Veganer Rhabarber-Schmandkuchen

Veganer Rhabarber-Schmandkuchen

Unser Rhabarber-Schmandkuchen ist einfach, gelingsicher, recht schnell vorbereitet und hat allen Testenden, auch den Omnivoren, gut geschmeckt. Rhabarber gibt es von April bis Juni.  Er enthält besonders viel Vitamin C, Eisen, Kalium und Natrium.

Mit Rhabarber haben wir u.a. auch einen Pudding gekocht, einen  Kuchen mit Erdbeeren, Hefeschnecken, zwei unterschiedliche Blechkuchen mit Äpfeln und Streuseln, Nummer 2,  einen ganz einfachen Kuchen, einen mit Joghurt und Äpfeln, einen Käsekuchen mit Erdbeeren und Streuseln, sowie eine superleckere Puddingtorte gebacken.

Für gelingsichere Kuchenrezepte mit Schmand einfach „Schmand“ in unsere Suche eingeben.

Springform  26cm Ø 

Zutaten für12 -16PortionenPortionPortionen:

  • 600g

    Rhabarber

  • 2TL

    Zucker

  • 1

    Ei-Ersatz, Vollei

  • 220g

    Mehl, hier Dinkel Typ 630

  • 2EL

    Backpulver gestrichen

  • 75g

    Zucker

  • 110g

    weiche vegane Margarine

  • Fett für die Form

  • 800g

    veganer Schmand/Sauerrahm

  • 2

    Pck. Vanillepuddingpulver

  • 125g

    Zucker

Zubereitung

  • Rhabarberenden abschneiden.
  • Rhabarber gründlich waschen.
  • Besonders breite Rhabarberstangen längs halbieren.
  • In ca. 3cm lange Stücke schneiden.
  • In Schüssel geben.
  • Mit 2 TL Zucker bestreuen.
  • Vermengen.

  • Ei-Ersatz anrühren.
  • Mehl mit Backpulver mischen.
  • Zucker, Margarine und Ei-Ersatz dazugeben.
  • Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Form dünn fetten
  • Den Teig auf dem Boden der Form verteilen und einen ca. 2cm hohen Rand formen. ODER
  • 2/3 des Teiges auf dem Boden der Form verteilen und 1/3 zu einer langen Rolle formen und dann als Rand formen.
  • Backofen anschalten – 175° Ober-/Unterhitze – 160° Heißluft.
  • Rhabarberstücke gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

  • Schmand, Puddingpulver und Zucker verrühren.
  • Schmandmasse auf Rhabarber geben.
  • Gleichmäßig verstreichen.
  • Kuchen 50 – 75 Minuten backen.
  • Nach 50 Minuten alle 5 Minuten Stäbchenprobe.
  • Die Masse sollte fest sein.
  • Kuchen vollständig in der Form auskühlen lassen.
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.