Browsed by
Schlagwort: Nudeln

Spargelnudeln in schaumiger Soße

Spargelnudeln in schaumiger Soße

In unseren Spargelnudeln in schaumiger Soße haben wir grünen und weißen Spargel und Bandnudeln verwendet. Die Soße wird durch einen kräftigen Schuss Champagner, Sekt oder Prosecco so schaumig. Diese Getränke sind alle vegan und auch alkoholfrei erhältlich. Weitere gelingsichere Spargelrezepte mit weißem Spargel haben wir für eine Spargelcremesuppe, einen Spargel-Artischockensalat, klassisch mit Schnitzel und Salzkartofffeln,  in Petersiliensahne, in Kräutersenfsoße auf Pfannkuchen,  als Frikassee,   mit Möhren in Zitronensahne,   eingewickelt in Zuchini  und mit Zitronensoße.   Rezepte mit grünem bzw….

Weiterlesen Weiterlesen

Nudeln mit Tomaten-Wakamesoße

Nudeln mit Tomaten-Wakamesoße

Unsere Nudeln mit Tomaten-Wakamesoße sind  ein äußerst schmackhaftes Hauptgericht, das außerdem preiswert, eigentlich schon Low Budget, sowie schnell und einfach zubereitet ist. Die Nudeln mit Tomaten-Wakamesoße erweitern unsere vegane Meeresküche um ein neues Rezept mit Algen, dieses Mal verwenden wir Wakame-Flocken. Sie verleihen diesem leckeren Essen einen feinen Meeresgeschmack nach Meer. Den Kleinen und den Großen hat die Soße gut geschmeckt. Wir haben die Tomaten-Wakamesoße aus frischen Tomaten zubereitet. Sind diese nicht zur Hand, können auch (stückige) Dosentomaten verarbeitet werden….

Weiterlesen Weiterlesen

Bärlauch-Tomatensoße

Bärlauch-Tomatensoße

Unsere würzige, sehr leckere Bärlauch-Tomatensoße bereichert die Frühlingsküche und ist ist sehr preiswert. Eigentlich ist die Bärlauch-Tomatensoße ein Low Budget-Essen. Ihre Herstellung ist denkbar einfach. Wir haben sie aus frischen Tomaten gekocht, sie schmeckt bestimmt aber auch mit (stückigen) Dosentomaten. Zur Bärlauch-Tomatensoße passt jede beliebige Nudelsorte, wir haben sie mit Fusilli zubereitet. Bärlauch haben wir u.a. hier verwendet:  Kartoffelsalat, knusprige Pfannkuchen, eine Lasagne, Tortellini, Tortellini in Bärlauchsahne, ein Weißbrot und eine Polenta. Allgemein zu Bärlauch und was beachtet werden soll…

Weiterlesen Weiterlesen

Kürbis-Pflaumen-Topf

Kürbis-Pflaumen-Topf

Bei den Pflaumen in unserem einfachen, preiswerten und sehr leckeren Kürbis-Pflaumen-Topf handelt es sich um sogenannte „Softpflaumen“. Im Gegensatz zu herkömmlichen Trockenpflaumen sind sie mit Wasserdampf schonend veredelt und dadurch fruchtiger, weicher und halt saftiger. Natürlich können auch Trockenpflaumen in unserem Kürbis-Pflaumen-Topf verwendet werden. Diese müssen halt zuvor über Nacht eingeweicht werden. Hokkaido ist zwar eher ein Herbstklassiker, ist aber bei optimaler Lagerung bis zu einem Jahr haltbar und daher auch in der Winterküche willkommen. Zu unserem Kürbis-Pflaumentopf passen wunderbar…

Weiterlesen Weiterlesen

Tortellini in Sahnesoße

Tortellini in Sahnesoße

Unsere Tortellini in Sahnesoße, Tortellini alla panna,  sind einfach, lecker, sättigend und mit einem Preis von unter 3,00€ für 2 Personen auch eines unserer preiswerten Ende-des-Monats-oder auch Low-Budget-Gerichte. Die Zubereitungszeit der Tortellini in Sahnesoße entspricht der der Nudeln. Während sie garen, kann die Soße hergestellt werden. Deren Basis bildet eine helle Grundsoße, also eine simple Mehlschwitze. Wer ganz sparsam kochen will, kocht die Tortellini in Gemüsebrühe, die dann für die Soße weiterverwendet wird.  Dazu passt knackiges Weißbrot und/oder frischer Salat….

Weiterlesen Weiterlesen

Reismehlnudeln mit Bratkürbis

Reismehlnudeln mit Bratkürbis

  Unsere Reismehlnudeln mit Datteln und Kürbis sind glutenfrei und ergeben ein sehr schmackhaftes, herbstliches Gericht.  Natürlich können die Nudeln durch andere ersetzt werden. Nach Misserfolgen mit Linsen- und Erbsennudeln wollten wir mal welche aus Reismehl ausprobieren.  Die auf der Tüte angegebene Kochzeit von 7 – 8 Minuten haben wir auf 10 Minuten erhöht und hatten dann Nudeln al dente. Falls das Essen alkoholfrei sein soll, führen wir in der Zutatenliste einen Weißweinersatz auf.  Einen Verfeinerungstipp gibt es unter dem…

Weiterlesen Weiterlesen

Gulasch

Gulasch

          Unser total einfaches und sehr schmackhaftes Gulasch ist nach ungarischem Familienrezept zubereitet. Eigentlich wird es Guylás geschrieben und ganz genau genommen ist es gar kein Gulasch, sondern ein Pörkölt. Aber wer kennt diesen Begriff schon?  Wir haben das Gulasch veganisiert, indem wir einfach das Fleisch durch Räuchertofu ersetzt haben. Wie fast alle unsere Gerichte ist auch dieses Essen preiswert und lässt sich einfach zubereiten. Weil wir so viele Gulaschgerichte kochen, heißt dieses entsprechend seiner Beilage…

Weiterlesen Weiterlesen

Makkaroni Amatriciana

Makkaroni Amatriciana

Makkaroni Amatriciana sind ein einfaches, leckeres, leichtes, nicht so teures Essen, das auch Kinder sehr gern mögen.  Der Verzicht auf den Räuchertofu ergibt sogar ein Low Budget Gericht. Eigentlich werden Makkaroni Amatriciana  mit Schinken zubereitet. Den haben wir einfach durch Räuchertofu ersetzt. Diesen haben wir gut ausgedrückt, in kleinste Würfel geschnitten und kräftig mit Rauchsalz gewürzt. Die Makkaroni Amatriciana können mit veganem Parmesan bestreut werden. Der kann entweder fertig gekauft oder selbst hergestellt werden. Wenn Kinder mitessen, sollte nur eine…

Weiterlesen Weiterlesen

Pfifferlinge in Sahnesoße

Pfifferlinge in Sahnesoße

  Bestimmt gibt es viele Pfifferlinge in Sahnesoße-Rezepte, aber dies ist halt unsere Art. Die Zubereitung mit frischen Pfifferlingen einfach die beste. Wenn es draußen schwül, feucht und sehr warm ist, gedeihen Pfifferlinge am besten und das schon ab Juni. Wer die entsprechenden Stellen kennt, kann die Pilze auch prima selbst sammeln. Unsere Ausbeute war zwar nicht so groß, aber immerhin knapp 500g.  Natürlich können auch frische, gekaufte Pfifferlinge, TK-Ware oder welche aus dem Glas verwendet werden. Dementsprechend schneller geht…

Weiterlesen Weiterlesen

Spaghetti in Basilikumcremesoße

Spaghetti in Basilikumcremesoße

Spaghetti in Basilikumcremesoße ist ein einfaches, aber sehr schmackhaftes Sommergericht. Statt Basilikumcremesoße könnte es auch Basilikumsahnesoße heißen. Die Spaghetti  können durch andere Nudeln beliebig ersetzt werden.  Dazu passt knuspriges Weißbrot, mit dem die  leckere Soße zum Schluss  prima aufgetunkt werden kann. Wir haben dazu außerdem einen einfachen Tomatensalat serviert. Zubereitung Basilikumblätter abzupfen. Ggf. ein paar zum Garnieren aufheben. Waschen. Vorsichtig trocknen. Chilschote/n fein hacken. Beides in Püriergefäß geben. Knoblauch pellen. In Püriergefäß zerdrücken. Pinienkerne und Parmesan dazugeben. Öl und Dicksaft…

Weiterlesen Weiterlesen

Spargel mit Nudeln in Zitronensahne

Spargel mit Nudeln in Zitronensahne

Unser Spargel mit Nudeln in Zitronensahne ist ein leckeres, einfaches und schnelles Gericht. Preiswerter wird der Spargel mit Nudeln in Zitronensahne, wenn der Spargel kurz vor Markt- oder Geschäftsschluss, Suppen- oder Bruchspargel gekauft oder nach Spargelköpfen Ausschau gehalten wird. Am liebsten essen wir Spargel zwar pur mit Salzkartofffeln, etwas zerlassener Margarine und eventuell einem Schnitzel, aber das ein oder andere Rezept kreieren wir dann doch schon, zum Beispiel haben wir noch Rezepte für einen Salat,  eine Suppe, eine Vorspeise, in…

Weiterlesen Weiterlesen

Cannelloni mit Spinatfüllung

Cannelloni mit Spinatfüllung

    Cannelloni mit Spinatfüllung sind unsere ersten veganen Cannelloni überhaupt. Sie sind wirklich sehr gut gelungen. Das zeigen die Fotos leider gar nicht. Auch einem Kind haben unsere Cannelloni geschmeckt. Die Zubereitung ist denkbar einfach. Die angegebenen Zutaten reichen für das Füllen von 10 Cannelloni, zwei Erwachsene und ein Kind sind davon satt geworden. Dazu passt ein Tomaten- oder ein Blattsalat. Wer gern Soße tunkt, sollte auch noch knuspriges Weißbrot servieren. Wir haben TK-Blattspinat verwendet. Natürlich kann auch mit…

Weiterlesen Weiterlesen