Browsed by
Schlagwort: Herbstküche

Kürbistarte

Kürbistarte

Mit unserer Kürbistarte stellen wir ein weiteres herbstliches Gericht vor. Diese Kürbistarte eignet sich auch hervorragend für einen Brunch, ein Buffet oder für nette Gäste. Die Kürbistarte ist preiswert und vor allem kinderleicht herzustellen. Noch preiswerter wird sie durch den Verzicht auf den Räuchertofu. Zur Kürbistarte passt ein Blattsalat. 26cm Springform oder Pieform mit herausnehmbarem Boden Zubereitung Kürbis  schälen. In kleine Würfel schneiden. Räuchertofu leicht ausdrücken. In kleine Würfel schneiden. Backofen anschalten – 200° Ober-/Unterhitze / 180° Heißluft. Mehl mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Szegediner Gulasch

Szegediner Gulasch

Szegediner Gulasch kann wohl auf verschiedenen Arten zubereitet werden. Wir kochen es nach Art des ungarischen Zweiges unserer Familie, nur halt veganisiert. Das Ergebnis unterscheidet sich geschmacklich kein bisschen vom Originalrezept. Szegediner Gulasch ist ein preiswertes und gesundes Herbst- oder auch Wintergericht. Wir essen dazu Salzkartoffeln. Sollte mal eine Ungarnreise geplant werden und nicht nur der Balaton oder Budapest auf dem Programm stehen, dann empfehlen wir, der wunderschönen Stadt Szeged einen Besuch abzustatten. Aus Szeged stammt u.a. in viel mehr…

Weiterlesen Weiterlesen

Herbstcurry in Kokosmilch

Herbstcurry in Kokosmilch

Unser Herbstcurry in Kokosmilch ist einfach ein indisch gewürztes herbstliches Gemüseallerlei. Das Herbstcurry schmeckt und macht bei Schmuddelwetter gute Laune. Wie fast immer bei uns ist auch dieses Rezept ganz einfach nachzukochen. Die Zutaten sind für 2 Personen bzw. 4 Portionen angegeben. Zubereitung Gewürze mischen. Zwiebel schälen. In Ringe schneiden. Knoblauch pellen. In kleine Tasse reiben. Ingwer schälen. Zum Knoblauch reiben. Chilischoten waschen. Putzen. Ganz klein schneiden. Aubergine waschen. In mundgerechte Stücke schneiden. Stücke leicht salzen. Butternut schälen. In mundgerechte…

Weiterlesen Weiterlesen

Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln

Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln

Dieser Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln ist preiswert, schmeckt sehr gut und sättigt. Die Zubereitung dauert insgesamt zwischen 1,5  und 2 Stunden, von denen der Auflauf mindestens 1 Stunde im Ofen steht.  Äpfel und Zwiebeln passen grundsätzlich gut zusammen. Wir haben sie auch für dieses Gericht kombiniert. Unser Kartoffelauflauf mit Äpfeln und Zwiebeln reicht für 6 Personen. Eigentlich ist er ein Gratin, denn alle Zutaten kommen in rohem Zustand hinein. Die Kartoffeln hat unsere Küchenmaschine schön dünn gehobelt. Zubereitung Kartoffeln…

Weiterlesen Weiterlesen

Chinakohl mit Sojamedaillons – 2 Personen

Chinakohl mit Sojamedaillons – 2 Personen

  Herbst- und Winterzeit ist auch Kohlzeit. Außer mit Rot-, Weiß- und Grünkohl kochen wir auch gern mal mit Chinakohl – natürlich chinesisch. Dieses Gericht steht auch in unserem Winterspeiseplan. Zutaten Sojamedaillons 250ml Gemüsebrühe 100g trockene Soja Medaillons Zutaten Marinade 3 Knoblauchzehen 6 EL helle Sojasoße 2 EL trockener Sherry 1 EL Agavendicksaft restliche Zutaten 1 kleinen bis mittleren Chinakohl, ca. 600g brutto 1 Tasse Langkornreis Salz Pfeffer Sesamöl Zubereitung Sojamedaillons 10 Minuten in heißer Gemüsebrühe einweichen. Währenddessen für die…

Weiterlesen Weiterlesen

Rosenkohl-Kartoffel-Auflauf – 4 Personen

Rosenkohl-Kartoffel-Auflauf – 4 Personen

Dieser Auflauf ist ein wirklich leckeres Herbst- und Wintergericht. Zutaten Auflauf 500g festkochende Kartoffeln 500g Rosenkohl 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe ggf. 1 Pck Berief SOJA FIT Bio Tofu Gehacktes, 180g Öl Salz Pfeffer Zutaten Soße 40g Dinkelmehl, Typ 630 40g  vegane Margarine 250ml Gemüsebrühe 1Pck. vegane Soja-Kochsahne / Kochcreme 3EL Paniermehl 3EL Vantastic Foods Grattugiato veganes Pasta-Topping italienischer Art auf Sojabasis Zubereitung Kartoffeln in Schale kochen. Äußere Blätter des Rosenkohl entfernen. Strünke begradigen. Strünke kreuzweise einschneiden. Rosenkohl waschen. In kaltem…

Weiterlesen Weiterlesen

Kohlrouladen – 5 Stück

Kohlrouladen – 5 Stück

    Weißkohl wird – zu Unrecht  – oft noch als „Arme-Leute-Essen“ angesehen. Er ist sehr preiswert, stammt  überwiegend aus heimischem Anbau und ist total gesund.  200 g Weißkohl decken mit 94 mg fast unseren gesamten Vitamin C-Tagesbedarf, außerdem ein Vielfaches der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin K. Hinzu kommen noch Selen, Magnesium und  Kalium.  Aufgrund der Ballaststoffe hält Weißkohl lange satt und fördert die Verdauung.  Wer sämtliche Nährwerte wissen möchte, sollte hier nachlesen. Kohlrouladen werden auf die unterschiedlichsten Arten gefüllt…

Weiterlesen Weiterlesen

Kürbis-Kartoffelbrei mit Röstzwiebeln, Äpfeln und Haferbratlingen

Kürbis-Kartoffelbrei mit Röstzwiebeln, Äpfeln und Haferbratlingen

Dieses leckere herbst-winterliche Gericht macht süchtig. Es lässt sich zu zweit besser zubereiten als allein. Einfacher und preiswerter zu kochen, geht wohl kaum. Die Zutaten sind für 2 Personen bzw. 4 Portionen angegeben. 2 Pfannen, 2 mittelgroße Töpfe Zutaten 500g  Butternut 300g festkochende Kartoffeln vegane Margarine Salz 6 mittelgroße Zwiebeln 3 säuerliche Äpfel Öl Zutaten Haferbratlinge – 8 Stück, ⌀ ca. 7cm 1 Zwiebel 250ml Gemüsebrühe 150g feine Haferflocken Salz Pfeffer Senf Zubereitung Kürbis schälen. in ca. 1cm große Würfel…

Weiterlesen Weiterlesen

Weiße Bohnensuppe in rot – 2 Personen

Weiße Bohnensuppe in rot – 2 Personen

Wir lieben schnelle, einfache und preiswerte Suppen wie diese weiße Bohnensuppe in rot . Nach Gemüse-, Linsen- und Erbsensuppe nun einmal mit weißen Bohnen. Zutaten ca. 1000g  (Abtropfgewicht) weiße Bohnen mit Suppengrün aus der Dose 1 Dosenfüllung Wasser 3EL Gemüsebrühe 3EL Tomatenmark 3 Brühwürfel 1 Dose grüne Bohnen, 220g Abtropfgewicht Salz Pfeffer Ggf.  1 EL Bohnenkraut Zubereitung Weiße Bohnen in großen Topf geben. Weiße-Bohnen-Dose mit Wasser auffüllen. Zu den Bohnen gießen. 3El Gemüsebrühe hineingeben. Langsam zum Kochen bringen. Kurz aufkochen…

Weiterlesen Weiterlesen

Penne mit Kürbissoße – 2 Personen

Penne mit Kürbissoße – 2 Personen

Penne mit Kürbissoße – ein herbstliches Nudelgericht, das einfach, preiswert und schnell zubereitet ist. Es passt aber auch gut in einen Winterspeiseplan. Zutaten 250g Penne, Rigatoni oder andere Nudeln 500g Hokkaido (oder andere Kürbissorte) 1 Stange Lauch 20g vegane Maragrine 200ml Soja-Kochsahne / Kochcreme, ggf. mehr 3EL Wasser 1TL Instant-Gemüsebrühe Salz Pfeffer Muskat Zubereitung Nudelwasser aufsetzen. Bis das Nudelwasser kocht Kürbis (wenn nicht Hokkaido) schälen. Kerne entfernen. In mundgerechte, nicht zu große Würfel schneiden. Porree in Ringe schneiden. Gründlich waschen….

Weiterlesen Weiterlesen

2. Herbstspeiseplan – 1 Woche

2. Herbstspeiseplan – 1 Woche

Hier nun unser 2. Herbstspeiseplan – 1 Woche – ein Vorschlag für einen Wochenspeiseplan – der erste steht hier. Er ist für 2 Personen gedacht. werden. Außer dem Plan findet ihr hier außerdem auch gleich die jeweiligen Rezepte sowie eine komplette Liste aller für die Woche benötigten Zutaten. Sie wird durch Ankreuzen zur Einkaufsliste. Achtet darauf, dass manche Zutaten – wie Kartoffeln – mehrmals auf der Liste zu finden sind und ihr dann die einzukaufende Gesamtmenge errechnen müsst. Zum Ausdrucken müsst…

Weiterlesen Weiterlesen

Süßkartoffelsuppe – 6 Portionen

Süßkartoffelsuppe – 6 Portionen

Dieses Rezept für eine Süßkartoffelsuppe haben wir aus dem Buch „Kürbis – neue Rezepte für das beliebte Gemüse“ veganisiert, und dann leicht abgewandelt nachgekocht. Gestutzt haben wir beim Suppennamen, denn der liest sich doch ungewöhnlich in einem Kürbiskochbuch. Schaut man aber auf die Zutatenliste, dann ist der Kürbis schnell gefunden. Die Supppe schmeckte ein wenig fade. Der Würzfantasie sind also keine Grenzen gesetzt. Zutaten 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 1250ml Gemüsebrühe 1kg Hokkaido- oder Butternusskürbis 500g Süßkartoffeln 500g Kartoffeln 30g veganeMargarine…

Weiterlesen Weiterlesen