Zucchini-Zwiebel-Gemüse mit Couscous

Zucchini-Zwiebel-Gemüse mit Couscous

photo_2017-08-21_19-27-41.jpg

Unser Zucchini-Zwiebel-Gemüse mit Couscous ist ein schmackhaftes und sättigendes Ende-des-Monats oder auch Low-Budget-Essen. Heute musste ich lachen, als ich zufällig eine DVD mit dem Titel „Mein Leben als Zucchini“ entdeckte. Jeden Sommer essen wir fleißig Zucchini und denken uns immer eue Kombinationen und Zubereitungsmöglichkeiten aus.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 1000g

    Zucchini

  • 800g

    Zwiebeln

  • ÖL

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • 250ml

    Gemüsebrühe

  • 2.5

    Tasssen Couscous

  • 2.5

    Tassen Salzwasser / Gemüsebrühe

Zubereitung

  • Zucchini waschen.
  • In kleine Würfel schneiden.
  • Zwiebeln schälen.
  • In Ringe schneiden.
  • Pfannenboden knapp mit Öl bedecken.
  • Zucchini portionsweise anbraten.
  • Warm stellen.
  • Ggf. Öl nachfüllen.
  • Zwiebeln portionsweise anbraten, bis sie leicht bräunlich sind.
  • Zucchini zu den Zwiebeln geben.
  • Salzen, pfeffern.
  • Gemüsebrühe dazugießen.
  • Zum Kochen bringen.
  • Bei niedriger Temperatur köcheln lassen, bis Couscous fertig ist.
  • Couscous in Servierschüssel geben.
  • 2,5 Tassen Salzwasser kochen.
  • Über den Cosucous gießen.
  • Ca. 5 Minuten quellen lassen.

Alternative 1:

Couscous mit Gemüsebrühe zubereiten.

Alternative 2:

Statt Couscous Bulgur nehmen.

Alternative 3: Gemüse und Couscous durch Bratstück  ergänzen.

photo_2017-08-21_19-27-55.jpg

 

 

 

 

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.