Möhren-Kartoffelsuppe mit gerösteter Petersilienwurzel

Möhren-Kartoffelsuppe mit gerösteter Petersilienwurzel

Unsere Möhren-Kartoffelsuppe mit gerösteter Petersilienwurzel ist eine besonders leckere Gemüsesuppe und eine echte Delikatesse. Es sind die gerösteten Petersilienwurzelstreifen, die sie dazu machen. Sie kann als Vorspeise serviert oder mit knusprigem Brot als Hauptgericht gegessen werden.  Als Vorspeise reicht sie für Personen, als Hauptgericht für 2 bis 3.

Die Möhren-Kartoffelsuppe mit gerösteter Petersilienwurzel ist ein preiswertes, eigentlich schon Low Budget-Essen, das zu jeder Jahreszeit schmeckt , denn  sämtliche Zutaten sind ganzjährig erhältlich.

Zutaten für4 - 8PortionenPortionPortionen:

  • 1000ml

    Gemüsebrühe

  • 150g

    Möhren

  • 300g

    Kartoffeln

  • 3

    mittelgroße Petersilienwurzeln

  • 1

    Zwiebel

  • Öl, hier Rapsöl

  • 10g

    Kurkuma, gemahlen

  • Salz

  • schwarzer Pfeffer

  • 50g

    Walnusskerne, optional

Zubereitung

  • Möhren, Kartoffeln, Petersilienwurzel schälen.
  • Waschen.
  • Zwiebel schälen.
  • Möhren,Kartoffeln und Zwiebeln grob würfeln.
  • Topfboden knapp mit Öl bedecken.
  • Auf mittlere Temperatur erhitzen.
  • Kurkuma hineingeben.
  • Verrühren.
  • 3 Minuten dünsten.
  • Zwiebel dazugeben.
  • verrühren.
  • Ab und zu wenden.
  • 5 Minuten mitdünsten.
  • Ggf. etwas Öl nachgießen.
  • Kartoffeln und Möhren zugeben.
  • 3 Minuten mitdünsten.
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen.
  • Aufkochen.
  • Temperatur reduzieren.
  • 20 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit

  • Petersilienwurzeln in dünne Längsstreifen schneiden.
  • Streifen halbieren.
  • Ggf. Walnusskerne in der Mitte durchbrechen.
  • Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen.
  • Walnusskerne unter Wenden rösten.
  • Herausnehmen.
  • Öl in Pfanne geben.
  • Petersilienwurzelstreifen hineingeben.
  • 5 Minuten dünsten.
  • Temperatur erhöhen.
  • Petersilienwurzeln rundum bräunlich braten.
  • Walnüsse dazugeben.
  • Kräftig salzen und pfeffern.
  • Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Suppe und Petersilienwurzeln (mit Walnüssen)
  • Getrennt servieren.

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.