Veganer Stachelbeer-Puddingkuchen

Veganer Stachelbeer-Puddingkuchen

 

Unser Stachelbeer-Puddingkuchen ist ein köstlicher, absoulut gelingsicherer und wirklich schnell gebackener sommerlicher Obstkuchen, mit dem Stachelbeeren bei uns Premiere haben. Stachelbeeren sind gesund, denn 100g enthalten u.a. 35mg Vitamin C und können mit 19µg Folsäure gut zur täglichen Bedarfsdeckung beitragen. Der Stachelbeer-Puddingkuchen hält sich gekühlt und abgedeckt drei Tage.

Für weitere Kuchenrezepte mit Beeren einfach „Beeren“ in unsere Suche eingeben.

Tortenbodenform 28cm

Zutaten für10 - 12PortionenPortionPortionen:

    Für den Tortenboden
  • 225g

    Mehl

  • 1

    Pck. Backpulver

  • 100g

    feiner Zucker / Xucker

  • 125ml

    Wasser

  • 125ml

    Pflanzendrink, hier Soja Vanille

  • 75ml

    Öl, hier Sonnenblume

  • Fett für die Form

  • Für den Belag
  • 400ml

    Pflanzendrink, hier Soja Vanille

  • 1

    Pck. Vanille Puddingpulver

  • Zucker nach Packungsanweisung

  • 400 - 500g

    Stachelbeeren

  • 1

    Pck. veganer klarer Tortenguss

  • 2EL

    Zucker

Zubereitung

  • Trockene Zutaten mischen.
  • Feuchte Zutaten verrühren.
  • Trockene Zutaten nach und nach in die feuchten rühren.
  • Backofen anschalten – 180° Ober-/Unterhitze / 160° Heißluft.
  • Form nur am Boden fetten!
  • Teig einfüllen.
  • Im unteren Ofenbereich 20 bis 25 Minuten backen.
  • Stäbchenprobe nach 15 Minuten!
  • Kuchen aus Ofen nehmen.
  • In der Form auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit

  • Pflanzendrink in einen kleinen Topf geben.
  • Puddingpulver nach Anweisung anrühren.
  • Pudding nach Anweisung kochen.
  • Abkühlen lassen,
  • gelegentlich umrühren.
  • Stachelbeeren in lauwarmem Wasser einweichen.
  • Putzen.
  • In Sieb abtropfen lassen.
  • Abgekühlten Tortenboden stürzen.
  • Pudding gleichmäßig darauf verstreichen.
  • Tortenguss mit 2 EL Zucker
  • nach Packungsanweisung zubereiten,
  • dann auf dem Kuchen verteilen.
  • Schnittfest nach 30 Minuten.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.