vegane Butternut-Süßkartoffelpfanne

vegane Butternut-Süßkartoffelpfanne

Unsere Butternut-Süßkartoffelpfanne ist ein einfaches, recht schnelles und vor allem sehr leckere Bereicherung der Herbstküche. Nudeln ergänzen die Butternut-Süßkartoffelpfanne und machen sie so zu einem sättigenden Hauptgericht. Um den restlichen Butternut aufzubrauchen, hier noch ein paar Rezepte für eine Butternut-Hokkaidopfanne, eine Kürbistarte, ein herbstliches Curry, einen Butternut-Kartoffelbrei und einen süßen Kuchen.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 300g

    Butternut

  • 300g

    Süßkartoffel(n)

  • 2

    Zwiebeln

  • 2 - 3

    Knoblauchzehen

  • 100 - 150g

    Blattspinat, optional

  • Öl, hier Rapsöl

  • 150g

    veganer Schmand/Sauerrahm

  • 250ml

    vegane Kochsahne/-creme*

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • Muskatnuss, gerieben

Zubereitung

  • Butternut schälen.
  • Süßkartoffel schälen.
  • Waschen.
  • Beides in kleine Würfel schneiden.
  • Wasser in mittelgroßen Topf geben.
  • Zum Kochen bringen.
  • Kürbis und Süßkartoffel hineingeben.
  • 10 Min. garen.

In der Zwischenzeit

  • Zwiebeln schälen.
  • Knoblauch pellen.
  • Beides fein hacken.
  • Nudelwasser aufsetzen.
  • Gemüse abgießen.
  • Ggf. Blattspinat verlesen.
  • In Stücke rupfen.
  • Waschen.
  • Trocknen.
  • Pfannenboden kann mit Öl bedecken.
  • Erhitzen (5/9).
  • Zwiebeln und Knoblauch hineingeben.
  • 5 Minuten dünsten.
  • Schmand und Sahne einrühren.
  • Ganz kurz aufkochen lassen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Würzen.
  • Nudeln abgießen.
  • Gemüse und Nudeln
  • nach und nach in Pfanne geben.
  • Alles vermengen.
  • Ggf. nachwürzen.
  • Ggf. Blattspinat untermengen.

* Wir haben hier mal vegane aufschlag- und nicht aufschlagbare Sahnealternativen zum Kochen und Backen, mit / ohne Soja, samt Imhaltsstoffen, Herstellerangaben und Preis pro Liter aufgelistet. Über Ergänzungen freuen wir uns. Dazu reicht der Name des Produkts.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.