein hacken.
  • Knoblauch pellen.
  • Shiitake-Pilze abgießen.
  • Abspülen.
  • Leicht ausdrücken.
  • In kleine Stücke schneiden.
  • Pfannenboden knapp mit Öl bedecken.
  • Auf mittlere Temperatur erhitzen (5 von 9).
  • Zwiebeln hineingeben.
  • Knoblauch hineinpressen.
  • Pilze zufügen.
  • Alles unter Wenden 12 Minuten braten,
  • dann in großen Mixer / Püriergefäß geben.
  • Wasser für Kohlblätter aufsetzen.
  • Zum Kochen bringen.
  • Walnüsse fein hacken.
  • Bohnen abgießen.
  • Maronen in kleine Stücke schneiden.
  • Alles mit in Mixer / Püriergefäß geben.
  • Hefeflocken, Tomatenmark, Senf und Essig zufügen.
  • Masse salzen, pfeffern.
  • Nach Geschmack würzen.
  • Alles zu homogener Masse mixen / pürieren.
  • Kohlblätter 5 Minuten ins kochende Wasser geben.
  • Herausnehmen.
  • In Durchschlag geben.
  • Mit kaltem Wasser abspülen.
  • Wirsingkohlwasser salzen.
  • Erneut aufkochen.
  • Kartoffel- und Pastinakenwürfel hineingeben.
  • Gar kochen.
  • Wirsingblatt auf Brett ausbreiten.
  • Ggf. dicken Stiel beideseitig am Stielrand abtrennen.
  • Blatt mit 2  – 3 EL der Masse füllen.
  • Blattseiten einschlagen.
  • Dann zu Roulade rollen.
  • Mit Rouladennadel / Zahnstocher befestigen ODER
  • mit Garn umwickeln.
  • Pfannenboden knapp mit Öl bedecken.
  • Erhitzen (Stufe 5 von 9).
  • Rouladen hineingeben.
  • Von jeder Seite 5 Minuten braten.
  • Dann Temperatur erhöhen.
  • Rouladen rundum bräunen.
  • Ggf. warm stellen.
  • Kartoffeln und Pastinaken gar kochen.
  • Abgießen.
  • Topf zurück auf Herd stellen.
  • Pflanzendrink und Tahin zufügen.
  • Alles zerstampfen.
  • Salzen, pfeffern.
  • Ggf. mehr Pflanzendrink zufügen.
  • Zu den Rouladen servieren.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.