Nudeln, Artischocken und Brösel – vegan

Nudeln, Artischocken und Brösel – vegan

 

Unsere Nudeln mit Artischocken werden durch leckere Knoblauch-Zitronenbrösel und Petersilienöl zu einem wirklich feinen Hauptgericht der Sommerküche. Die Knoblauch-Zitronenbrösel haben wir mit frischem Knoblauch zubereitet.

Wir lieben Artischocken und haben sie auch mit Farfalle und schwarzen Oliven, mit Spargel zu Salat und zu einem schnellen Salat verarbeitet. Sie eignen sich auch bestens für eine Auswahl an Antipasti.

Zutaten für4 - 6PortionenPortionPortionen:

  • 1

    Bund Blattpetersilie

  • 4

    Knoblauchzehen

  • Olivenöl

  • 1

    Zitrone mit essbarer Schale

  • 1EL

    Olivenöl

  • 30g

    vegane Margarine

  • 75g

    Paniermehl

  • 500g

    Nudeln, nicht zu lang

  • Salz

  • 1

    Dose Artischockenherzen

  • 300g

    veganer Schmand/Sauerrahm

  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Petersilie waschen.
  • Trocknen.
  • Blätter abzupfen.
  • Die Hälfte beiseitelegen.
  • Knoblauch pellen.
  • Petersilienblätter in Püriergefäß geben.
  • 150ml Olivenöl zufügen.
  • Alles pürieren.
  • Zitrone heiß abspülen.
  • Trocknen.
  • Schale abreiben.
  • Öl und Margarine in Pfanne geben.
  • Bei mittlerer Temperatur schmelzen.
  • 2 Knoblauchzehen hineinpressen.
  • Zitronenschale und Paniermehl zufügen.
  • Alles vermengen.
  • Temperatur erhöhen, unter Wenden
  • bis zur gewünschten Bräune rösten.
  • Beiseitestellen.
  • Nudelwasser aufsetzen.
  • Salzen.
  • Artischocken abgießen.
  • Vierteln.
  • Pfannenboden knapp mit Olivenöl bedecken.
  • Erhitzen (6/9).
  • 2 Knoblauchzehen hineinpressen.
  • Artischocken zufügen.
  • Unter Wenden 5 Minuten anbraten.
  • Schmand einrühren.
  • Salzen, pfeffern.
  • Nudeln abgießen.
  • Nach und nach mit Artischocken vermengen.
  • Artischockennudeln mit restlichen Petersilienblättern bestreuen.
  • Alles getrennt servieren.

Tipp: Vor dem Servieren außer mit Petersilie auch mit ein paar Minzeblättern bestreuen.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.