Durchsuchen nach
Schlagwort: Rhabarberkuchen

veganer einfacher Rhabarberkuchen

veganer einfacher Rhabarberkuchen

Unser einfacher  Rhabarberkuchen ist gelingsicher und wirklich lecker. So langsam freunden wir uns mit Rhabarber an und können nun schon auf mehrere Rezepte für Süßes mit diesem „schleimigen“ Gemüse verweisen. So schmecken auch unser Rhabarber-Apfel-Streusel-Blechkuchen,  Rhabarber-Kokoskuchen,  unser Rhabarber-Apfel-Joghurtkuchen, unser Rhabarber-Erdbeerblechkuchen, unsere Rhabarberpuddingtorte und als Dessert unser Rhabarber-Kokospudding. Springform mit auslaufsicherem  Rand  26cm Ø  Zubereitung Rhabarber schälen. Stangen halbieren. Dann längs hablbieren. In 1cm breite Stücke schneiden. Waschen. Alle trockenen Zutaten in große Schüssel geben. Vermischen. Haferdrink und Apfelssig in kleiner…

Weiterlesen Weiterlesen

veganer Rhabarber-Kokos-Rührkuchen

veganer Rhabarber-Kokos-Rührkuchen

Unser Rhabarber-Kokoskuchen ist noch ein Versuch, sich mit diesem doch recht schleimigen, saisonalen Gemüse anzufreunden. Zumindest sind wir schon recht gute Bekannte. Statt mit Äpfeln und Streuseln oder als Rhabarber-Pudding-Torte,  Rhabarber-Erdbeer-Käseblechkuchen, Rhabarber-Apfel-Joghurt-Kuchen haben wir den Rhabarber dieses Mal mit Kokosmilch und -raspeln zubereitet. Eine schmackhafte Kombi, wie wir finden, sowie einfach und gelingsicher. Springform 26cm° Zubereitung Rhabarber schälen. Stangen halbieren. Dann längs halbieren. In kleine Stücke schneiden. Waschen. Abtropfen lassen. Apfelsaft in Topf geben. Aufkochen. Rhabarber hineingeben. Kurz aufkochen. Temperatur…

Weiterlesen Weiterlesen

veganer Rhabarber-Apfel-Blechkuchen mit Streuseln

veganer Rhabarber-Apfel-Blechkuchen mit Streuseln

Unser Rhabarber-Apfel-Blechkuchen ist nach einer Rhabarber-Puddingtorte und einem Rhabarber-Erdbeer-Käsekuchen nun der dritte Versuch, uns mit diesem zwar gesunden, aber irgendwie schleimigen Gemüse anzufreunden. 1 Blech Zubereitung Pflanzendrink erwärmen, nicht mehr als 38°. Mehl in Schüssel geben. Vertiefung hineindrücken. Salz hineinstreuen. Frische Hefe in Mehlmulde bröckeln ODER Trockenhefe in Mehlmulde streuen. Etwas Zucker darübergeben. Etwas Pflanzendrink zufügen. Mit Gabel zu Vorteig rühren. Abdecken. An warmem Ort 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit Zitrone pressen. Äpfel schälen. In schmale Spalten schneiden….

Weiterlesen Weiterlesen

Rhabarber-Erdbeer-Käseblechkuchen mit Streuseln

Rhabarber-Erdbeer-Käseblechkuchen mit Streuseln

Unser Rhabarber-Erdbeer-Käseblechkuchen mit Streuseln ist jetzt der zweite Versuch, etwas mit Rhabarber herzustellen. Und dieser Versuch ist voll gelungen. Das Ergebnis ist ein einfacher und gelingsicherer Rhabarber-Erdbeer-Käseblechkuchen.  Er ist saftig  und fruchtig und die Streusel verleihen ihm eine knusprige Decke. Die Herstellung benötigt Zeit, denn der Boden ist aus Hefeteig, der zweimal jeweils 30 Minuten gehen muss. Diese Zeit kann aber zur weiteren Vorbereitung des Kuchens genutzt werden. Wie alle Hefekuchen schmeckt auch unser Rhabarber-Erdbeer-Käseblechkuchen mit Streuseln am besten frisch….

Weiterlesen Weiterlesen

Rhabarberpudding-Torte

Rhabarberpudding-Torte

Unsere Rhabarberpudding-Torte ist entstanden, weil wir unser Kindheitstrauma endlich überwinden und mal etwas mit Rhabarber machen wollten. Dazu haben wir eine Art Rhabarberpudding gekocht und auf dem Biskuitboden verstrichen und vor dem Servieren mit Sahne bestrichen. Neben unseren Testesser*innen hat uns der Kuchen übrigens auch sehr gut geschmeckt. Wer Kalorien sparen möchte, lässt die Sahnehaube einfach weg. Die Rhabarberpudding-Torte schmeckt auch ohne Sahne obendrauf. Sie ist nicht nur köstlich, sondern auch gelingsicher. Rhabarber haben wir auch auf einem leckeren Blechkuchen…

Weiterlesen Weiterlesen