veganer Quitten-Süßkartoffeltopf

veganer Quitten-Süßkartoffeltopf

Unser Quitten-Süßkartoffeltopf bereichert die Herbstküche und zeigt, dass Quitten auch in einem Hauptgericht schmecken. Zu unserem Quitten-Süßkartoffeltopf passt ein würzig angemachter Joghurt. Wir haben ihn mit frischer Minze, frischem Koriander, einem Schuss Kräuteressig sowie Salz und Pfeffer angereichert.

Quitten haben wir außerdem zu einem leckeren Blechkuchen mit nussiger Kruste, einem einfachen Kuchen, zu Weihnachtskeksen, mit Joghurt zu einem KuchenLikör,  einem Hefe-Blechkuchen und mit Kartoffeln zu einer leckeren Suppe verarbeitet.

Zutaten für4 - 6PortionenPortionPortionen:

  • 1

    Zitrone

  • 450g

    Quitten

  • 250ml

    Wasser

  • 2

    Lorbeerblätter

  • 1

    Zimtstange

  • 75g

    Agavendicksaft

  • 125g

    Berglinsen

  • 2Tassen

    Langkornreis

  • 250g

    rote Zwiebeln

  • 700g

    Süßkartoffeln

  • Öl, hier Raps

  • 1 - 2TL

    Chiliflocken

  • 2 - 3TL

    Kurkuma

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Zitrone auspressen.
  • Quitten schälen.
  • Vierteln.
  • Kerngehäuse entfernen.
  • In mundgerechte Stücke schneiden.
  • Mit dem Zitronensaft in einem Topf mischen.
  • Wasser, Gewürze, Agavendicksaft zugeben.
  • Kurz aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • Köcheln, bis Quitten weich sind.
  • Dann mit Schaumlöffel aus Topf nehmen.
  • Beiseitestellen.

In der Zwischenzeit

  • Linsen waschen.
  • Mit 375ml Wasser aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • 20 Minuten köcheln.
  • Reis kochen.

In der Zwischenzeit

  • Zwiebeln schälen.
  • Achteln.
  • Süßkartoffeln schälen.
  • In ca. 3cm große Würfel schneiden.
  • Waschen.
  • Entweder große/n Pfanne oder Topf verwenden.
  • Boden knapp mit Öl bedecken.
  • Erhitzen (6/9).
  • Süßkartoffeln hineingeben.
  • 10 Minuten braten.
  • Dabei ab und zu wenden.
  • Zwiebeln zufügen.
  • Alles vermengen.
  • Ggf. noch Öl nachgießen.
  • 5 Minuten braten.
  • Mit Chiliflocken und Kurkuma würzen.
  • Linsen und Reis zufügen.
  • Alles vermengen.
  • Nach Geschmack salzen u. pfeffern.
  • 5 Minuten köcheln lassen (4/9).
  • Quitten zugeben.
  • Abschmecken.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert