Browsed by
Schlagwort: Rührteig

Osterlamm

Osterlamm

Dieses Jahr gibt es ein „standhaftes“ Osterlamm. Eigentlich sind es zwei Lämmer, ein weißes Osterlamm und ein schwarzes. Schon letztes  Jahr  hatten wir ein  Osterlamm, aus Rührteig, und einen Hasen aus Hefeteig. Aber beide Figuren konnten nicht stehen. Das diesjährige Osterlamm ist gelingsicher, wenn die Anweisungen genau befolgt werden. Statt das weiße Osterlamm mit Kokosraspeln zu bestreuen, kann es auch einfach mit Puderzucker bestäubt werden. Natürlich können die Lämmer auch „nackt“ bleiben.    Lammbackform, ca.900ml Fassungsvermögen Zubereitung Teig für beide Lämmer…

Weiterlesen Weiterlesen

Saftiger Nusskuchen

Saftiger Nusskuchen

Der saftige Nusskuchen sollte so werden wie der von Uroma. Sie hat den saftigen Nusskuchen nach dem Rezept ihrer Mutter gebacken. Leider hat nie jemand von uns das Rezept notiert. Aber jetzt ist nach vielen Versuchen der saftige Nusskuchen entstanden, der wie Uromas schmeckt. Und weil der so lecker und einfach ist, geben wir das Rezept in veganisierter Form nun weiter. Wie Uroma haben auch wir die Nüsse für unseren saftigen Nusskuchen in unserer Nussmühle von Hand gemahlen. Der saftige…

Weiterlesen Weiterlesen

Mohnkuchen – Rührteig

Mohnkuchen – Rührteig

Unser Mohnkuchen ist wirklich gut gelungen. Wir alle lieben Mohn, das scheint genetisch bedingt zu sein und etwas mit den schlesischen Vorfahren zu tun zu haben. Und Mohn eignet sich hervorragend zum Backen verschiedener Mohnkuchen. Das Rührteig-Grundrezept eignet sich für hervorragend für Rührkuchen aller Art. Weitere Rezepte mit Mohn haben wir für ein Dessert, eine Art Hefezopf, einen Blechkuchen und für noch einen Kuchen. Wie wir Mohnback herstellen, steht hier. 26 cm Ø Springform mit Rohrboden Zubereitung Form einfetten Boden…

Weiterlesen Weiterlesen

Gewürzkuchen

Gewürzkuchen

Gewürzkuchen gehört für uns in die Advents- und Weihnachtszeit. Pünktlich zum 1. Advent hier also unser gelingsicheres Rezept. Unser Gewürzkuchen ist nicht nur sehr schmackhaft, er ist auch ganz schnell gebacken.  Acht Testesser*innen haben ihn gelobt. Eine fand, er enthält recht viel Lebkuchengewürz.  Wer also lieber einen nur leichten Geschmack von Lebkuchengewürz möchte, sollte dem Teig  nur 30g  davon zufügen! Nach dem Erkalten kann der Gewürzkuchen statt  mit Schokolade überzogen auch einfach mit Puderzucker bestreut werden. Er schmeckt auch am…

Weiterlesen Weiterlesen

Leichter Pflaumenkuchen mit Rührteig

Leichter Pflaumenkuchen mit Rührteig

Unser leichter Pflaumenkuchen mit Rührteig bietet so etwas wie eine Gelinggarantie und eignet sich daher prima für Ungeübte und Unwillige. Er ist nämlich ganz einfach und  schnell herzustellen. Allerdings sind die Pflaumen eigentlich Zwetschgen.   Mit seinem  Geschmack kam er bei unseren Gästen, auch den vegan-kritischen,  sehr gut an und wurde bis auf den letzten Krümel ratzfatz verzehrt. Wir empfehlen, ihn einen Tag vor dem Verzehr zu backen. Wenn das nicht möglich ist, sollte er sich mindestens 3 Stunden setzen können….

Weiterlesen Weiterlesen

Leichter Apfelkuchen mit Rührteig

Leichter Apfelkuchen mit Rührteig

Unser leichter Apfelkuchen mit Rührteig bietet eine Gelinggarantie und ist daher für Ungeübte und Unwillige gut geeignet. Er ist nämlich ganz einfach und recht schnell herzustellen. Mit seinem fruchtig-frischen Geschmack kam er bei unseren Gästen, auch den vegan-kritischen,  sehr gut an und wurde bis auf den letzten Krümel ratzfatz verzehrt. Wir empfehlen, ihn einen Tag vor dem Verzehr zu backen. Wenn das nicht möglich ist, sollte er sich mindestens 3 Stunden setzen können. Wir können übrigens nicht bestätigen, dass veganer…

Weiterlesen Weiterlesen

Mirabellentarte – supereinfach

Mirabellentarte – supereinfach

Mirabellentarte – supereinfach nennen wir diesen Kuchen,  weil er auch für total Ungeübte kinderleicht zu backen ist. Alle Zutaten für den Teig werden einfach nacheinander zusammengerührt. Wir finden übrigens, dass Mirabellen nicht nur zu Alkohol verarbeitet werden sollten. Sie eignen sich auch prima zur Herstellung von  Kuchen und Nachtisch. Von Mitte Juli bis Anfang September werden sie geerntet. Unsere supereinfache Mirabelllentarte schmeckt sehr gut und ist bis zu 4 Tage haltbar. 26cm Springform  oder Pieform mit herausnehmbarem Boden Zubereitung Mirabellen…

Weiterlesen Weiterlesen

versunkene Kirschen-Kuchen

versunkene Kirschen-Kuchen

Eins unserer Familienmitglieder liebt Kirschkuchen, am liebsten den hier, natürlich nur mit Kirschen belegt. Aber auch dieser wird bereitwillig gegessen. Er basiert auf einem simplen Rührteig. Ein Rezept zu einem anderen Kuchen aus diesem Rührteig steht hier. Weitere Rezepte für leckere Kischkuchen haben wir hier,  hier, hier und hier . Springform 26cm Ø Zutaten Fett und Paniermehl für die Form 200g vegane Margarine 175 feinen Zucker 4 Ei-Ersatz Achtung Werbung: My Ey Ei-Ersatz VollEy*  oder 4 EL Maismehl und 4…

Weiterlesen Weiterlesen

Vanille-Schoko-Marmorkuchen mit Schokoglasur

Vanille-Schoko-Marmorkuchen mit Schokoglasur

Vanille-Schoko-Marmorkuchen mit Schokoglasur ist mein dritter Versuch und man kann ihn als fast gelungen bezeichnen. Die beiden ersten Versuche „enden“ nun als Rumkugeln. Der Kuchen ist sehr locker und die Glasur schmeckt himmlisch. Da es bei den ersten beiden Versuchen gar nicht erst zum Glasieren kam, kann ich erst nach diesem Versuch sagen, dass es zu viel Glasur geworden ist. Dieses Zuviel ist auf den Fotos unten auch gut zu erkennen. Ich habe die Zutaten für die Glasur unten im…

Weiterlesen Weiterlesen

Quark-Grieß-Apfelkuchen – 12 Stücke

Quark-Grieß-Apfelkuchen – 12 Stücke

    Apfelkuchen mag eigentlich jeder und deshalb kann man auch diesenQuark-Grieß-Apfelkuchen   problemlos neuen Gästen anbieten. 26cm Springform Zutaten 1 Bio-Zitrone 5 große säuerliche Äpfel 5 Ei-Ersatz MyEy – EyGelb* 5 Ei-Ersatz MyEy – EyWeiß* 1 Pr. Salz 200g weiche  vegane Margarine 200g brauner Zucker 500g pflanzliche Quarkalternative 150g Hart- oder Weichweizengrieß 2 TL Backpulver Fett für die Form Ggf. Puderzucker zum Bestreuen. Zubereitung Form dünn fetten Zitrone pressen. Zitronenschale abreiben. Äpfel schälen. Vierteln. Quer in hauchdünne Scheiben schneiden….

Weiterlesen Weiterlesen