Cremige Blumenkohl-Pasta mit Spinat

Cremige Blumenkohl-Pasta mit Spinat

Cremige Pasta ganz ohne Sahne und Käse? Kein Problem, wie unsere Blumenkohlsoße beweist.
Blumenkohl gibt es bei uns relativ häufig, weil es neben Brokkoli und Erbsen das einzige Gemüse ist, das das Winterkind wirklich immer isst. Also warum nicht eine Pastasoße daraus zaubern?

Zutaten für6PortionenPortionPortionen:

  • 500g

    Rigatoni

  • 1

    Blumenkohlkopf

  • 250g

    TK-Würzspinat

  • 1

    Zwiebel

  • 3

    Knoblauchzehen

  • 250ml

    ungesüßte Pflanzenmilch

  • 4EL

    Hefeflocken

  • Salz

  • Pfeffer

  • Öl zum Braten

  • Gemüsebrühe

  • Walnüsse

  • Blumenkohl waschen und in Röschen schneiden
  • In Gemüsebrühe ca. 15 Minuten kochen
  • Nudeln kochen und anschließend abgießen
  • Zwiebeln kleinschneiden, Knoblauch pressen und beides in einer Pfanne mit Öl leicht anbraten. Aufpassen, dass beides nicht zu anbrennt
  • Beides zum Blumenkohl dazu geben
  • Alles pürieren
  • Hefeflocken und Pflanzenmilch hinzufügen, bis eine cremige Soße entsteht
  • Soße aufkochen lassen
  • Spinat dazu geben
  • Soße mit Salz, Pfeffer und ggf. Hefeflocken abschmecken
  • Nudeln und Soße vermengen und servieren
  • mit Walnüssen garnieren

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.