Gulasch

Gulasch

 

 

 

 

 

Unser total einfaches und sehr schmackhaftes Gulasch ist nach ungarischem Familienrezept zubereitet. Eigentlich wird es Guylás geschrieben und ganz genau genommen ist es gar kein Gulasch, sondern ein Pörkölt. Aber wer kennt diesen Begriff schon?  Wir haben das Gulasch veganisiert, indem wir einfach das Fleisch durch Räuchertofu ersetzt haben. Wie fast alle unsere Gerichte ist auch dieses Essen preiswert und lässt sich einfach zubereiten. Weil wir so viele Gulaschgerichte kochen, heißt dieses entsprechend seiner Beilage bei uns Nudelgulasch. Das viele Paprikapulver in Kombination mit den Zwiebeln ergibt eine sämige und leckere Soße. Wir benutzen für dieses Essen immer den Schnellkochtopf (siehe unten),  geben aber eine herkömmliche Zubereitung an, weil nicht jede/r einen Schnellkochtopf besitzt. Wir haben außerdem  ein Rezept für Szegdiner Gulasch (korrekt eigentlich Paprikás) und eins für Kartoffelgulasch.

Zutaten für4PortionenPortionPortionen:

  • 350g

    Zwiebeln

  • Öl

  • 350g

    Räuchertofu

  • 300g

    Fusilli oder andere Spiralnudeln

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • massenhaft edelsüßer Paprika

  • 250ml

    Wasser oder Gemüsebrühe

Zubereitung

  • Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  • Räuchertofu ausdrücken.
  • Trockentupfen.
  • In mundgerechte Stücke schneiden.
  • Nudelwasser aufsetzen.
  • Topfboden ca. 0,5cm mit Öl bedecken.
  • Auf höhere Temperatur erhitzen.
  • Zwiebelringe  unter ständigem Wenden leicht glasig braten.
  • Tofustücke dazugeben.
  • Temperatur auf mittlere Hitze verringern.
  • Tofu ca. 5 Minuten unter ständigem Wenden mitbraten.
  • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  • Tofu und Zwiebeln salzen, pfeffern.
  • Reichlich mit Paprikapulver bestäuben.
  • Alles gut mischen.
  • Ggf. noch einmal bestäuben.
  • Wasser / Gemüsebrühe auffüllen.
  • Zum Kochen bringen.
  • Temperatur auf mittlere Hitze verringern.
  • In geschlossenem Topf schmoren,
  • bis Nudeln fertig sind.
  • Vor dem Servieren nochmals abschmecken.
  • Nudeln und Gulasch getrennt servieren.

Alternative 1:

 Im Schnellkochtopf mit 250ml Wasser auf Stufe I zubereiten, Garzeit 7 Minuten.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.