Durchsuchen nach
Schlagwort: Zwetschgenkuchen

Zwetschgen-Quark-Grieß-Kuchen

Zwetschgen-Quark-Grieß-Kuchen

Eigentlich müsste unser Zwetschgen-Quark-Grieß-Kuchen einen noch längeren Namen haben, denn er enthält ebenso viel Mascarpone wie Quark. Also müsste er eigentlich Zwetschgen-Quark-Mascarpone-Grieß-Kuchen  heißen. Die Zutaten können natürlich in beliebiger Reihenfolge aufgelistet  und werden einmal alle möglichen Kombinationen der Zutaten komplett durchgespielt, wecken sie Erinnerungen an Loriot und Evelyn Hamann. Der  Zwetschgen-Quark-Grieß-Kuchen ist auf jeden Fall lecker und gelingsicher. Die Basis bildet ein Mürbeteig.  Der Zwetschgen-Quark-Grieß-Kuchen sollte möglichst einen Tag vor dem Verzehr gebacken werden. Ist das nicht möglich, sollte er…

Weiterlesen Weiterlesen

Zwetschgenstreuselkuchen supereinfach

Zwetschgenstreuselkuchen supereinfach

  Unser Zwetschgenstreuselkuchen supereinfach hat den passenden Namen, denn einfacher geht es kaum, einen leckeren, gelingsicheren Zwetschgenkuchen mit Streuseln zu backen. Außerdem ist der Zwetschgenstreuselkuchen superleicht auch noch schnell fertig und preiswert. Zum Low-Budget-Kuchen wird er, wenn eigene Zwetschgen im Garten oder  geschenkte verwendet werden. Wir verzichten weitestgehend auf Mandeln, weil ihr Anbau sehr wasserintensiv ist.  Kalifornische Mandeln kaufen wir gar nicht. Hier verarbeiten wir Mandelreste. Auf die gehobelten Mandeln kann ganz verzichtet werden, die gemahlenen Mandeln im Teig können…

Weiterlesen Weiterlesen

Leichter Pflaumenkuchen mit Rührteig

Leichter Pflaumenkuchen mit Rührteig

Unser leichter Pflaumenkuchen mit Rührteig bietet so etwas wie eine Gelinggarantie und eignet sich daher prima für Ungeübte und Unwillige. Er ist nämlich ganz einfach und  schnell herzustellen. Allerdings sind die Pflaumen eigentlich Zwetschgen.   Mit seinem  Geschmack kam er bei unseren Gästen, auch den vegan-kritischen,  sehr gut an und wurde bis auf den letzten Krümel ratzfatz verzehrt. Wir empfehlen, ihn einen Tag vor dem Verzehr zu backen. Wenn das nicht möglich ist, sollte er sich mindestens 3 Stunden setzen können….

Weiterlesen Weiterlesen

Pflaumen-Joghurt-Kuchen

Pflaumen-Joghurt-Kuchen

Wir nennen ihn Pflaumen-Joghurt-Kuchen, aber eigentlich sind es Zwetschgen. Den Unterschied haben wir in diesem Rezept schon erklärt. Der Kuchen könnte aber auch Vanille-Pflaumen-Kuchen heißen. Wir haben nämlich eine Joghurtalternative und Sojadrink mit Vanillegeschmack verwendet. Das Ergebnis schmeckte, fand bei Gästen Anklang und landet deshalb hier auf dem Blog. Das passiert übrigens nicht mit allen Kochresultaten… Dieser Kuchen mit Geling-Garantie ist für Anfänger*innen einfach ideal. Statt das Agavendicksaftes kann auch Ahorn- oder Zuckerrübensirup verwendet werden. Natürlich verändert sich dann der…

Weiterlesen Weiterlesen

Zwetschgenkuchen mit Pudding und Streuseln

Zwetschgenkuchen mit Pudding und Streuseln

Die Idee zu diesem Zwetschgenkuchen mit Pudding und Streuseln entstand, weil wir noch 3 Tüten Karamellpuddingpuver hatten. Eine davon ist jetzt aufgebraucht. Die längliche Zwetschge mit festem Fruchtfleisch  ist eine Unterart der runden, saftigen Pflaume. Sie eignet sich sehr gut zum Backen. Der Boden unseres Zwetschgenkuchens ist aus Hefeteig, der mit Pudding bestrichen, mit Zwetschen belegt und mit Streuseln bedeckt wird. Wer es weniger gehaltvoll mag, kann die Streusel und auch den Pudding weglassen. Dann sollten die Zwetschgen vor dem…

Weiterlesen Weiterlesen