Käsekuchen Ruth – 16 Stücke

Käsekuchen Ruth – 16 Stücke

photo_2017-08-10_19-57-16

Dieser Käsekuchen ist nach seiner „Erfinderin“ benannt und war der erste, den wir erfolgreich veganisiert haben.

26cm Springform

Zutaten

Teig
50g Zucker
100g kalte Margarine
150g Dinkelmehl, Typ 630

Füllung

50 g weiche Margarine
250g Zucker
6 Ei-Ersatz, z. B. My Ey Ei-Ersatz VollEy*
1 Bio-Zitrone für Saft und geriebene Schale
3 gestr.TL Weinstein-Backpulver
3 Pck. Vanille-Puddingpulver
1500g Alpro Go On Natur pflanzliche Quarkalternative

photo_2017-06-17_09-50-31

Zubereitung

  • Form einfetten

Teig

  • Kaltes Fett und Zucker mit kalten Händen zügig miteinander vermischen.
  • Kneten, bis – – Zucker gleichmäßig eingearbeitet ist.
  • Mehl auf die Masse sieben, gründlich einarbeiten, bis kein Mehl mehr sichtbar,
  • Kugel formen.
  • Kugel 30 Min. kalt stellen.
    In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten:
  • Ei-Ersatz so voluminös wie möglich aufschlagen.
  • Zitrone auspressen, Schale abreiben.
  • Fett und Zucker schaumig rühren.
  • Ei-Ersatz nach und nach hinzufügen.
  • Backpulver, Zitronenschale und –saft hinzugeben.
  • Abwechselnd Quarkalternative und Puddingpulver hinzufügen und gut verrühren.
  • Backofen vorheizen – 175° Ober-/Unterhitze – 160° Heißluft
  • Teig auf Boden der Form verteilen, 2cm Rand hochziehen.
  • Füllung darauf gießen.
  • Ca.55-60 Min. backen.
  • Anschließend in der Form abkühlen lassen.

photo_2017-06-17_09-50-56

Alternative:

Boden mit Kirschen aus dem Glas / Dosenmandarinen belegen. Dann Füllung darüber gießen.

Kann man auch einen Tag vorher zubereiten.

*Wir arbeiten recht häufig mit Ei-Ersatz, der enthält ja auch keinerlei Schadstoffe und ist schnell angerührt. Natürlich wissen  wir auch, wie man Ei-Ersatz leicht selbst herstellen kann. Aber nicht immer hat man z.B. genügend Kichererbsenwasser für Eischnee parat oder Appetit auf Kirchererbsen, nur um an das Wasser zu gelangen oder weiß genau, welche Funktion das Ei nun im Rezept tatsächlich hat…. Nützliche Informationen zu selbst hergestelltem Ei-Ersatz bekommt ihr hier.

Teile diesen Beitrag

6 Gedanken zu „Käsekuchen Ruth – 16 Stücke

  1. Hey ich suche schon lange ein Rezept für Käsekuchen aus Alpro Quark. Dieses hier klingt super. Aber ich habe zwei Fragen.
    1. Welchen Ei-Ersatz verwendet ihr? Nur für Eiweis oder beides? Wenn ich das normale MyEy verwende, wird die Füllung immer neongrün?
    2.Kann ich das Dinkelmehl auch mit normalen Weizenmehl 1:1 ersetzen?
    LG

    1. 1. Eigentlich schreiben wir immer, welchen wir genau verwenden. Das haben wir hier vergessen. Wir bevorzugen für Eiweiß und auch Vollei MYEY. Den solltest du für diesen Käsekuchen möglichst auch nehmen und mindestens fünf Minuten aufschlagen. Bei uns wird übrigens nichts grün. Soll nur Eigelb ersetzt werden, nehmen wir lieber Orgran NoEgg.
      Und ja, das Dinkelmehl kannst du 1:1 mit Weizenmehl ersetzen.

  2. Ganz tolles Rezept =)
    Ich hatte leider nur MyEi Eiweiß da und hab daher noch etwas Stärke und Mehl hinzugefügt.
    Er ist dennoch toll geworden und hatte kleine Luftbläschen in der Füllung nach dem Backen.
    Bisher haben mich alle anderen Rezepte rein gar nicht überzeugt und mein Freund ist dann bald schreiend weg gerannt. 😀
    Hier hat er sogar nach einem 2. Stück gefragt, was mich sehr freut.
    Vielen Dank für das tolle Rezept <3

    1. Und wir sagen: „Vielen Dank für das Kompliment.“ Wir hoffen, dass die „anderen Rezepte, die dich gar nicht überzeugt haben und bei denen dein Freund schreiend weggerannt ist“, nicht welche von unserem Blog waren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.