Frikassee

Frikassee

Frikassee war früher ein Gericht zur Resteverwertung. Frikassee ist heute ein leckeres veganisertes und preiswertes Hauptgericht. Soll es schnell gehen, wird das Frikassee mit Dosenchampignons zubereitet. Ist Zeit reichlich vorhanden, werden 300g frische Champignons verarbeitet. Die angegebenen Zutaten reichen für zwei Personen. Dazu passt ein Blattsalat (mit Tomaten).

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 750ml

    Wasser

  • 4TL

    Gemüsebrühe

  • 100g

    Sojaschnetzel

  • 2

    Zitronen

    Zitronen

  • 1

    Tasse Reis

    Tassen Reis

  • 2

    Tassen Wasser für den Reis

  • 1

    Dose Champignons, 230g Abtropfgewicht

    Dosen Champignons, 230g Abtropfgewicht

  • 40g

    vegane Margarine

  • 40g

    Mehl

  • 250g

    vegane Kochcreme / Sahne

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

  • Wasser zum Kochen bringen.
  • 4TL Instant-Gemüsberühe dazugeben.
  • Herd ausschalten.
  • Sojaschnetzel in großes Gefäß geben.
  • Mit 500ml Brühe übergießen
  • Sojaschnetzel in der Brühe einweichen
  • 12 Minuten weichen lassen.
  • Mit Schaumlöffel aus Brühe fischen.
  • Brühe ggf. in Eiswürfelformen füllen,
  • einfrieren und als Brühwürfel verwenden.
  • Schnetzel nur leicht ausdrücken.
  • Zitronen auspressen.
  • Hälfte des Saftes über Schnetzel gießen.
  • Vermengen.
  • Reis mit doppelter Menge Wasser aufsetzen.
  • Champignondose öffnen.
  • Abtropfen.
  • Margarine in Topf zum Schmelzen bringen.
  • Mehl klümpchenfrei hineinrühren.
  • Restliche 250ml Brühe  unter Rühren dazugießen.
  • Unter Rühren aufkochen.
  • Kochcreme hineingeben.
  • Kurz weiterkochen.
  • Champignons und Schnetzel hineingeben.
  • Temperatur reduzieren.
  • Köcheln lassen.
  • Restlichen Zitronensaft dazugießen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Frikassee und Reis getrennt servieren.

photo_2017-07-14_19-45-16

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.