Türkische Gemüsesuppe

Türkische Gemüsesuppe

türkischeGemüsesuppe2.jpg

Diese türkische Gemüsesuppe sättigt 2 Personen als Hauptgericht, als Vorspeise reicht sie auf jeden Fall  für 4.   Sie ist schnell gekocht, schmeckt ausgezeichnet und eignet isch auch als „Ende-des-Geldes“Gericht. Wie auf dem Foto zu sehen ist, waren Erbsen Bestandteil unserer Suppe. Sie können nach unserer Meinung aber auch gut weggelassen werden. Deshalb stehen sie auch nicht in der Zutatenliste.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 1000ml

    Gemüsebrühe

  • 1

    Zwiebel

    Zwiebeln

  • 1

    Knoblauchzehe

    Knoblauchzehen

  • 2

    Möhren

    Möhren

  • 2

    kleine Zucchini

    kleine Zucchini

  • 1

    kleine Aubergine

    kleine Auberginen

  • 2

    große Tomaten

    große Tomaten

  • Öl

  • schwarzer Pfeffer

  • Thymian

Zubereitung

  • Gemüsebrühe herstellen.
  • Zwiebel schälen.
  • In Ringe schneiden.
  • Knoblauch pellen.
  • Möhren schälen, waschen, in Scheiben schneiden.
  • Zucchini waschen,  in Scheiben schneiden, Scheiben halbieren.
  • Aubergine waschen, in mundgerechte Stücke schneiden, salzen.
  • Tomaten waschen, würfeln.
  • Ca. 1 EL Öl in Pfanne erhitzen.
  • Zwiebelringe darin kurz glasig braten.
  • Mit Gemüsebrühe auffüllen.
  • Zum Kochen bringen.
  • Restliches Gemüse hineingeben.
  • Alles ca. 20 Minuten kochen.
  • Nach Geschmack würzen.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.