Durchsuchen nach
Tag: Kürbis

Vegane Butternut-Hokkaidopfanne

Vegane Butternut-Hokkaidopfanne

  Unsere Butternut-Hokkaidopfanne bereichert die Herbstküche um ein wirklich schmackhaftes Hauptgericht. Butternutkürbis verwenden wir eher selten, denn ihn zu schälen dauert recht lange.  Aber dieser Aufwand lohnt sich. Wir haben die Kürbisse übrigens in zwei Pfannen angebraten. Zur Butternut-Hokkaidopfanne passt eine frische Quarkzubereitung. Zubereitung Kürbispfanne Butternut schälen. In 2 – 3 Stücke teilen. Kerne entfernen. Stücke in dünne Streifen schneiden. Hokkaido waschen. Kerne entfernen. Fein würfeln. Zwiebeln schälen. In Streifen schneiden. Öl in (beschichtete) Pfanne/n geben. Erhitzen (6/9). Butternut und…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganer würziger Kürbis-Möhrentopf

Veganer würziger Kürbis-Möhrentopf

  Unser würziger Kürbis-Möhrentopf bereichert die Herbstküche um ein einfaches und schmackhaftes Hauptgericht. Zum Kürbis-Möhrentopf haben wir Hirse aus heimischem Anbau serviert. Der Kürbis-Möhrentopf ist einfriergeeignet. Für weitere Rezepte einfach „Kürbis“, „Hirse“ oder „Möhren“ in unsere Suche eingeben.   Zubereitung Kürbis waschen. Halbieren. Kerne und Fäden entfernen. In 2cm große Stücke schneiden. Möhren putzen. Waschen. In 1cm Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen. Je nach Größe vierteln /achteln. Knoblauch pellen. Tomaten waschen. In Stücke schneiden. Chilischoten von Kernen befreien. Fein hacken. Gemüsetopfboden…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Spaghetti mit Kürbis-Tomatensoße

Vegane Spaghetti mit Kürbis-Tomatensoße

Unsere Spaghetti mit Kürbis-Tomatensoße sind ein einfaches, schnelles, preiswertes, eigentlich schon Low-Budget-Hauptgericht und sehr sehr lecker. Natürlich schmeckt die Soße auch mit anderen Nudeln. Wir haben für die Kürbis-Tomatensoße Hokkaido verwendet. Die anderen Zutaten beschränken sich auf Tomaten, eine Zwiebel und Knoblauch. Die Kürbis-Tomatensoße eignet sich auch zum Einfrieren. Weitere Rezepte für schmackhafte Nudelsoßen haben wir für eine schnelle mit Ajvar, mit Belugalinsen, mit Tomaten und Wakamealgen, Möhren und Lauch, sahnige Zwiebel-Meersalat (Algen), Bärlauch-Tomatensoße, Sahne (ideal zu Tortellini), weißen Bohnen,…

Weiterlesen Weiterlesen

Veganes Kürbisgulasch

Veganes Kürbisgulasch

  Unser Kürbisgulasch schmeckt ganz ausgezeichnet, ist einfach zuzubereiten und eine echte Bereicherung der Herbstküche.  Außerdem ist dieses leckere Hauptgericht sehr preiswert, eigentlich schon low-budget, und deshalb ein typisches Ende-des-Monats-Essen.  Es beinhaltet außer den Gewürzen nur Kürbis und Zwiebeln.  Für das Kürbisgulasch haben wir Hokkaidokürbis verwendet. Dazu passen am besten Salzkartoffeln. Gulaschrezepte haben wir für ein klassisches mit Nudeln, eins mit Kartoffeln und ein Szegediner. Weitere Rezepte für preisgünstige Gerichte sind in unserer Suche mit den Begriffen „Low Budget“ oder…

Weiterlesen Weiterlesen

Vegane Kürbisquiche

Vegane Kürbisquiche

Unsere Kürbisquiche ist einfach nur lecker und ist gelingsicher und ein sehr leckeres Hauptgericht der Herbstküche. Wer die Kürbisquiche zu reichhaltig findet, verzichtet auf die Schmandmasse und bestreut das Gemüse einfach mit einem alternativen Reibekäse. Mit Kürbis haben wir auch Kartoffelbrei, eine Pizza, eine Lasagne, eine Nudelsoße, ein Frikassee, einen Nudelsalat, eine Tarte, eine Suppe mit Orangen, eine  Suppe mit Belugalinsen und eine pikante Suppe, einen Kürbis-Trockenpflaumentopf, einen Nudelauflauf, einen warmen Salat mit Linsen, einen Weißkohlauflauf, einen Mohn-Apfelkuchen zubereitet sowie…

Weiterlesen Weiterlesen

Kürbis-Pflaumen-Topf

Kürbis-Pflaumen-Topf

Bei den Pflaumen in unserem einfachen, preiswerten und sehr leckeren Kürbis-Pflaumen-Topf handelt es sich um sogenannte „Softpflaumen“. Im Gegensatz zu herkömmlichen Trockenpflaumen sind sie mit Wasserdampf schonend veredelt und dadurch fruchtiger, weicher und halt saftiger. Natürlich können auch Trockenpflaumen in unserem Kürbis-Pflaumen-Topf verwendet werden. Diese müssen halt zuvor über Nacht eingeweicht werden. Hokkaido ist zwar eher ein Herbstklassiker, ist aber bei optimaler Lagerung bis zu einem Jahr haltbar und daher auch in der Winterküche willkommen. Zu unserem Kürbis-Pflaumentopf passen wunderbar…

Weiterlesen Weiterlesen

Kürbis-Nudelauflauf

Kürbis-Nudelauflauf

Unser Kürbis-Nudelauflauf  ist ein leckeres, sättigendes und preiswertes, eigentlich schon ein Low Budget-Gericht, vor allem wenn eigene oder geschenkte Kürbisse verwendet werden. Trotz gekauften Kürbis und veganer Feta-Alternative kostet der Kürbis-Nudel-Auflauf pro Person weniger als 2€. Zu unserem Kürbis-Nudelauflauf passt ein grüner Blatt- oder ein Gurkensalat. Kürbis haben wir außerdem mit Äpfeln zu einem Kuchen, zu einer Tarte, einem Nudelsalat, einem Kartoffelbrei,  einer pikanten Suppe, einem  Auflauf mit Weißkohl und einer leckeren Nudelsoße verarbeitet. Zubereitung Gemüsebrühe herstellen. Feta-Alternative  grob würfeln….

Weiterlesen Weiterlesen

Kürbistarte

Kürbistarte

Mit unserer Kürbistarte stellen wir ein weiteres herbstliches Gericht vor. Diese Kürbistarte eignet sich auch hervorragend für einen Brunch, ein Buffet oder für nette Gäste. Die Kürbistarte ist preiswert und vor allem kinderleicht herzustellen. Noch preiswerter wird sie durch den Verzicht auf den Räuchertofu. Zur Kürbistarte passt ein Blattsalat. 26cm Ø Spring- oder Pieform mit herausnehmbarem Boden Zubereitung Kürbis  schälen. In kleine Würfel schneiden. Räuchertofu leicht ausdrücken. In kleine Würfel schneiden. Backofen anschalten – 200° Ober-/Unterhitze / 180° Heißluft. Mehl…

Weiterlesen Weiterlesen

Kürbis-Weißkohl-Reste-Auflauf

Kürbis-Weißkohl-Reste-Auflauf

Der Name Kürbis-Weißkohl-Rest-Auflauf  ist Programm und eine leckere, gesunde und preiswerte Resteverwertung.  Wie gesund und preiswert Kohl ist, kann nicht oft genug gesagt werden. Hier ein weiteres Rezept. Zubereitung Kürbis waschen. Kerne entfernen. In schmale Spalten schneiden. Weißkohl in Streifen schneiden. Waschen. Kartoffeln schälen. Waschen. In schmale Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen. In schmale Streifen schneiden. Boden eines mittelgroßen Topfes knapp mit Öl bedecken. Auf mittlere Temperatur erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Kartoffelscheiben dazugeben. Unter ständigem Wenden 5 Minuten dünsten. Mit…

Weiterlesen Weiterlesen

Kürbis-Kartoffelbrei mit Röstzwiebeln, Äpfeln und Haferbratlingen

Kürbis-Kartoffelbrei mit Röstzwiebeln, Äpfeln und Haferbratlingen

Der Kürbis-Kartoffelbrei mit Röstzwiebeln, Äpfeln und Haferbratlingen ist ein extrem leckeres herbst-winterliches Gericht und macht süchtig. Es lässt sich zu zweit besser zubereiten als allein. Einfacher und preiswerter, eigentlich schon Low Budget,  zu kochen, geht wohl kaum. Die Zutaten sind für 2 Personen bzw. 4 Portionen angegeben. 2 Pfannen, 2 mittelgroße Töpfe Zutaten 500g  Butternut 300g festkochende Kartoffeln vegane Margarine Salz 6 mittelgroße Zwiebeln 3 säuerliche Äpfel Öl Zutaten Haferbratlinge – 8 Stück, ⌀ ca. 7cm 1 Zwiebel 250ml Gemüsebrühe…

Weiterlesen Weiterlesen

Penne mit Kürbissoße

Penne mit Kürbissoße

Penne mit Kürbissoße – ein herbstliches Nudelgericht, das einfach, preiswert und schnell zubereitet ist. Es passt aber auch gut in einen Winterspeiseplan. Zutaten 250g Penne, Rigatoni oder andere Nudeln 500g Hokkaido (oder andere Kürbissorte) 1 Stange Lauch 20g vegane Maragrine 200ml Soja-Kochsahne / Kochcreme, ggf. mehr 3EL Wasser 1TL Instant-Gemüsebrühe Salz Pfeffer Muskat Zubereitung Nudelwasser aufsetzen. Bis das Nudelwasser kocht Kürbis (wenn nicht Hokkaido) schälen. Kerne entfernen. In mundgerechte, nicht zu große Würfel schneiden. Porree in Ringe schneiden. Gründlich waschen….

Weiterlesen Weiterlesen

Süßkartoffelsuppe – 6 Portionen

Süßkartoffelsuppe – 6 Portionen

Dieses Rezept für eine Süßkartoffelsuppe haben wir aus dem Buch „Kürbis – neue Rezepte für das beliebte Gemüse“ veganisiert, und dann leicht abgewandelt nachgekocht. Gestutzt haben wir beim Suppennamen, denn der liest sich doch ungewöhnlich in einem Kürbiskochbuch. Schaut man aber auf die Zutatenliste, dann ist der Kürbis schnell gefunden. Die Suppe schmeckte ein wenig fade. Der Würzfantasie sind also keine Grenzen gesetzt. Zubereitung Zwiebel schälen. Grob hacken. Knoblauch pellen. Gemüsebrühe zubereiten. ungeschälten Hokkaidokürbis grob hacken oder geschälten Butternusskürbis grob…

Weiterlesen Weiterlesen